Tarifwechsel in der PKV: Das ist Ihr gutes Recht!

Ihre private Krankenversicherung ist zu teuer? Oder sie bietet nicht genug? Dann wechseln Sie den Tarif! Welche Rechte Sie haben.

Als Mitglied einer privaten Krankenversicherung (PKV) sind Sie nicht ein Leben lang an den einmal gewählten Tarif gebunden. Im Gegenteil: Sie können wechseln, ja, Sie haben sogar ein Recht auf einen Tarifwechsel. Was Sie dabei beachten sollten.

Wechsel zu anderem PKV-Anbieter ist unrentabel

In aller Regel ist es unrentabel, von einem PKV-Anbieter zu einem anderen Versicherer zu wechseln. Der Grund: Von den bislang eingezahlten Beiträgen wurde stets ein Teil abgezweigt und angespart, um die Höhe künftiger Beiträge zu mindern. Das ist auch nötig, denn im Alter sind die Menschen weniger gesund, und folglich steigen dann die Prämien an. Um das abzupuffern, gibt es diese sogenannten Altersrückstellungen. Diese können Sie in aller Regel nicht in vollem Umfang zu einem anderen privaten Krankenversicherer mitnehmen. Das geht allenfalls teilweise.

Konkret heißt das: Zu einem anderen PKV-Anbieter mitnehmen können Sie die Altersrückstellungen nur im Umfang des „Basistarifs“. Das ist der Tarif, der ungefähr den gleichen Leistungsumfang bietet wie die gesetzliche Krankenkasse. Womöglich (oder sogar wahrscheinlich) wurden in Ihrem bestehenden Tarif von Ihren bisher eingezahlten Beiträgen aber weitaus höhere Altersrückstellungen gebildet. Alles über dem Basistarif wäre weg, wenn Sie zu einem anderen PKV-Anbieter wechseln würden. Deshalb ist es günstiger, beim bestehenden Versicherer zu bleiben.

Jederzeit möglich: Tarifwechsel innerhalb eines PKV-Anbieters

Hier haben Sie die Möglichkeit, ja sogar das Recht, in einen anderen Tarif innerhalb Ihres Versicherungsunternehmens zu wechseln. Dieses Recht ist in Paragraph 204 Abs. 1 des Versicherungsvertragsgesetzes festgeschrieben. Was heißt das?

Sie können dann Ihre vollen Altersrückstellungen mitnehmen, wenn Sie in einen anderen Tarif wechseln. Und Sie haben gegenüber Ihrem Versicherer das Recht auf Beratung. Dieser muss Sie nach Ihren Zielen fragen – etwa eine Beitragsersparnis oder die Ausweitung bzw. Einschränkung von Leistungen. Entsprechend muss er Ihnen dann passende Tarife vorschlagen.

Auf nachteilige Folgen muss der Versicherer Sie hinweisen

Angenommen, Sie wollen bestimmte Leistungen „abwählen“, also Leistungsausschlüsse vereinbaren, damit Ihre PKV bezahlbar bleibt. Das ist etwa eine Möglichkeit zur Beitragssenkung, wenn Sie ganz bestimmte Gesundheitsrisiken mitbringen, für die sonst hohe Risikozuschläge anfallen würden. Dann muss der Versicherer Sie aber darauf hinweisen, wenn sich das nicht mehr rückgängig machen lässt.

Falls Sie in einen Tarif mit mehr Leistungen wechseln wollen, kann es sein, dass der Versicherer dafür eine Gesundheitsprüfung oder die Beantwortung von Gesundheitsfragen verlangt. Aufgepasst heißt es auch, wenn Sie in einen günstigeren Tarif mit abgespeckten Leistungen wechseln wollen. Denn womöglich ist Ihnen die Rückkehr in den bisherigen Tarif dann verwehrt – oder Sie müssen dann zumindest erneut eine Gesundheitsprüfung durchlaufen oder Gesundheitsfragen beantworten, wenn Sie die zunächst ausgeschlossenen Leistungen dann doch wieder beanspruchen wollen.

Fazit

Auch wenn der Gesetzgeber die privaten Krankenversicherer (PKVs) zu umfassenden Beratungsleistungen verpflichtet, wenn Sie als Versicherter sich einen Tarifwechseln wünschen: Verlassen Sie sich nicht darauf, dass diese Beratung sich gänzlich an Ihren Interessen ausrichtet und dass der vorgeschlagene Tarif dann der beste für Sie ist.

Es ist ausgesprochen klug, dabei jemanden heranzuziehen, der sich mit der Materie auskennt und nicht auf der Gehaltsliste Ihres Versicherers steht. Denn gerade in Sachen Beitragssenkung und Leistungsumfang ist es für Laien praktisch unmöglich, den Tarifdschungel zu durchschauen. Holen Sie sich da lieber unabhängige Beratung!

