Summit Wireless Aktie: Wie reagieren die Anleger?

So stellt sich für Summit Wireless die Lage im RSI dar

Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell „überkauft“ oder „überverkauft“ ist können die Auf- und Abwärtsbewegungen über die Zeit in Relation gesetzt werden. Dies liefert den sogenannten Relative Strength Index (RSI), einen Indikator aus der technischen Analyse welcher im Finanzmarkt häufig eingesetzt wird. Wir bewerten nun Summit Wireless anhand des kurzfristigeren RSI der letzten 7 Tage sowie des etwas längerfristigen RSIs auf 25-Tage-Basis. Zunächst der 7-Tage-RSIdieser liegt momentan bei 51,81 Punkten, was bedeutet, dass die Summit Wireless-Aktie weder überkauft noch -verkauft ist. Demzufolge erhält sie ein „Hold“-Rating. Nun zum RSI25Summit Wireless ist auch auf 25-Tage-Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert52,01). Deswegen bekommt die Aktie für den RSI25 ebenfalls eine „Hold“-Bewertung. Damit erhält Summit Wireless eine „Hold“-Bewertung für diesen Punkt unserer Analyse.

Von der Konkurrenz geschlagen

Summit Wireless erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -90,54 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Halbleiter- und Halbleiterausrüstung“-Branche sind im Durchschnitt um 11,91 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -102,45 Prozent im Branchenvergleich für Summit Wireless bedeutet. Der „Informationstechnologie“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 14,08 Prozent im letzten Jahr. Summit Wireless lag 104,62 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Alibaba?

Wie gut ist die Stimmung bei den Anlegern wirklich?

Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von Summit Wireless im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Dabei wurden vor allem und mehrheitlich positive Meinungen veröffentlicht. Zudem beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen insbesondere mit den positiven Themen rund um Summit Wireless. Dieser Umstand löst insgesamt eine „Buy“-Bewertung aus. Zusammenfassend ergibt sich damit bei der Analyse der Anleger-Stimmung insgesamt die Bewertung „Buy“.

Sollten Standard Lithium Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Standard Lithium jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Standard Lithium-Analyse.

Trending Themen

Ist Magic Empire Global eine gute Anlage?

Vor seinen Vorbereitungen auf die Börsennotierung erbrachte Magic Empire Finanzberatungs-...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

6 REITs im Aufwärtstrend von Januar bis jetzt

Der Benchmark-ETF für Immobilieninvestmentfonds (REITs) - der Real Estate Select Sector S...

Die wichtigsten Börsen der Welt und ihre Öffnungszeiten

Aktienmärkte gibt es überall auf der Welt, von New York bis Singapur, von Tokio bis Lond...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

Warum Dividenden für Anleger wichtig sind

Dividenden können eine wichtige Einkommensquelle für Anleger sein, wenn der Aktienkurs f...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verstehen muss. Für viel...

