TeamViewer-Aktie: Jetzt werden die ersten Früchte geerntet!

Die TeamViewer-Aktie war am Mittwoch mit Kursgewinnen von über 8 Prozent klar bester Performer im MDAX/TecDAX. Grund waren die Zahlen für das abgelaufene Quartal.

Die Papiere des Softwareunternehmens TeamViewer waren am Mittwoch mit Aufschlägen von mehr als 8 Prozent mit Abstand bester Performer im MDAX und im technologielastigen TecDAX. Grund für den Aufschwung sind die Zahlen, die die Firma am Mittwochmorgen vorgestellt hat. So konnte die bereinigte operative Marge auf EBITDA-Basis gegenüber dem Vorquartal um 7 Prozentpunkte auf 51 Prozent gesteigert werden.

TeamViewer erntet Früchte seiner Anstrengungen

Gegenüber dem ersten Quartal des Vorjahres ging die Marge allerdings um 10 Prozentpunkte zurück. Zurückzuführen ist dies auf die teuren Sponsorenverträge mit dem englischen Fußballclub Manchester United und mit Mercedes in der Formel 1. Diese Marketingaktivitäten hatten das Unternehmen in den vergangenen Monaten in Schieflage gebracht und zu einem rigorosen Sparkurs geführt. Nun erntet TeamViewer die ersten Früchte seiner Arbeit.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei TeamViewer?

Umsatz gesteigert, Ausblick bestätigt

Umsatzseitig konnte das Vorjahresergebnis um 12 Prozent auf 163,5 Mio. Euro verbessert werden. Dies lag vor allem an einem gut laufenden Geschäft mit Großkunden. In zwei bis drei Jahren soll dieser Bereich etwa ein Drittel zu den Gesamterlösen beisteuern, aktuell sind es etwas mehr als ein Fünftel. Profitieren kann TeamViewer dabei auch von den Partnerschaften mit SAP, Microsoft und Google (Alphabet). Für das laufende Jahr wurde der Ausblick bekräftigt, der Umsätze von 565 bis 580 Mio. Euro und eine EBITDA-Marge von 45 bis 47 Prozent vorsieht.

Wie geht es für die TeamViewer-Aktie weiter?

Der Kurssprung hat die zuletzt deutlich gefallene Aktie wieder an die 50-Tage-Linie (EMA50) herangeführt, die aktuell bei 12,872 Euro verläuft. Bei einem Ausbruch nach oben könnte der Anstieg in Richtung des horizontalen Widerstands bei 15 Euro fortgesetzt werden.

TeamViewer kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich TeamViewer jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen TeamViewer-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre TeamViewer-Analyse vom 17.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu TeamViewer. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

TeamViewer Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu TeamViewer
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose TeamViewer-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Tiny Home & Co: Ist DIES die Zukunft?

Eine der probatesten Methoden zum Vermögensaufbau ist die I...

Die Pixel-Watch: Ist das etwas für Sie?

Der Tech-Riese Google hat bestätigt, dass der Konzern diese...
TeamViewer
DE000A2YN900
12,51 EUR
-0,91 %

Mehr zum Thema

TeamViewer-Aktie: Gelingt dem Management die Trendwende?
Maximilian Weber | 05.05.2022

TeamViewer-Aktie: Gelingt dem Management die Trendwende?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
05.05. TeamViewer-Aktie: Ist jetzt alles klar? Andreas Göttling-Daxenbichler 128
TeamViewer konnte seine Anleger mit den jüngsten Quartalszahlen offenbar überzeugen. Zwar ist das Unternehmen weit davon entfernt, an vergangene Erfolge anzuschließen und auch der Aktienkurs könnte von Rekordständen kaum weiter entfernt sein. Es gibt aber zumindest Anzeichen der Besserung. Während sich die heftig kritisierten Werbedeals aus dem vergangenen Jahr noch immer bei den Margen bemerkbar machen, konnten letztere durch diverse…
05.05. Die Aktie des Tages: TeamViewer – besser als erwartet! Erik Möbus 765
Liebe Leser, TeamViewer hat seine neusten Ergebnisse zum 1. Quartal mit dem Markt geteilt. Dabei wurde der Analysten-Konsens in einigen Punkten deutlich übertroffen, weswegen die Aktie in einer ersten Reaktion um knapp 8 Prozent nach oben schoss. Seit gestern wurde die TeamViewer-Aktie ebenso von einer Analysten-Welle überschwemmt. Insgesamt wurden gleich 12 neue Analysen veröffentlicht. Darunter befinden sich 5 „Buy“- und…
Anzeige TeamViewer: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5889
Wie wird sich TeamViewer in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle TeamViewer-Analyse...
30.04. TeamViewer-Aktie: Das war knapp! Achim Graf 266
Mitte der Woche sah es noch übel aus für die Aktie von TeamViewer: Auf bis zu 10,95 Euro waren die Papiere des Göppinger Software-Unternehmens im Xetra-Handel zurückgefallen. Bis zu Ihrem Allzeittief aus dem Dezember bei 10,72 Euro fehlte zu diesem Zeitpunkt nicht mehr viel. Doch die TeamViewer-Aktie ist dieser Misere knapp entgangen, bis zum Wochenende verbesserte sie sich wieder auf…
28.04. TeamViewer-Aktie: Es fehlt nicht mehr viel! Achim Graf 768
Die Aktie von TeamViewer kommt einfach nicht mehr in die Spur: Die Papiere des Göppinger Software-Unternehmens gaben am Mittwoch weiter fünf Prozent ab, notierten zum Börsenschluss im Xetra-Handel bei nur noch 11,07 Euro. Das bedeutet für die TeamViewer-Aktie nicht nur ein Monatsminus von annähernd 20 Prozent. Die Anteilsscheine des Unternehmens sind an einer historischen Schlappe nur knapp vorbeigeschrammt. Doch es…

TeamViewer Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre TeamViewer-Analyse vom 17.05.2022 liefert die Antwort

TeamViewer Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz