Swiss Re Aktie: Bedeutendes alternatives Kapital!

Swiss Re Aktie: Die Aktie weicht erheblich von ihrem vortäglichen Kurs ab. Wir haben uns das genau angeschaut und den Grund herausgearbeitet!

Swiss Re hat eine innovative, mehrjährige Stop-Loss-Transaktion erfolgreich abgeschlossen, deren Finanzierung letztlich von J.P. Morgan und verschiedenen institutionellen Investoren bereitgestellt wurde. Die Transaktion, die versicherungstechnische Risiken der gesamten Swiss Re Gruppe abdeckt, ist die erste ihrer Art, die sowohl Bankfinanzierung als auch versicherungsgebundene Wertpapiere kombiniert.

Das sagt der CFO!

Swiss Re’s Group Chief Financial Officer John Dacey, sagte: „Die innovative Partnerschaft ist ein gutes Beispiel dafür, wie die Gruppe alle Kapitalquellen ganzheitlich betrachtet und ihre flexible Kapitalstruktur weiter verbessern will. Mit dieser Transaktion leistet der Bereich Alternative Capital Partners einen weiteren wichtigen Beitrag zum effizienten Kapitalmanagement von Swiss Re. Die Transaktion erfolgt über ein neu eingerichtetes segregiertes Konto der bestehenden Versicherungszweckgesellschaft Matterhorn Re Ltd. J.P. Morgan stellt eine Finanzierung in Höhe von 1 Mrd. USD über ein vorrangiges Darlehen zur Verfügung, während sich verschiedene institutionelle Investoren über eine Investition von 150 Mio. USD in nachrangige versicherungsgebundene Schuldverschreibungen beteiligen werden, die von dem segregierten Konto ausgegeben werden. Mit dieser Transaktion ist Swiss Re für die Geschäftsjahre 2022-2026 vor schwerwiegenden versicherungstechnischen Verlusten geschützt und unterstützt damit Wachstumschancen in einem attraktiven Rückversicherungsmarkt. Zudem wird erwartet, dass sich die Transaktion positiv auf das Rating und die regulatorischen Kapitalanforderungen von Swiss Re auswirkt.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Schweizerische Rueckversicherungs-Gesellschaft?

Die Transaktion ist vollständig besichert, wobei die Erlöse in Anleihen der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) gehalten werden, die über ein Rating von Aaa/AAA/AAA (Moody’s/S&P/Fitch, alle stabil) verfügt. Philipp Rüede, Leiter von Swiss Re Alternative Capital Partners, sagte: „Dank der Expertise und der guten Beziehungen von Alternative Capital Partners konnten wir diese erste hybride Transaktion strukturieren, die Bankfinanzierung und versicherungsgebundene Wertpapiermärkte zusammenführt. Damit haben wir die Komplementarität der beiden Kapitalquellen in einer bahnbrechenden Transaktion auf dem Rückversicherungs- und ILS-Markt genutzt. Sie ist ein weiteres Beispiel für die lange Tradition von Swiss Re im Bereich des alternativen Kapitals und unterstreicht die Stärke des Unternehmens. Alternative Capital Partners wurde 2019 durch den Zusammenschluss der Teams für Insurance-Linked Securities (ILS) und Retro & Syndication von Swiss Re gegründet. Durch die Nutzung der kombinierten Stärke beider Teams und den Aufbau eines einheitlichen Kompetenzzentrums wurde es zu einem Schlüsselbereich, der die Strategie und das Geschäftsfeld von Swiss Re unterstützt.

Sollten Schweizerische Rueckversicherungs-Gesellschaft Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Schweizerische Rueckversicherungs-Gesellschaft jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Schweizerische Rueckversicherungs-Gesellschaft-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Schweizerische Rueckversicherungs-Gesellschaft
CH0126881561
89,50 EUR
1,60 %

Mehr zum Thema

Swiss Re Aktie, Novartis Aktie und Roche Aktie: Für diese Aktien wurden für den SMI Trendsignale ermittelt
Sentiment Investor | 27.04.2022

Swiss Re Aktie, Novartis Aktie und Roche Aktie: Für diese Aktien wurden für den SMI Trendsignale ermittelt

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
24.04. Swiss Re-Aktie: Das wird bald in aller Munde sein! Volker Gelfarth 218
Swiss Re erwirtschaftete 2021 trotz der anhaltenden Auswirkungen der Covid-19-Pandemie sowie zahlreicher Naturkatastrophen einen Gewinn von 1,4 Mrd $. Gleichwohl muss konstatiert werden, dass die Ertragskraft noch weit von den guten Werten der Jahre 2011 bis 2016 entfernt war. Die Schäden aus Naturkatastrophen bezifferte das Unternehmen auf insgesamt 2,4 Mrd $, während die Pandemie Schäden von 2,0 Mrd $ verursachte.…
22.04. Logitech Aktie, Swiss Re Aktie und Novartis Aktie: Das sind heute die Aktien im Fokus aus dem SMI Sentiment Investor 489
Die Notierung des SMI wird derzeit mit 12126.5 Punkten angegeben (Stand 09:05 Uhr), ist also deutlich im Minus (-1.14 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im SMI liegt derzeit bei 175 Prozent (leicht erhöht), die Stimmung ist leicht positiv. Welche Werte stehen aktuell im Fokus und welche Trends lassen sich für diese erkennen?An der Börse wird aktuell vor allem über drei…
Anzeige Schweizerische Rueckversicherungs-Gesellschaft: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 9947
Wie wird sich Schweizerische Rueckversicherungs-Gesellschaft in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Schweizerische Rueckversicherungs-Gesellschaft-Analyse...
13.04. Swiss Re-Aktie: Große Zustimmung bei Generalversammlung! DPA 176
Die Aktionäre von Swiss Re haben an der heutigen Generalversammlung (GV) allen Anträgen des Verwaltungsrats zugestimmt. Dazu gehören die Ausschüttung einer ordentlichen Dividende von CHF 5.90 pro Aktie sowie die Wiederwahl von Sergio P. Ermotti als Präsident des Verwaltungsrats und die Wiederwahl aller anderen vorgeschlagenen Mitglieder des Verwaltungsrats. Der Präsident des Verwaltungsrats, Sergio P. Ermotti, sagte: "Als ich vor einem…
07.04. Swiss Re-Aktie: Zielsetzungen! DPA 62
Schauen Sie rein Die Strategie von Swiss Re, Risikokenntnisse und erfolgreiche Risikopartnerschaften aufzubauen, ergänzt das Risikotransfergeschäft. Ziel für die Eigenkapitalrendite (ROE) der Gruppe von 14 % im Jahr 2024 soll durch höhere Gewinnbeiträge der L&H Re, attraktive Margen im Schaden- und Unfallgeschäft und anhaltende Kostendisziplin erreicht werden. Attraktive Möglichkeiten für den Einsatz von Kapital in allen Geschäftsbereichen; langfristiges Ertragswachstum als Motor…