Telefónica-Aktie: Muss man sich wieder auf eine Gegenbewegung gefasst machen?

Der Aktienkurs von Telefónica steigt immer weiter nach oben. Die Gegenreaktionen fielen zuvor immer sehr stark aus und es könnte sein, dass der Kurs auch jetzt wieder unsanft gestoppt wird. Der Trend zeigt nämlich noch immer nach unten. Eine Trendwende würde erst mit dem Überschreiten der 8,2-Euro-Marke zustande kommen. Der Relative Stärke Index kommt dem überkauften Bereich immer näher, schon vor ein paar Wochen trat der Index in diesen Bereich ein. Im MACD folgt ein Signal auf das andere, derzeit steht ein Kaufsignal im Raum.

Es besteht kaum Abwärtsdruck im 4-Stundenchart!

Der Kurs wird hier kaum abgebremst und stieg somit auch über den gleitenden Durchschnitt (38). Der MACD gab bereits ein Kaufsignal von sich, das nun sehr wichtig für den Kurs werden könnte. Der Relative Stärke Index ist auf dem Weg nach oben. Zuvor befand er sich nur ganz kurz im überkauften Bereich und wurde schnell wieder zurückgeworfen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Telefonica?

Analyse des 1-Stundencharts!

Hier kam es beim Aroon zuletzt zu einer Reihe von Hochpunkten, zurzeit liegt die Up-Linie aber wieder bei 40 Punkten. Die Down-Linie hat sich gerade im Bereich von 10 Punkten eingependelt. Der Relative Stärke Index bewegt sich unterhalb der überkauften Zone und ist damit neutral zu werten.

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen. Weitere Informationen finden Sie unter www.4vestor.de

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Telefonica-Analyse vom 11.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Telefonica jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Telefonica-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Telefonica-Analyse vom 11.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Telefonica. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Telefonica Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Telefonica
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Telefonica-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.

Telefonica
DE000A1J5RX9
2,62 EUR
0,50 %

Mehr zum Thema

Telefónica Deutschland Holding AG-Aktie: Vorläufige Ergebnisse!
DPA | 27.07.2022

Telefónica Deutschland Holding AG-Aktie: Vorläufige Ergebnisse!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
20.05. Telefónica Deutschland Holding AG-Aktie: Dividendenzahlung festgelegt! DPA 28
Dividendenausschüttung für das Geschäftsjahr 21 Die virtuelle Hauptversammlung der Telefónica Deutschland Holding AG hat eine Dividendenausschüttung von 0,18 EUR je Aktie für das Geschäftsjahr 21 beschlossen. Telefónica Deutschland hat heute erfolgreich die virtuelle Hauptversammlung des Unternehmens für das Geschäftsjahr 21 per Webcast vom Unternehmenssitz in München aus abgehalten. Die Aktionäre hatten die Möglichkeit, bereits im Vorfeld der Hauptversammlung ihre Fragen…
19.05. Telefonica Aktie: Anleger sollten vorbereitet sein … Aktien-Broker 30
Das sagt die Fundamentalanalyse Die Aktie von Telefonica gilt nach dem Maßstab des Kurs-Gewinn-Verhältnisses (KGV) als überbewertet. DennDas KGV liegt mit 83,06 insgesamt 175 Prozent höher als der Branchendurchschnitt im Segment "Diversifizierte Telekommunikationsdienste", der 30,19 beträgt. Vor diesem Hintergrund erhält die Aktie aus Sicht der fundamentalen Analyse die Einstufung "Sell". Telefonica: Wie lässt sich der Kursverlauf bewerten? Im Vergleich zur…
Anzeige Telefonica: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6874
Wie wird sich Telefonica in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Telefonica-Analyse...
07.04. Telefonica Aktie: Das hat keiner kommen sehen und trotzdem freut sich jeder Aktien-Broker 17
Welche Signale überwiegen beim RSI? Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist können die Auf- und Abwärtsbewegungen über die Zeit in Relation gesetzt werden. Dies liefert den sogenannten Relative Strength Index (RSI), einen Indikator aus der technischen Analyse welcher im Finanzmarkt häufig eingesetzt wird. Wir bewerten nun Telefonica anhand des kurzfristigeren RSI der letzten 7 Tage…
22.03. Telefonica Aktie: Schlechte Nachrichten über schlechte Nachrichten! Aktien-Broker 17
Das Stimmungsbild könnte besser sein Zu den weichen Faktoren bei der Einschätzung einer Aktie zählt auch die langfristige Beobachtung der Kommunikation im Netz. Unter diesem Gesichtspunkt hat die Aktie von Telefonica für die vergangenen Monate folgendes Bild abgegebenDie Diskussionsintensität, die sich vor allem durch die Häufigkeit der Wortbeiträge zeigt, hat dabei nur schwache Aktivität im Netz hervorgebracht. Daher erhält Telefonica…

Telefonica Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Telefonica-Analyse vom 11.08.2022 liefert die Antwort