Telefonica Aktie: Das hat keiner kommen sehen und trotzdem freut sich jeder

Welche Signale überwiegen beim RSI?

Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell „überkauft“ oder „überverkauft“ ist können die Auf- und Abwärtsbewegungen über die Zeit in Relation gesetzt werden. Dies liefert den sogenannten Relative Strength Index (RSI), einen Indikator aus der technischen Analyse welcher im Finanzmarkt häufig eingesetzt wird. Wir bewerten nun Telefonica anhand des kurzfristigeren RSI der letzten 7 Tage sowie des etwas längerfristigen RSIs auf 25-Tage-Basis. Zunächst der 7-Tage-RSIdieser liegt momentan bei 9,35 Punkten, was bedeutet, dass die Telefonica-Aktie überverkauft ist. Demzufolge erhält sie ein „Buy“-Rating. Nun zum RSI25Entgegen dem RSI7 ist Telefonica hier weder überkauft noch -verkauft. Für den RSI25 wird das Wertpapier daher mit „Hold“ eingestuft. Damit erhält Telefonica eine „Buy“-Bewertung für diesen Punkt unserer Analyse.

Spricht das KGV von Telefonica für einen Kauf?

Je niedriger das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) einer Aktie ist, desto preisgünstiger erscheint sie auf den ersten Blick. Wachstumsaktien weisen meist ein höheres KGV auf. Telefonica liegt mit einem Wert von 73,23 über dem Durchschnitt der Vergleichsbranche. Der genaue Abstand beträgt aktuell 173 Prozent bei einem durchschnittlichen KGV der Branche „Diversifizierte Telekommunikationsdienste“ von 26,79. Durch das verhältnismäßig hohe KGV kann die Aktie als „teuer“ bezeichnet werden und erhält daher auf der Basis fundamentaler Kritierien ein „Sell“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Telefonica?

Was halten die Aktionäre von Telefonica?

Telefonica lässt sich auch über einen längeren Zeitraum hinsichtlich der Anzahl der Wortbeiträge (der Diskussionsintensität) und der Rate der Stimmungsänderung beobachten und auswerten. Daraus ergeben sich interessante Rückschlüsse über das langfristige Stimmungsbild der vergangenen Monate. KonkretDie Aktie hat dabei nur schwache Aktivität im Netz hervorgebracht. Dies deutet auf eine unterdurchschnittliche Diskussionsintensität hin und erfordert eine „Sell“-Einstufung. Die Rate der Stimmungsänderung war eher schlecht, es ließ sich eine negative Änderung identifizieren, was eine Einschätzung als „Sell“-Wert entspricht. In der Gesamtbewertung ergibt sich damit für Telefonica in diesem Punkt die Einstufung“Sell“.

Warum die Dividende für die Aktie spricht

Telefonica schüttet gegenüber dem Durchschnitt der Branche Diversifizierte Telekommunikationsdienste auf Basis der aktuellen Kurse eine Dividendenrendite von 7,19 % und somit 2,74 Prozentpunkte mehr als die im Mittel üblichen 4,44 % aus. Der mögliche Mehrgewinn ist somit höher und führt zur Einstufung „Buy“.

Telefonica kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Telefonica jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Telefonica-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Telefonica-Analyse vom 27.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Telefonica. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Telefonica Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Telefonica
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Telefonica-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...
Telefonica
DE000A1J5RX9
2,89 EUR
-0,59 %

Mehr zum Thema

Telefónica Deutschland Holding AG-Aktie: Dividendenzahlung festgelegt!
DPA | 20.05.2022

Telefónica Deutschland Holding AG-Aktie: Dividendenzahlung festgelegt!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
19.05. Telefonica Aktie: Anleger sollten vorbereitet sein … Aktien-Broker 134
Das sagt die Fundamentalanalyse Die Aktie von Telefonica gilt nach dem Maßstab des Kurs-Gewinn-Verhältnisses (KGV) als überbewertet. DennDas KGV liegt mit 83,06 insgesamt 175 Prozent höher als der Branchendurchschnitt im Segment "Diversifizierte Telekommunikationsdienste", der 30,19 beträgt. Vor diesem Hintergrund erhält die Aktie aus Sicht der fundamentalen Analyse die Einstufung "Sell". Telefonica: Wie lässt sich der Kursverlauf bewerten? Im Vergleich zur…
23.04. Telefonica Aktie: Unbekannte Hammer-Fakten! Aktien-Broker 86
Kann die Aktie es mit dem Markt aufnehmen? Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Telekommunikationsdienste") liegt Telefonica mit einer Rendite von 25,7 Prozent mehr als 21 Prozent darüber. Die "Diversifizierte Telekommunikationsdienste"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 1,7 Prozent. Auch hier liegt Telefonica mit 23,99 Prozent deutlich darüber. Diese sehr…
Anzeige Telefonica: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5505
Wie wird sich Telefonica in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Telefonica-Analyse...
08.03. Telefonica Aktie: Was für eine Niederlage! Aktien-Broker 326
Telefonica: Was empfehlen die Banken? Geht es nach der langfristigen Meinung von Analysten, dann wird die Telefonica-Aktie die Einschätzung "Hold" erhalten. Insgesamt liegen folgende Bewertungen vor4 Buy, 3 Hold, 3 Sell. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Telefonica vor. Schließlich ist auch das Kursziel der Analysten für die Bewertung der Aktie insgesamt interessant. Dieses wird bei 2,68 EUR…
23.02. Telefonica Aktie, Teamviewer Aktie und Infineon Aktie: Diese Aktien aus dem TecDAX stehen heute im Fokus der A... Sentiment Investor 338
Derzeit (Stand 09:05 Uhr) notiert der TecDAX mit 3147.5 Punkten ein wenig im Plus (+0.29 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im TecDAX liegt derzeit bei 78 Prozent (wenig los), die Stimmung ist neutral. Welche Aktien stehen aktuell im Zentrum der Aufmerksamkeit und welche Trends lassen sich für diese erkennen?Derzeit unterhalten sich die Anleger am ausgiebigsten über Telefonica, Teamviewer und Infineon,…

Telefonica Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Telefonica-Analyse vom 27.05.2022 liefert die Antwort

Telefonica Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz