Taiwan Semiconductor Manufacturing-Aktie: Warum steigt sie nicht?

Die Taiwan Semiconductor Manufacturing-Aktie hat seit Jahresbeginn 15 Prozent an Wert verloren. Warum kann der Auftragsfertiger die Chipkrise nicht nutzen?

Die Taiwan Semiconductor Manufacturing-Aktie hatte bislang kein gutes Jahr an der Börse. Seit Jahresbeginn ist der Aktienkurs um knapp 15 Prozent gesunken. Warum entwickelt sich die Aktie des Chip-Auftragsfertigers angesichts der weltweiten Chipkrise nicht besser?

Die Analysten sind bullish

Eine gute Frage, auf die kaum ein Analyst eine vernünftige Antwort hat. Wenn man sich die Ratings der internationalen Investmentbanken ansieht, dann müsste die Taiwan Semiconductor Manufacturing-Aktie längst im Aufwind sein.

Die US-amerikanische Investmentbank Morgan Stanley verbesserte vor wenigen Wochen ihr Rating für TSMC von „halten“ auf „übergewichten“. Das Kursziel sieht Morgan Stanley bei ca. 114 Euro – ein Plus von 24 Prozent gegenüber dem aktuellen Kurs. Auch die deutsche DZ Bank ist bullish in Bezug auf die Taiwan Semiconductor Manufacturing-Aktie. Sie empfiehlt die Aktie zum Kauf bei einem Kursziel von 133 Euro. Ebenso gibt StockNews.com der Aktie das Rating „Kaufen“. Und Atlantic Securities passte das Rating von „neutral“ auf „übergewichten“ an. Mit einem Kursziel von 156 Euro ist Atlantic am optimistischsten in Bezug auf die Taiwan Semiconductor Manufacturing-Aktie.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Taiwan Semiconductor Manufacturing?

Preiserhöhungen und Rabattstreichungen

Aufgrund der hohen Auslastung seiner Werke kann TSMC die Preise für seine Auftragsfertigung zum Teil deutlich erhöhen. Die sonst üblichen Rabatte für die Abnahme großer Stückzahlen werden offenbar für viele Kunden gestrichen.

Die Taiwan Semiconductor Manufacturing-Aktie sollte einer der großen Profiteure des weltweiten Chipmangels sein. Dieser wird nach Einschätzung von Fachleuten noch monatelang anhalten. Die Chancen auf Kurssteigerungen der Taiwan Semiconductor Manufacturing-Aktie stehen somit gut.

Sollten Taiwan Semiconductor Manufacturing Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Taiwan Semiconductor Manufacturing jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Taiwan Semiconductor Manufacturing-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Taiwan Semiconductor Manufacturing-Analyse vom 25.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Taiwan Semiconductor Manufacturing. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Taiwan Semiconductor Manufacturing Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Taiwan Semiconductor Manufacturing
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Taiwan Semiconductor Manufacturing-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Taiwan Semiconductor Manufacturing
US8740391003
82,80 EUR
-3,38 %

Mehr zum Thema

Vorsicht vor Taiwan Semiconductor Manufacturing!
Aktien-Broker | 14.05.2022

Vorsicht vor Taiwan Semiconductor Manufacturing!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
07.05. Taiwan Semiconductor-Aktie: Analyse des Short-Interest! Benzinga 116
Das Unternehmen meldete kürzlich, dass es 12,49 Millionen leerverkaufte Aktien hat, was 0,24% aller regulären Aktien entspricht, die für den Handel verfügbar sind. Auf der Grundlage des Handelsvolumens würden Händler im Durchschnitt 0,9 Tage benötigen, um ihre Short-Positionen zu decken Warum Short-Interest wichtig ist Das Leerverkaufsinteresse ist die Anzahl der Aktien, die leerverkauft wurden, aber noch nicht gedeckt oder glattgestellt…
06.05. Taiwan Semiconductor-Aktie: Das ist merkwürdig! Benzinga 170
Bei der Betrachtung der Optionshistorie für Taiwan Semiconductor (NYSE:TSM) haben wir 16 merkwürdige Trades entdeckt. Betrachten wir die Besonderheiten der einzelnen Trades, so lässt sich feststellen, dass 56% der Anleger ihre Trades mit bullischen Erwartungen und 43% mit bearischen Erwartungen eröffneten. Von den insgesamt beobachteten Trades sind 4 Puts mit einem Gesamtbetrag von 515.975 $ und 12 Calls mit einem…
Anzeige Taiwan Semiconductor Manufacturing: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1271
Wie wird sich Taiwan Semiconductor Manufacturing in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Taiwan Semiconductor Manufacturing-Analyse...
29.04. Taiwan Semiconductor-Aktie: Beachtliche Entwicklung! Benzinga 56
Taiwan Semiconductor (NYSE:TSM) hat sich in den letzten 20 Jahren um 3,93% auf Jahresbasis besser entwickelt als der Markt und eine durchschnittliche jährliche Rendite von 11,2% erzielt. Derzeit hat Taiwan Semiconductor eine Marktkapitalisierung von 493,74 Mrd. $. Kauf von TSM-Aktien im Wert von 100 $ Wenn ein Anleger vor 20 Jahren TSM-Aktien im Wert von 100 $ gekauft hätte, wären…
28.04. Taiwan-Semiconductor-Aktie: Walfanggeschäfte gesichtet! Benzinga 86
Wir haben das heute bemerkt, als die große Position in der öffentlich zugänglichen Optionshistorie auftauchte, die wir hier bei Benzinga verfolgen. Wir wissen nicht, ob es sich um eine Institution oder nur um eine wohlhabende Einzelperson handelt. Aber wenn etwas so Großes bei TSM passiert, bedeutet das oft, dass jemand weiß, dass etwas passieren wird. Woher wissen wir also, was…

Taiwan Semiconductor Manufacturing Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Taiwan Semiconductor Manufacturing-Analyse vom 25.05.2022 liefert die Antwort

Taiwan Semiconductor Manufacturing Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz