TeamViewer-Aktie: Jetzt müssen die Bullen Stärke zeigen!

Die TeamViewer-Aktie hat sich zum Ende dieser Woche wieder deutlich fester präsentiert und den Abwärtstrend von Anfang Februar durchbrochen.

Seit Anfang November verläuft die TeamViewer-Aktie in einer Seitwärtszone, die in einer Bandbreite zwischen 10,715 und der 15,000-Euro-Marke angesiedelt ist. Dieser Kursbereich wurde nur Anfang Februar kurzzeitig durchbrochen. Ende April sackten die Kurse in einem schwachen Marktumfeld bis auf 10,940 Euro ab, konnten sich kurz darauf aber auch dank ordentlicher Quartalszahlen wieder bis auf 13,605 Euro vorarbeiten. Das zeigt die hohe Volatilität, die dem Titel anhaftet.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei TeamViewer?

TeamViewer-Aktie schiebt sich an die 50-Tage-Linie heran

In dieser Woche ging es für die Aktie zunächst etwas nach unten, doch am Donnerstag und am Freitag konnten die Bullen wieder stärkere Akzente setzen. Hierdurch ist es gelungen den Abwärtstrend von Anfang Februar zu durchbrechen. Bei 12,250/12,320 Euro wurde zudem ein horizontaler Widerstand geknackt. Zu einem dynamischen Rebound kommt es aber erst, wenn die 50-Tage-Linie (EMA50) überwunden wird. Dass das nicht leicht werden dürfte, haben die letzten Wochen gezeigt. Oberhalb des EMA50 wären weitere Anstiege in Richtung 15,000-Euro-Marke möglich.

JPMorgan bekräftigt Kaufempfehlung

Die Analysten der US-Bank JPMorgan scheinen an eine operative Trendwende von TeamViewer zu glauben. In einer aktuellen Studie wurde die Kaufempfehlung mit einem Kursziel von 18 Euro bekräftigt. Mit diesem Kursziel spiegelt die Bank auch den Analystenkonsens wider, der bei 18,13 Euro liegt. Für die Aktie würde dies ein Aufwärtspotenzial von fast 50 Prozent bedeuten. Bei den Anlageempfehlungen halten sich die bullischen (4x Buy, 2x Overweight) und die neutralen Einschätzungen (7x Hold) in etwa die Waage. Dazu kommt ein Underweight-Rating.

TeamViewer kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich TeamViewer jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen TeamViewer-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre TeamViewer-Analyse vom 02.07.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu TeamViewer. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

TeamViewer Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu TeamViewer
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose TeamViewer-Analyse an
Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.

Trending Themen

Dow Jones: Jetzt stehen ganz entscheidende Zeiten an!

Nach einem kräftigen Aufwärtsschub in der vergangenen Woche sind in ...

Ölpreis: Kommt bald der Crash? Was Sie jetzt wissen müssen!

Zwar war Rohöl am Freitag im Vergleich zum Jahresanfang immer noch de...

Dogecoin: Wird das noch was?

Der Dogecoin hatte es nicht immer einfach und er wird bis heute von ni...

Warum immer mehr Anleger in Bruchteilsimmobilien statt Aktien inv...

Die Anleger hatten letzte Woche einen Hoffnungsschimmer, als der Aktie...

Die Aktie des Tages: Nordex – Trendwende oder laues Lüftchen?

Eigentlich sollte sich die Nordex-Aktie angesichts der politischen Ges...

Update: Cannabis-Regulation weltweit

Der Oberste Gerichtshof von Texas verbietet den Verkauf und die Produk...

BASF-Aktie: Werden folgende Entscheidungen das Unternehmen zu Fal...

Die deutsche Industrie ist maßgeblich abhängig von Gas. Dies darf mi...

Amazon-Aktie: Das wären gute Gründe

Rezession - na und? Die jüngsten Kursrücksetzer in den Tech-Unterneh...

AMC Entertainment-Aktie: Ist ein Kauf wirklich angebracht?

Die größte US-amerikanische Kinokette hatte sich noch im Mai über e...
TeamViewer
DE000A2YN900
9,60 EUR
0,31 %

Mehr zum Thema

TeamViewer-Aktie:  Darum kann die Gemengelage nicht überzeugen!
Andreas Opitz | Mo

TeamViewer-Aktie: Darum kann die Gemengelage nicht überzeugen!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
07.06. TeamViewer-Aktie: Das könnte leicht ins Auge gehen Dr. Bernd Heim 39
Ende Mai sah die Lage für die Käufer noch wesentlich besser aus, denn es war ihnen gelungen, die TeamViewer-Aktie wieder über den 50-Tagedurchschnitt ansteigen zu lassen. Anschließend gelang es auch, den Kurs weiter vom gleitenden Durchschnitt abzusetzen und einen Anstieg bis auf ein Hoch bei 13,54 Euro zu vollziehen. Nicht erreicht werden konnte jedoch das am 5. Mai bei 13,60…
05.06. TeamViewer-Aktie: Wichtige Infos für Anleger! Volker Gelfarth 150
Der Umsatz legte um 9,9% auf 501 Mio € zu. Damit blieb der Konzern deutlich hinter unseren Wachstumsprognosen zurück. Unterm Strich hat sich der Gewinn auf 50 Mio € mehr als halbiert. Auch hier hatten wir mit besseren Ergebnissen gerechnet. Angesichts der eher schwachen Zahlen ist es für uns unverständlich, weshalb sich der Vorstand eine Vergütung auszahlt, die sogar die…
Anzeige TeamViewer: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6901
Wie wird sich TeamViewer in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle TeamViewer-Analyse...
05.05. TeamViewer-Aktie: Ist jetzt alles klar? Andreas Göttling-Daxenbichler 14
TeamViewer konnte seine Anleger mit den jüngsten Quartalszahlen offenbar überzeugen. Zwar ist das Unternehmen weit davon entfernt, an vergangene Erfolge anzuschließen und auch der Aktienkurs könnte von Rekordständen kaum weiter entfernt sein. Es gibt aber zumindest Anzeichen der Besserung. Während sich die heftig kritisierten Werbedeals aus dem vergangenen Jahr noch immer bei den Margen bemerkbar machen, konnten letztere durch diverse…
05.05. Die Aktie des Tages: TeamViewer – besser als erwartet! Erik Möbus 237
Liebe Leser, TeamViewer hat seine neusten Ergebnisse zum 1. Quartal mit dem Markt geteilt. Dabei wurde der Analysten-Konsens in einigen Punkten deutlich übertroffen, weswegen die Aktie in einer ersten Reaktion um knapp 8 Prozent nach oben schoss. Seit gestern wurde die TeamViewer-Aktie ebenso von einer Analysten-Welle überschwemmt. Insgesamt wurden gleich 12 neue Analysen veröffentlicht. Darunter befinden sich 5 „Buy“- und…

TeamViewer Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre TeamViewer-Analyse vom 02.07.2022 liefert die Antwort

TeamViewer Analyse
Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.