Neuste Artikel

DatumAutor
17:24 PYPL seit Juli um 51% gestiegen. Zeit zum Kaufen?Benzinga
PayPal Holdings Inc (NASDAQ:PYPL) hat in den letzten 12 Monaten ordentlich Prügel bezogen: Zwischen dem Hoch im Juli 2021 und dem Tief im Juni 2022 ist der Kurs um 80 % gefallen. So bleibt die Frage, wie signifikant ist dieser 51%ige Anstieg des Paypal-Aktienkurses und ist dies eine Aktie, die man für das Portfolio in Betracht ziehen sollte? Es kommt…
17:16 DYAI: Dapibus auf der SpeisekarteBenzinga
Von John Vandermosten, CFA NASDAQ:DYAI Lesen Sie den vollständigen DYAI-Forschungsbericht Zweites Quartal 2022 Operative und finanzielle Ergebnisse Dyadic International Inc. (NASDAQ:DYAI) hat am 10. August 2022 in einer Pressemitteilung die Betriebs- und Finanzergebnisse für das zweite Quartal 2022 veröffentlicht, sein Formular 10-Q bei der SEC eingereicht und eine Telefonkonferenz mit Investoren abgehalten. Dyadic richtet seine Bemühungen explizit auf drei Kernbereiche…
17:12 Ein Blick auf Walt Disneys jüngste Wal-GeschäfteBenzinga
  Ein Wal, der viel Geld ausgeben kann, hat eine auffallend pessimistische Haltung zu Walt Disney eingenommen. Bei der Betrachtung der Optionshistorie für Walt Disney (NYSE:DIS) haben wir 22 seltsame Trades entdeckt. Betrachten wir die Besonderheiten jedes einzelnen Handels, so lässt sich feststellen, dass 36 % der Anleger ihre Geschäfte mit bullischen Erwartungen und 63 % mit bärischen Erwartungen eröffneten.…
17:08 Memecoins Shiba Inu, Dogecoin sehen die meisten Umsätze nach Bitcoin, Ethereum auf OKX Spot TradingBenzinga
Meme-basierte Kryptowährungen verzeichneten im Laufe des letzten Tages eine beträchtliche Handelsaktivität an den wichtigsten Kryptobörsen. Was geschah:Daten, die von Jay Hao, CEO der Kryptobörse OKX, mitgeteilt wurden, zeigen, dass Dogecoin (CRYPTO: DOGE) und Shiba Inu (CRYPTO: SHIB) in den letzten 24 Stunden im Spothandel die größten Umsätze verzeichneten, gleich hinter Bitcoin (CRYPTO: BTC) und Ethereum (CRYPTO: ETH). #Memecoins wie $SHIBA und $DOGE rangieren nur hinter $ETH und $BTC mit dem…
17:08 Cheniere Energy Walfanggeschäfte gesichtetBenzinga
  Jemand, der viel Geld ausgeben kann, hat eine pessimistische Haltung zu Cheniere Energy (AMEX:LNG) eingenommen. Und Kleinanleger sollten das wissen. Wir haben das heute bemerkt, als die große Position in der öffentlich zugänglichen Optionshistorie auftauchte, die wir hier bei Benzinga verfolgen. Ob es sich dabei um eine Institution oder nur um eine wohlhabende Einzelperson handelt, wissen wir nicht. Aber…
17:08 Palo Alto Networks Whale Trades für August 16Benzinga
  Jemand, der viel Geld ausgeben kann, hat eine pessimistische Haltung zu Palo Alto Networks (NASDAQ:PANW) eingenommen. Und das sollten Einzelhändler wissen. Wir haben dies heute bemerkt, als die große Position in der öffentlich zugänglichen Optionshistorie auftauchte, die wir hier bei Benzinga verfolgen. Ob es sich dabei um eine Institution oder nur um eine wohlhabende Einzelperson handelt, wissen wir nicht.…
17:03 BYD-Aktie: Die nächste Kursrakete kommt bestimmt!Alexander Hirschler
Nach Gerüchten über einen möglichen Anteilsverkauf von Investorenlegende Warren Buffett geriet die Aktie des chinesischen Batterie- und Elektrowagenherstellers BYD in der ersten Julihälfte stark unter Druck und verlor binnen vier Tagen in der Spitze fast 20 Prozent an Wert. Am 13. Juli erreichten die Kurse an der Heimatbörse in Hongkong ein 10-Wochen-Tief bei 261 Hongkong-Dollar (HKD). Nichts dran an den…
16:52 Warren Buffett's Berkshire nimmt einen weiteren Bissen von Apple, erhöht die Energiebeteiligungen und steigt ...Benzinga
