Ströer Media SE Aktie: Die Coronakrise hat den Werbemarkt schwer getroffen

Ströer hat für das 1. Halbjahr schwache Zahlen vorgelegt. Die Coronakrise hat den Werbemarkt schwer getroffen. Der Umsatz sank um 14,9% auf 632,4 Mio €. Trotz erheblicher Kosteneinsparungen musste unterm Strich ein Verlust von 0,43 € je Aktie ausgewiesen werden. Der Markt für Außenwerbung bleibt angespannt. Die Pandemie führte weltweit zu deutlich geringerem Reiseaufkommen. Somit sinkt auch die Attraktivität von Außenwerbung an belebten Plätzen wie Bahnhöfen, Flughäfen oder Einkaufsstraßen.

Damit wird Ströer genau in seiner Kernkompetenz getroffen. Der Shutdown hat Außenwerbekampagnen zeitweise zu einem kompletten Erliegen gebracht. Erst ab Mitte des 2. Quartals waren wieder erste Neueinbuchungen zu verzeichnen. Seitdem ist wieder ein positiver Trend erkennbar, jedoch ist der weitere Verlauf für 2020 nur schwer vorhersehbar. Ströer rechnet mit weiteren Auftragsausfällen, jedoch sei der Fortbestand des Unternehmens nicht ernsthaft gefährdet.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Stroeer?

Auch wir können bescheinigen: Die Bilanz ist noch solide und die mittelfristige Liquidität sichergestellt. Eine belastbare Prognose für 2020 ist jedoch nicht möglich. Die weitere Geschäftsentwicklung wird maßgeblich vom Infektionsgeschehen geprägt sein. Ein zweiter Shutdown würde den Konzern schwer treffen. Die Umsätze im Dialog-Marketing und im digitalen Bereich können diese Rückschläge nicht ausreichend abfedern.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Stroeer-Analyse vom 12.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Stroeer jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Stroeer-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, fina...
Stroeer
DE0007493991
46,90 EUR
1,42 %

Mehr zum Thema

Stroeer Aktie: Das könnte richtig teuer werden!
Robert Sasse | 02.08.2022

Stroeer Aktie: Das könnte richtig teuer werden!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
29.05. Ströer Media-Aktie: Diese Infos sollten Sie kennen! Die Aktien-Analyse 31
Der Umsatz legte um 12,8% auf 1,6 Mrd € zu. Unterm Strich verbesserte sich der Gewinn um knapp 250% auf 122 Mio €. Allerdings lag der Gewinn im Vorjahr auf einem niedrigen Niveau, sodass eine deutliche Erholung nicht überraschend war. Dennoch sind die Rekordergebnisse ein wichtiges Signal nach der Krise. Abseits der guten Zahlen befindet sich Ströer weiterhin in einer…
22.05. Stroeer Aktie: Das ist eine klare Kaufempfehlung! Aktien-Broker 12
Wie reagieren die Analysten auf Stroeer? Die Aktie der Stroeer & wurde in den vergangenen zwölf Monaten von Analysten aus Research-Abteilungen insgesamt mit folgenden Einstufungen versehen5 Buy, 1 Hold und 0 Sell-Einstufungen. Daraus leiten wir für die langfristige Einstufung ein "Buy" ab. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Stroeer & vor. Das Kursziel für die Aktie der Stroeer…
Anzeige Stroeer: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3262
Wie wird sich Stroeer in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Stroeer-Analyse...
14.02. Stroeer Aktie: Womit Sie rechnen sollten! Aktien-Broker 13
Die Stimmungslage im Überblick Stroeer & lässt sich auch über einen längeren Zeitraum hinsichtlich der Anzahl der Wortbeiträge (der Diskussionsintensität) und der Rate der Stimmungsänderung beobachten und auswerten. Daraus ergeben sich interessante Rückschlüsse über das langfristige Stimmungsbild der vergangenen Monate. KonkretDie Aktie hat dabei eine durchschnittliche Aktivität aufgewiesen. Dies deutet auf eine mittlere Diskussionsintensität hin und erfordert eine "Hold"-Einstufung. Die…
15.01. Stroeer ist zurück! Aktien-Broker 20
Stroeer: Stimmung unter Anlegern ist top Die Diskussionen rund um Stroeer & auf Plattformen der sozialen Medien geben ein deutliches Signal zu den Einschätzungen und Stimmungen rund um den Titel wider. Derzeit häufen sich in den Kommentaren und Meinungen in den beiden vergangenen Wochen insgesamt die positiven Meinungen. Darüber hinaus wurden in den vergangenen Tagen überwiegend positive Themen rund um…