Synaptics Aktie: Das sollte Ihnen zu denken geben!

Synaptics: Die Signale des Relative Strength Index

Der Relative-Stärke-Index (auch Relative Strength Index, abgekürzt RSI) wird in der technischen Analyse verwendet um einzuschäten, ob ein Titel überkauft oder überverkauft ist. Überkaufte Titel könnten demzufolge kurzfristig eher Kursrücksetzer sehen während bei überverkauften Titeln eher Kursgewinne möglich sind. Für diesen Punkt der Analyse ziehen wir den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Synaptics heran. Zunächst der RSI7dieser liegt aktuell bei 85,41 Punkten, zeigt also an, dass Synaptics überkauft ist. Damit erhält das Wertpapier eine „Sell“-Bewertung für den 7-Tage-RSI. Der 25-Tage-RSI schwankt weniger stark im Vergleich. Im Gegensatz zum RSI der letzten 7 Handelstage ist Synaptics auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft. Die somit abweichende Bewertung der Aktie für den 25-Tage-RSI ist daher ein „Hold“-Rating. Zusammen erhält das Synaptics-Wertpapier damit ein „Sell“-Rating in diesem Abschnitt.

Sentiment spricht nicht für einen Kauf

Die Auswertung der Rate der Stimmungsänderung sowie der Diskussionsintensität ergibt folgendes BildWährend des vergangenen Monats trübte sich die Stimmungslage der Anleger zunehmend ein. Daher bewerten wir diesen Punkt mit „Sell“. Schauen wir auf die Intensität der Diskussionen aus dem letzten Monat. Diese gibt Aufschluss darüber, ob eine Aktie tendenziell viel oder wenige Beachtung erfährt. Das Unternehmen wurde mehr diskutiert als üblich und erfuhr zunehmende Aufmerksamkeit der Anleger. Dies führt zu einem „Buy“-Rating. Damit erhält die Synaptics-Aktie ein „Sell“-Rating.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Synaptics?

Darum ist die Aktie besser als die Konkurrenz

Synaptics erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 234,41 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Halbleiter- und Halbleiterausrüstung“-Branche sind im Durchschnitt um 45,77 Prozent gestiegen, was eine Outperformance von +188,64 Prozent im Branchenvergleich für Synaptics bedeutet. Der „Informationstechnologie“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 60,02 Prozent im letzten Jahr. Synaptics lag 174,39 Prozent über diesem Durchschnittswert. Die Überperformance in beiden Bereichen führt zu einem „Buy“-Rating in dieser Kategorie.

Synaptics kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Synaptics jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Synaptics-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Synaptics
US87157D1090
131,90 EUR
-3,03 %

Mehr zum Thema

Synaptics-Aktie: Frische Expertenbewertungen!
Benzinga | 19.04.2022

Synaptics-Aktie: Frische Expertenbewertungen!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
23.03. Synaptics Aktie: Jubelschreie! Aktien-Broker 80
Anleger sehen viel Negatives Synaptics lässt sich auch über einen längeren Zeitraum hinsichtlich der Anzahl der Wortbeiträge (der Diskussionsintensität) und der Rate der Stimmungsänderung beobachten und auswerten. Daraus ergeben sich interessante Rückschlüsse über das langfristige Stimmungsbild der vergangenen Monate. KonkretDie Aktie hat dabei eine erhöhte Aktivität im Netz hervorgebracht. Dies deutet auf eine starke Diskussionsintensität hin und erfordert eine "Buy"-Einstufung.…
21.02. Synaptics Aktie: Der absolute Durchbruch ist da! Aktien-Broker 158
Ist die Kursrendite zufriedenstellend? Synaptics erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 74,25 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Halbleiter- und Halbleiterausrüstung"-Branche sind im Durchschnitt um 45,55 Prozent gestiegen, was eine Outperformance von +28,7 Prozent im Branchenvergleich für Synaptics bedeutet. Der "Informationstechnologie"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 59,49 Prozent im letzten Jahr. Synaptics lag 14,76 Prozent über diesem Durchschnittswert.…
Anzeige Synaptics: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 4037
Wie wird sich Synaptics in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Synaptics-Analyse...
04.02. Synaptics Aktie: Q2 im Check! Benzinga 230
Synaptics (NASDAQ:SYNA) berichtete am Donnerstag, den 3. Februar 2022 um 16:05 Uhr über seine Q2-Ergebnisse. Hier ist, was die Investoren über die Ankündigung wissen müssen. Ergebnis Synaptics übertraf die Gewinnschätzungen um 4,82% und meldete ein EPS von $3,26 gegenüber einer Schätzung von $3,11, was die Analysten nicht überraschte. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um $62,90 Millionen. Vergangene Gewinnentwicklung…
05.01. Synaptics Aktie: 100 Dollar, die vor 5 Jahren in diese Aktie investiert wurden, wären heute so viel wert! Benzinga 326
Synaptics (NASDAQ:SYNA) hat den Markt in den letzten 5 Jahren um 23,07% auf Jahresbasis übertroffen. Kauf von $100 in SYNA Vor 5 Jahren hätte ein Anleger mit $100 1,83 Aktien von Synaptics kaufen können. Diese Investition in SYNA hätte eine durchschnittliche jährliche Rendite von 39,25 % erbracht. Derzeit hat Synaptics eine Marktkapitalisierung von 10,94 Mrd. $. Der Aktienkurs von Synaptics…