x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Deutsche Telekom-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?

Wird die Telekom-Sparte Magenta demnächst wachsen? Bietet es sich mit diesem Wissen an, die Deutsche Telekom-Aktie zu kaufen oder doch besser erst den Sturm abwarten?

Auf einen Blick:
  • Wachstum durch Berichterstattung während der WM?
  • Übergeordnet charttechnisch im Bullenmarkt
  • Als Aktionäre treten die Großen der Branche auf

Demnächst findet die WM statt. Dabei setzt die Telekom auf ein breites Expertenteam, welches sich um die ausführliche Berichterstattung kümmern soll. Unter anderem gehört Michael Ballack oder Tabea Kemme dazu. Damit soll nicht zuletzt die Sparta Magenta weiter ausgebaut werden. In diesem Artikel soll geklärt werden, ob es sich lohnt, die Deutsche Telekom-Aktie jetzt zu kaufen.

Ist jetzt ein Kauf angebracht? Um diese Frage seriös beantworten zu können, werden verschiedene Kriterien untersucht. So wird etwa die fundamentale und die charttechnische Situation, die Analystenschätzungen sowie die Aktionärsstruktur zurate gezogen. Doch fangen wir von vorne an, was ist Deutsche Telekom überhaupt?

Deutsche Telekom – Europas größtes Telekommunikationsunternehmen

Die Deutsche Telekom AG bietet zusammen mit ihren Tochtergesellschaften integrierte Telekommunikationsdienste an. Das Unternehmen ist in fünf Segmenten tätig: Deutschland, Vereinigte Staaten, Europa, Systemlösungen und Konzernentwicklung. Das Unternehmen bietet Festnetzdienste an, einschließlich Sprach- und Datenkommunikationsdienste auf der Grundlage von Festnetz- und Breitbandtechnologie, und verkauft Endgeräte und andere Hardwareprodukte sowie Dienstleistungen an Wiederverkäufer.

Darüber hinaus bietet das Unternehmen mobile Sprach- und Datendienste für Privat- und Geschäftskunden an, verkauft mobile Geräte und andere Hardwareprodukte und vertreibt mobile Dienste an Wiederverkäufer und Unternehmen, die Netzdienste für Dritte erwerben und vermarkten, wie z. B. Betreiber virtueller Mobilfunknetze.

Darüber hinaus bietet das Unternehmen Internetdienste, internetbasierte TV-Produkte und -Dienste sowie Informations- und Kommunikationstechnologiesysteme für multinationale Unternehmen und öffentliche Einrichtungen mit einer Infrastruktur aus Rechenzentren und Netzen unter der Marke T-Systems sowie Call-Center-Dienste an. Das Unternehmen hat 242 Millionen Mobilfunkkunden und 22 Millionen Breitbandkunden sowie 27 Millionen Festnetzanschlüsse. Die Deutsche Telekom AG arbeitet mit VMware, Inc. an einer cloudbasierten, offenen und intelligenten virtuellen RAN-Plattform, um Funkzugangsnetze für bestehende LTE- und künftige 5G-Netze flexibler zu gestalten, und kooperiert mit Microsoft, um hochleistungsfähige Cloud-Computing-Erfahrungen zu ermöglichen.

Das Unternehmen wurde 1995 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Bonn, Deutschland.

Wertpapier: Deutsche Telekom-Aktie
Branche: Telekommunikationsdienste
Webseite: https://www.telekom.com
ISIN: DE0005557508
Dividende: 0,64

Firmenlogo fuer Firma...

Was gibt es Neues?

29. September 2022 | Deutsche Telekom-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen? - Demnächst findet die WM statt. Dabei setzt die Telekom auf ein breites Expertenteam, welches sich um die ausführliche Berichterstattung kümmern soll. Unter anderem gehört Michael Ballack oder Tabea Kemme dazu. Damit soll nicht zuletzt die Sparta Magenta weiter ausgebaut werden. In diesem Artikel soll geklärt werden, ob es sich lohnt, die Deutsche Telekom-Aktie jetzt zu kaufen. Ist jetzt ein Kauf… Quelle: Finanztrends

