SunMirror-Aktie: Auch eine Chance!

Die SunMirror-Aktie hat bislang ein schwaches Jahr 2022. Nun gibt es Indizien, dass der Titel "überverkauft" ist.

Die Sunmirror-Aktie hat im laufenden Jahr einiges an Wert verloren: Seit Beginn des Jahres ist das Papier an der Börse Düsseldorf um 47,74 gesunken. In der vergangenen Woche hat der Kurs des Unternehmens einen weiteren Rücksetzer erlebt: Das Papier verbuchte in den letzten fünf Handelstagen ein Minus von 9,74 Prozent. Den letzten Handelstag schloss das Sunmirror-Papier jedoch mit einem 2,96-prozentigen Gewinn und einem Kurs von 139,00 Euro.

In den vergangenen 20 Tagen wurden an der Börse Düsseldorf täglich rund 83 Sunmirror-Anteile gehandelt. Eine starke Abweichung nach oben gab es zuletzt am 14.12, als 4 700 Sunmirror-Aktien an einem Tag den Besitzer gewechselt haben.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei SunMirror?

Eine günstige Gelegenheit!

Dass die Sunmirror-Aktie zuletzt ein Tal durchschritten hat, zeigt auch der Vergleich mit den gleitenden Durchschnitten des Kurses. So liegt der Titel derzeit deutlich unter dem GD20 (-18,67 %), dem GD50 (-55,87 %) und dem GDA100(-34,35 %). Der 14-Tage-Relative-Stärke-Index (39,18) deutet allerdings an, dass der Titel unter bestimmten Marktbedingungen als „überverkauft“ gewertet werden könnte.

SunMirror kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich SunMirror jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen SunMirror-Analyse.

Trending Themen

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...
SunMirror
CH0396131929
91,50 EUR
-2,14 %

Mehr zum Thema

SunMirror-Aktie: Auf unf ab!
Aktien-Barometer | 15.04.2022

SunMirror-Aktie: Auf unf ab!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
01.04. SunMirror Aktie: Wie reagieren die Anleger? Aktien-Broker 134
SunMirror: Was können wir dem RSI entnehmen? Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist können die Auf- und Abwärtsbewegungen über die Zeit in Relation gesetzt werden. Dies liefert den sogenannten Relative Strength Index (RSI), einen Indikator aus der technischen Analyse welcher im Finanzmarkt häufig eingesetzt wird. Wir bewerten nun Sunmirror anhand des kurzfristigeren RSI der letzten…
16.03. SunMirror-Aktie: Ein kluges Investment? Maximilian Weber 316
Bereits nur wenige Wochen nach dem IPO von SunMirror im November hatte sich der Kurs der Aktie verdoppelt. Anschließend crashte der Kurs jedoch um knapp zwei Drittel auf zweitweise 100 €. Restriktivere Geldpolitik belastet Aktienkurse Der Abverkauf der SunMirror-Aktie erfolgte im Zuge der Ankündigungen der amerikanischen Zentralbank FED, das Ende der lockeren Geldpolitik vorzuziehen. Der Vorsitzende der FED, Jerome Powell,…
Anzeige SunMirror: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5401
Wie wird sich SunMirror in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle SunMirror-Analyse...
12.03. SunMirror-Aktie: Hier sind starke Nerven gefragt! Andreas Göttling-Daxenbichler 266
So richtig stabil war die SunMirror-Aktie noch nie. Die Anleger hatten es hier stets mit enormen Schwankungen zu tun, welche sich schon mal im zweistelligen Prozentbereich bewegen konnten. Die haben zuletzt aber noch einmal eine völlig neue Qualität erhalten, ohne dass es nennenswerte Neuigkeiten zum Unternehmen selbst gegeben hätte. Der Krieg in der Ukraine hinterließ jedoch so ziemlich überall an…
10.03. SunMirror-Aktie: Die Zweifel werden größer! Andreas Göttling-Daxenbichler 816
Eigentlich operiert SunMirror in einem Bereich, der an den Börsen gerade nur so durch die Decke zu gehen scheint. Das Unternehmen investiert in diverse Explorationsprojekte aus dem Bereich der Batteriemetalle mit dem Ziel, diese entweder selbst zu betreiben oder irgendwann gewinnbringend weiterzuverkaufen. Das jüngste Übernahmeziel des Konzerns war Latitude 66 Cobalt Limited. Wie der Name bereits vermuten lässt, handle es…