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...

Neuste Artikel

DatumAutor
21:56 Rekapitulation: Blackhawk Growth Fund's jüngste geschäftliche Höhepunkte, von Einzelhandelsverkäufen bis h... Benzinga
Blackhawk Growth Corp. (OTC:BLRZF), die Investment-Holdinggesellschaft fokussiert auf die Möglichkeiten der Gesundheits-, Psychedelik-, Cannabis- und Cannabidiol’-Industrie, gab ihre nächste Hauptversammlung für den 30. September 2022 bekannt und teilte ebenfalls ihre jüngsten Unternehmensentscheidungen mit. Blackhawk besitzt TERP Wholesale, Sac Pharma, LeichtMind Clinics, Noble Hemp, Spaced Food, NuWave Foods, MindBio Therapeutics, Digital Mind Technology und hält eine Kapitalbeteiligung an Gaia Grow Corp. Werfen…
21:56 Was machen die Wale mit Atlassian? Benzinga
  Ein Wal, der viel Geld ausgeben kann, hat eine auffallend pessimistische Haltung zur Atlassian Corporation eingenommen. Bei der Betrachtung der Optionshistorie für Atlassian Corporation (NASDAQ:TEAM) haben wir 26 seltsame Trades entdeckt. Betrachten wir die Besonderheiten jedes einzelnen Handels, so lässt sich feststellen, dass 30 % der Anleger ihre Geschäfte mit bullischen Erwartungen und 69 % mit bärischen Erwartungen eröffneten.…
21:56 Valero Energy Whale Trades gesichtet Benzinga
  Ein Wal, der viel Geld ausgeben kann, hat eine auffallend bullische Haltung zu Valero Energy eingenommen. Bei der Betrachtung der Optionshistorie für Valero Energy (NYSE:VLO) haben wir 13 seltsame Trades entdeckt. Betrachten wir die Besonderheiten der einzelnen Trades, so lässt sich feststellen, dass 53% der Investoren mit bullischen Erwartungen und 46% mit bärischen Erwartungen gehandelt haben. Von den insgesamt…
21:56 Mastercard Whale Trades für August 10 Benzinga
  Ein Wal, der viel Geld ausgeben kann, hat eine auffallend positive Haltung zu Mastercard eingenommen. Bei der Betrachtung der Optionshistorie für Mastercard (NYSE:MA) haben wir 17 seltsame Trades entdeckt. Betrachten wir die Besonderheiten der einzelnen Trades, so lässt sich feststellen, dass 64% der Investoren ihre Trades mit bullischen Erwartungen und 35% mit bärischen Erwartungen eröffneten. Von den insgesamt entdeckten…
21:08 Analyse des Short-Interesses von eBay Benzinga
  eBay's (NASDAQ:EBAY) Leerverkaufsquote ist seit dem letzten Bericht um 17,25% gefallen. Das Unternehmen meldete kürzlich, dass es 17,15 Millionen leerverkaufte Aktien hat, was 3,07% aller regulären Aktien entspricht, die für den Handel verfügbar sind. Auf der Grundlage des Handelsvolumens würden Händler im Durchschnitt 2,4 Tage benötigen, um ihre Short-Positionen zu decken. Warum Short-Interesse wichtig ist Das Leerverkaufsinteresse ist die…
21:08 So wetten die Wale auf AT&T Benzinga
  Ein Wal, der viel Geld ausgeben kann, hat eine auffallend pessimistische Haltung zu AT&T eingenommen. Bei der Betrachtung der Optionshistorie für AT&T (NYSE:T) haben wir 17 seltsame Trades entdeckt. Betrachten wir die Besonderheiten jedes einzelnen Handels, so lässt sich genau feststellen, dass 29 % der Anleger mit bullischen Erwartungen und 70 % mit bärischen Erwartungen gehandelt haben. Bei den…
21:04 Wenn Sie Ihre 3 Stimulus-Schecks in Bitcoin, Dogecoin und Ethereum investiert hätten, würden Sie jetzt so vi... Benzinga
Im Jahr 2020 sah der Coronavirus Aid, Relief and Economic Act Zahlungen in Höhe von 1.200 Dollar für berechtigte Erwachsene und weitere 500 Dollar für diejenigen mit berechtigten Kindern vor. Das CARES-Gesetz war die erste von drei Runden von Konjunkturzahlungen für Amerikaner seit März 2020. Der Tax Relief Act of 2020 (Steuererleichterungsgesetz) vom Dezember 2020 sah zusätzliche Zahlungen von 600…
21:00 Akamai Kursziel von Analysten nach Q2 Beat gesenkt, um Gegenwind zu reflektieren Benzinga