Das Portfolio von Berkshire Hathaway, Inc.’s (NYSE: BRK-A) (NYSE: BRK-B), das sich im Besitz von Warren Buffett befindet, verzeichnete im zweiten Quartal einige bemerkenswerte und einige andere nominelle Veränderungen, wie das Unternehmen in seinem 13F-Filing mitteilte. Apple-Beteiligung erhöht: Berkshire hatte 894,8 Millionen Aktien des Tech-Riesen Apple, Inc. (NASDAQ:AAPL) zum Ende des zweiten Quartals, gegenüber 890,92 Millionen zum Ende des ersten…
16:36 U.S. Aktien handeln uneinheitlich; Dow steigt um 75 PunkteBenzinga
Die US-Aktien wurden heute Morgen uneinheitlich gehandelt, wobei der Dow Jones am Dienstag rund 75 Punkte zulegte. Nach der Markteröffnung am Dienstag stieg der Dow um 0,22% auf 33.987,92, während der NASDAQ um 0,71% auf 13.034,82 fiel. Der S&P fiel ebenfalls, er sank um 0,17% auf 4.289,80. Auch dies: Dow springt über 150 Punkte, aber Marktvolatilität nimmt zu Führende und…
16:36 Was machen die Wale mit der Schneeflocke?Benzinga
  Ein Wal, der viel Geld ausgeben kann, hat eine auffallend pessimistische Haltung zu Snowflake eingenommen. Bei der Betrachtung der Optionshistorie für Snowflake (NYSE:SNOW) haben wir 20 seltsame Trades entdeckt. Betrachten wir die Besonderheiten jedes einzelnen Handels, so lässt sich genau feststellen, dass 25 % der Anleger mit bullischen Erwartungen und 75 % mit bärischen Erwartungen gehandelt haben. Bei den…
16:36 Sehen Sie sich an, was die Wale mit Warner Bros. Discovery machenBenzinga
  Jemand, der viel Geld ausgeben kann, hat eine pessimistische Haltung zu Warner Bros. Discovery (NASDAQ:WBD) eingenommen. Und das sollten Einzelhändler wissen. Wir haben das heute bemerkt, als die große Position in der öffentlich zugänglichen Optionshistorie auftauchte, die wir hier bei Benzinga verfolgen. Ob es sich um eine Institution oder nur um eine wohlhabende Einzelperson handelt, wissen wir nicht. Aber…
16:33 Die Aktie des Tages: HelloFresh – von den USA abhängig!Erik Möbus
Liebe Leser, HelloFresh hat die neusten Ergebnisse zum 2. Quartal vorgestellt. Vergleicht man die Zahlen mit den Ergebnissen aus dem Vorjahr, so hat der Konzern knapp 500.000 Kunden verloren. Dadurch haben sich auch die führenden Analystenhäuser erneut auf die Aktie gestürzt, wobei die Einschätzungen hier weit auseinander gehen: So stellen Analysten Kursziele zwischen 27 und 94 Euro in Aussicht. Spannend…
16:32 iAnthus meldet Verluste, Q2-Umsatz sinkt um 20% gegenüber dem VorjahrBenzinga
iAnthus Capital Holdings, Inc. (OTCPK:ITHUF) (CSE:IAN) Q2 2022 Der Umsatz betrug 43,5 Mio. $, ein Anstieg von 2% gegenüber Q1 2022 und ein Rückgang von 20% gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres. Q2 2022 Finanzielle Highlights Bruttogewinn von 19,7 Mio. $, ein Rückgang von 13 % gegenüber Q1 2022 und ein Rückgang von 37 % gegenüber dem gleichen Zeitraum des…
16:20 Der Preis der Kryptowährung Filecoin ist innerhalb von 24 Stunden um mehr als 3% gestiegenBenzinga
In den letzten 24 Stunden ist der Preis von Filecoin's (CRYPTO: FIL) um 3,05% auf $8,49 gestiegen. Damit setzt sich der positive Trend der letzten Woche fort, in der der Kurs um 4,0 % von 8,21 $ auf den aktuellen Wert gestiegen ist. Derzeit liegt das Allzeithoch der Münze bei 236,84 $.> Das folgende Diagramm vergleicht die Preisbewegung und Volatilität…
16:16 Preis der Kryptowährung Dogecoin steigt innerhalb von 24 Stunden um mehr als 14%Benzinga
Dogecoin's (CRYPTO: DOGE) Preis ist in den letzten 24 Stunden um 14,17% auf $0,09 gestiegen. In der letzten Woche hat DOGE einen Anstieg von über 23,0 % erfahren, von $0,07 auf den aktuellen Preis. Im Moment liegt das Allzeithoch der Münze bei $0,73.> Das folgende Diagramm vergleicht die Preisbewegung und die Volatilität von Dogecoin in den letzten 24 Stunden (links)…

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)