Target Aktie: Das Unternehmen könnte aus einem zinsbullischen Muster ausbrechen!

Target Aktie: Das Unternehmen könnte aus einem zinsbullischen Muster ausbrechen!

Target Corp. (NYSE:TGT) Aktien handeln am Mittwochmorgen etwas schwächer, scheinen aber an einem Bereich der Unterstützung abzuprallen. Die Aktie bewegt sich, nachdem das Unternehmen den Umsatz für das dritte Quartal veröffentlicht hat. Die Einnahmen beliefen sich auf 25,65 Mrd. $ und übertrafen damit den Analystenkonsens von 24,78 Mrd. $. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung lag die Aktie um 4,86 % niedriger bei 253,33 $.

Tägliche Chartanalyse von Target

  • Die Aktie scheint von der Unterstützung in einem aufsteigenden Dreiecksmuster, wie es technische Händler nennen, abgeprallt zu sein.
  • Das Preisniveau von 265 $ ist ein Bereich, in dem die Aktie in der Vergangenheit Schwierigkeiten hatte, die Marke zu überschreiten, während sie in der Nähe der höheren unteren Trendlinie Unterstützung finden konnte. Diese Niveaus könnten auch in Zukunft Bestand haben.
  • Die Aktie wird sowohl über dem gleitenden 50-Tage-Durchschnitt (grün) als auch über dem gleitenden 200-Tage-Durchschnitt (blau) gehandelt, was darauf hindeutet, dass die Stimmung bei der Aktie wahrscheinlich positiv ist.
  • Jeder dieser gleitenden Durchschnitte kann in Zukunft als potenzieller Unterstützungsbereich dienen.
  • Der Relative Strength Index (RSI) ist in den letzten Tagen gesunken und liegt jetzt bei 48. Dies zeigt, dass die Aktie in letzter Zeit mehr Verkaufsdruck als Kaufdruck erlebt hat.

tgtdaily11-17-21.png

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Target?

Wie geht es mit Target weiter?

Die Bullen wollen sehen, dass die Aktie von der Unterstützung abprallt und in Richtung des Widerstands ansteigt. Die Bullen wollen dann sehen, dass die Aktie über den Widerstand ausbricht und sich für eine gewisse Zeit konsolidiert, um dann möglicherweise weiter nach oben zu steigen. Die Bären wollen sehen, dass die Aktie unter die Trendlinie des höheren Tiefs fällt, um möglicherweise einen Trendwechsel zu erleben. Ein Unterschreiten dieser Trendlinie mit einer Phase der Konsolidierung könnte den Beginn eines Abwärtstrends bedeuten.

Sollten Target Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Target jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Target-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Target
US87612E1064
142,42 EUR
1,87 %

Mehr zum Thema

Target-Aktie: Fragwürdige Trades entdeckt!
Benzinga | 30.04.2022

Target-Aktie: Fragwürdige Trades entdeckt!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
30.04. Target-Aktie: Wahnsinns Performance! Benzinga 146
Target (NYSE:TGT) hat den Markt in den letzten 5 Jahren um 20,92% auf annualisierter Basis übertroffen, was einer durchschnittlichen jährlichen Rendite von 32,75% entspricht. Derzeit hat Target eine Marktkapitalisierung von $107,37 Milliarden. Kauf von TGT-Aktien im Wert von 1000 $: Wenn ein Anleger vor 5 Jahren TGT-Aktien im Wert von 1000 $ gekauft hätte, wären diese heute 4.151,16 $ wert,…
21.04. Target Corporation-Aktie: Ein Blick auf das jüngste Short Interest! Benzinga 140
Das Unternehmen meldete kürzlich, dass es 14,26 Millionen leerverkaufte Aktien hat, was 3,09% aller regulären Aktien entspricht, die für den Handel verfügbar sind. Auf der Grundlage des Handelsvolumens würden Händler im Durchschnitt 3,4 Tage benötigen, um ihre Short-Positionen zu decken Warum Short-Interesse wichtig ist Das Leerverkaufsinteresse ist die Anzahl der Aktien, die leerverkauft wurden, aber noch nicht gedeckt oder glattgestellt…
Anzeige Target: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 4713
Wie wird sich Target in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Target-Analyse...
07.04. Target-Aktie: Darauf wetten die Wale! Benzinga 80
Wir haben dies heute bemerkt, als die große Position in der öffentlich zugänglichen Optionshistorie auftauchte, die wir hier bei Benzinga verfolgen. Wir wissen nicht, ob es sich um eine Institution oder nur um eine wohlhabende Einzelperson handelt. Aber wenn etwas so Großes bei TGT passiert, bedeutet das oft, dass jemand weiß, dass etwas passieren wird. Woher wissen wir also, was…
05.04. Target Corporation-Aktie: Analyse des Short-Interest! Benzinga 92
Die Leerverkaufsquote der Target Corporation (NYSE:TGT) ist seit dem letzten Bericht um 13,43% gesunken. Das Unternehmen meldete kürzlich, dass es 8,30 Millionen leerverkaufte Aktien hat, was 1,74% aller regulären Aktien entspricht, die für den Handel verfügbar sind. Auf der Grundlage des Handelsvolumens würden Händler im Durchschnitt 1,9 Tage benötigen, um ihre Short-Positionen zu decken Warum Short-Interesse wichtig ist Das Leerverkaufsinteresse…