Stripe: Stripe erlaubt USDC Stablecoin-Zahlungen!

Stripe erlaubt USDC Stablecoin-Zahlungen - auch an Twitter Content Creators - auf der Polygon Blockchain.

Zahlungsmethode für seine Nutzer eingeführt

Der Zahlungsabwicklungsriese Stripe hat den USD Coin (CRYPTO: USDC) — den Stablecoin, der von der Fintech-Firma Circle in Zusammenarbeit mit Coinbase Global Inc (NASDAQ:COIN) — als Zahlungsmethode für seine Nutzer eingeführt.

Stripe ist nicht der erste Zahlungsdienstleister, der USD Coin einsetzt: Der Zahlungsriese Visa Inc. (NYSE:V) berichtet, dass es das erste große Zahlungsnetzwerk ist, das im März 2021 Transaktionen mit diesem Token abrechnet.

Was passiert ist

Stripe’s Kunden werden nun in der Lage sein, Verkäufer, Freiberufler, Inhaltsersteller und Dienstleister in USD Coin-Token über die Ethereum (CRYPTO: ETH) Skalierungslösung Polygon (CRYPTO: MATIC) zu bezahlen, so ein Bericht von Coindesk vom Freitag.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Visa?

Twitter ist Pioneer

Das erste Unternehmen, das die neue Funktion testet, ist Twitter Inc (NYSE:TWTR). Der Social-Media-Riese wird es den Autoren von Inhalten ermöglichen, USD Coin als bevorzugte Zahlungsmethode auszuwählen, um für Produkte wie “Ticketed Spaces” und “Super Follows” bezahlt zu werden. Stripe kündigte an, dass es im Laufe der Zeit Unterstützung für weitere Blockchain-Protokolle und zusätzliche Token hinzufügen wird.

Der Bericht folgt auf Berichte von Anfang März, wonach die große Kryptobörse FTX eine Partnerschaft mit Stripe eingegangen ist, um Zahlungen zu verarbeiten und ihr Onboarding, ihre Verifizierung, KYC und mehr zu überarbeiten.

Visa kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Visa jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Visa-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Visa
US92826C8394
186,26 EUR
-2,36 %

Mehr zum Thema

VISA-Aktie: Wird es jetzt nochmal richtig spannend?
Volker Gelfarth | 01.05.2022

VISA-Aktie: Wird es jetzt nochmal richtig spannend?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
30.04. Visa-Aktie: Was kommt nun? Ethan Kauder 242
Am Ende der Analyse finden Sie die daraus resultierende Gesamtbewertung. 1. Dividende: Visa schüttet gegenüber dem Durchschnitt der Branche IT-Dienstleistungen auf Basis der aktuellen Kurse eine Dividendenrendite von 0,7 % und somit 1,04 Prozentpunkte weniger als die im Mittel üblichen 1,74 % aus. Der Ertrag ist somit niedriger und führt zur Einstufung "Sell". 2. Technische Analyse: Vergleicht man den gleitenden…
29.04. Visa-Aktie: Das sollten Sie nicht verpassen! Benzinga 68
Visa (NYSE:V) hat den Markt in den letzten 10 Jahren um 10,18% auf annualisierter Basis übertroffen und eine durchschnittliche jährliche Rendite von 21,9% erzielt. Derzeit hat Visa eine Marktkapitalisierung von 464,49 Mrd. $. Kauf von V für 100 $ Wenn ein Anleger vor 10 Jahren V-Aktien für 100 $ gekauft hätte, wären sie heute 719,18 $ wert, basierend auf einem…
Anzeige Visa: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2344
Wie wird sich Visa in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Visa-Analyse...
27.04. Visa-Aktie: Whale Trades gesichtet! Benzinga 182
Bei der Betrachtung der Optionshistorie für Visa (NYSE:V) haben wir 25 seltsame Trades entdeckt. Betrachten wir die Besonderheiten der einzelnen Trades, so lässt sich genau feststellen, dass 36% der Investoren ihre Trades mit bullischen Erwartungen und 64% mit bärischen Erwartungen eröffneten. Von den insgesamt beobachteten Trades sind 15 Puts mit einem Gesamtbetrag von 1.312.538 $ und 10 Calls mit einem…
27.04. Visa Aktie: Sie notieren deshalb höher! Benzinga 146
Die Aktien von Visa Inc (NYSE:V) werden am Mittwoch höher gehandelt, nachdem das Unternehmen besser als erwartete Finanzergebnisse vorgelegt hat. Visa teilte mit, dass der Umsatz im zweiten Quartal im Vergleich zum Vorjahr um 25% auf 7,2 Milliarden Dollar gestiegen ist und damit die Schätzung von 6,84 Milliarden Dollar übertroffen hat. Das Unternehmen meldete einen bereinigten Quartalsgewinn von 1,79 $…