Akamai Technologies, Inc (NASDAQ:AKAM) verzeichnete im zweiten Quartal ein Umsatz wachstum von 6 % auf $903 Millionen und übertraf damit den Konsens von $898 Millionen. Das bereinigte EPS von 1,35 $ übertraf den Konsens von 1,31 $. Der Großteil des Umsatzes im zweiten Quartal entfiel auf die Bereiche Sicherheit und Computing, die im Jahresvergleich um 26 % wuchsen. Needham Analyst Alex Henderson bekräftigte eine "Hold -Bewertung…
20:52 Wenn Sie $1.000 in Southwest Airlines (LUV) Aktie bei seinem COVID-19 Pandemie-Tief investiert haben, hier ist... Benzinga
Anleger, die während des COVID-19-Marktabsturzes im Jahr 2020 Aktien gekauft haben, konnten in den vergangenen zwei Jahren im Allgemeinen große Gewinne verzeichnen. Aber es steht außer Frage, dass einige namhafte Aktien seit dem Tiefpunkt der Pandemie besser abgeschnitten haben als andere.> Southwest Airlines' Holpriger Weg: Ein Unternehmen, das in den letzten zwei Jahren eine interessante Investition war, ist die US-amerikanische…
20:48 WWE's Vince McMahon ist zurück auf dem heißen Stuhl: Neue SEC Einreichung enthüllt mehr Informationen inmit... Benzinga
Der ehemalige CEO von World Wrestling Entertainment, Inc. (NYSE:WWE), Vince McMahon, ist nach einem neuen Bericht der U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) wieder auf dem heißen Stuhl. What Happened: Die Einreichung enthüllte weitere Zahlungen in Höhe von 5 Millionen Dollar durch McMahon bei zwei verschiedenen Gelegenheiten in den Jahren 2007 und 2009. Diese SEC -Einreichung wird nun zu einer Verzögerung bei der…
20:40 Nasdaq steigt um mehr als 300 Punkte; Trade Desk-Aktien legen kräftig zu Benzinga
Die US-Aktien notierten zum Handelsende hin nach der Veröffentlichung der Inflationsdaten höher. Der Dow stieg um 1,42% auf 33.240,49, während der NASDAQ um 2,63% auf 12.822,69 stieg. Der S&P stieg ebenfalls und legte um 1,90% auf 4.200,92 zu. Auch hier nachzulesen: Investor Optimism Down Slightly Ahead Of U.S. Inflation Data Führende und nachlaufende Sektoren Aktien aus dem Rohstoffsektor kletterten am…
20:40 Sehen Sie, was Wale mit Las Vegas Sands machen Benzinga
  Jemand, der viel Geld ausgeben kann, hat eine optimistische Haltung zu Las Vegas Sands (NYSE:LVS) eingenommen. Und das sollten Einzelhändler wissen. Wir haben das heute bemerkt, als die große Position in der öffentlich zugänglichen Optionshistorie auftauchte, die wir hier bei Benzinga verfolgen. Ob es sich um eine Institution oder nur um eine wohlhabende Einzelperson handelt, wissen wir nicht. Aber…
20:32 Kryptowährung Litecoin steigt innerhalb von 24 Stunden um mehr als 4% Benzinga
In den letzten 24 Stunden ist der Kurs von Litecoin (CRYPTO: LTC) um 4,98% auf 61,87$ gestiegen. Damit setzt sich der positive Trend der vergangenen Woche fort, in der der Kurs um 3,0 % von 59,76 $ auf den aktuellen Wert gestiegen ist. Zum jetzigen Zeitpunkt liegt das Allzeithoch der Münze bei 410,26 $. Das folgende Diagramm vergleicht die Preisbewegung…
20:28 Wie steht der Markt zu Electronic Arts? Benzinga
  Electronic Arts (NASDAQ:EA) Leerverkäufe in Prozent des Streubesitzes sind seit dem letzten Bericht um 14,79% gefallen. Das Unternehmen meldete kürzlich, dass es 3,80 Millionen leerverkaufte Aktien hat, was 1,44% aller regulären Aktien entspricht, die für den Handel verfügbar sind. Auf der Grundlage des Handelsvolumens würden Händler durchschnittlich 1,5 Tage benötigen, um ihre Short-Positionen zu decken. Warum Short-Interesse wichtig ist Das…
20:28 Versuchen Sie nicht, eine Führungskraft zu sein, nur weil Sie eine Führungskraft sind: Karriereratschläge v... Benzinga
Elon Musk ist der CEO von zwei Unternehmen mit einem Wert von 100 Milliarden Dollar oder mehr und einer der meistbeachteten Wirtschaftsführer der Welt. Der Aufstieg zum CEO von Tesla Inc (NASDAQ:TSLA) und SpaceX und die Mitwirkung an der Leitung der beiden bahnbrechenden Unternehmen nahmen Jahre des Lebens von Musk in Anspruch und beinhalteten auch lange Arbeitszeiten und einige sparsame…