28. September 2022 | Deutsche Telekom-Aktie: So will man T-Systems aufpäppeln! - Erst vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass die Telekom für ihre defizitäre IT-Tochter T-Systems wohl keinen Käufer gefunden hat. Und so bleibt die Großkundensparte Teil des Bonners Konzerns. Die Telekom jedenfalls will sich davon nicht beeindrucken lassen und rührte am Dienstag kräftig die Werbetrommel für T-Systems. Im Mittelpunkt: die Elektromobilität. Deutsche Telekom: T-Systems führt Management-Plattform für E-Ladeinfrastruktur ein Demnach führt… Quelle: Finanztrends

21. September 2022 | Deutsche Telekom-Aktie: Hier ist man voll auf Kurs! - Die Großkundensparte der Deutschen Telekom tritt Zukunftsprojekt bei: Wie der Bonner Konzern kürzlich bekannt gab, sei T-Systems nun Teil der Eclipse Foundation. Demnach wird T-Systems künftig an der Entwicklung von Open-Source-Software für die Autobranche mitarbeiten. Zu den Mitgliedern zählen neben der Telekom-Sparte unter anderem auch die Autozulieferer Bosch, Continental und ZF sowie der Tech-Konzern Microsoft. Deutsche Telekom: T-Systems bereits bei… Quelle: Finanztrends

Auflistung der Aktionäre

Sobald hochkarätige Investmentfirmen wie Blackrock oder The Vanguard Group in die Deutsche Telekom-Aktie investiert haben, lohnt es sich, die Investitionsmöglichkeit genauer unter die Lupe zu nehmen. Schließlich handelt es sich um einige der größten Beteiligungsgesellschaften der Welt. Wenn sie sich für ein Unternehmen engagieren, muss da etwas dran sein.

Name Aktien %
Government of Germany 1 518 780 000 30,5%
SoftBank Group Corp. 225 000 000 4,51%
Norges Bank Investment Management 93 507 418 1,88%
The Vanguard Group, Inc. 90 150 087 1,81%
DWS Investment GmbH 69 327 180 1,39%
Deka Investment GmbH 43 940 517 0,88%
Amundi Asset Management SA (Investment Management) 36 747 686 0,74%
GQG Partners LLC 35 594 712 0,71%
BlackRock Asset Management Deutschland AG 33 919 887 0,68%
BlackRock Advisors (UK) Ltd. 28 074 875 0,56%

So steht es fundamental um Deutsche Telekom

Die fundamentale Einschätzung, welche durch marketscreener erfolgt, ist an dieser Stelle durchwachsen. Der Börsendienst gibt 3 von 5 Sternen für das Investment-Rating aus. Insbesondere fällt der Verhältnisse EBITDA zu Umsatz positiv auf. Weitere Stärken sind, dass die Margen recht hoch sind und die für das Unternehmen zuständigen Analysten mehrheitlich optimistisch sind. In der Vergangenheit konnte Telekom auf Bilanzergebnisse veröffentlichen, welche besser waren als zunächst erwartet. Alles in allem kann es sich für Anleger anbieten, die Deutsche Telekom-Aktie zu kaufen.

Das zeigt der Preisverlauf über die Deutsche Telekom-Aktie auf

Soll ich jetzt kaufen – diese Frage stellen sich Investoren regelmäßig! Antwort darauf, ob man in Deutsche Telekom investieren sollte, kann nicht zuletzt die technische Analyse geben. Oftmals werden bestimmte Muster erkannt, nachdem sich die Kurse bewegen. Das kann zur Entscheidungsfindung herangezogen werden.

Das Allzeithoch ist bei 37,40 € zu finden, während das Allzeittief bei 3,23 € notiert. Das 52‑Wochenhoch ist mit 19,55 € anzugeben und das 52‑Wochentief mit 14,55 € . Aktuell handelt der Kurs der Deutsche Telekom-Aktie bei 17,49 € . Unter Berücksichtigung von markttechnischen Gesichtspunkten ist es so, dass neue Hochpunkte immer auch einen intakten Bullenmarkt repräsentieren. Übergeordnet ist der Bullenmarkt damit (noch) weiter intakt.

Der Preisverlauf der Deutsche Telekom-Aktie

  • Intraday
  • 1 Woche
  • 1 Mon.
  • 3 Mon.
  • 6 Mon.
  • 1 Jahr
  • 3 Jahre
  • 5 Jahre
  • Max