Stora Enso: Aufgelaufene Wartungskosten belasteten das operative Ergebnis!

Liebe Leser,

mit 2,53 Mrd € hat Stora Enso im 2. Quartal zwar einen Umsatz auf Vorjahrsniveau erwirtschaftet. Aufgelaufene Wartungskosten in Höhe von 15 Mio € belasteten allerdings das operative Ergebnis, das um 3,1% auf 215 Mio € zurückging. Die Bilanz wurde weiter gestärkt, das EBITDA zur Nettoverschuldung ist in den vergangenen 4 Jahren von 2,0 auf 3,2 gestiegen. Die Sparte Holzprodukte lieferte im 2. Quartal insgesamt 1,29 Mio qm Schnittholz und Holzprodukte aus, was einer leichten Steigerung um 1,1% entspricht. Die EBIT-Marge erhöhte sich auf 8,0%.

Stora Enso verkauft seine Beteiligung an der Bulleh Shah Packaging Ltd.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Stora Enso?

Ausschlaggebend für die Verbesserung waren neben der Mengensteigerung vor allem höhere Verkaufspreise. Höhere Rundholzbeschaffungskosten wirkten sich dagegen negativ auf das Ergebnis der Sparte aus. Stora Enso reagiert auf die Überkapazitäten mit dem Abbau von Produktionskapazitäten für Papierund legt eine der drei Papiermaschinen im schwedischen Papierwerk Kvarnsveden dauerhaft still.

Somit wird Stora Enso in Europa nur noch auf der Papiermaschine in Schweden sowie im Papierwerk Karlsruhe Maxau und Langerbrugge/Belgien Papier herstellen. Stora Enso verkauft seine Beteiligung an der Bulleh Shah Packaging Ltd. Dafür hat der Konzern im Juli angekündigt, rund 45 Mio € in eine neue Holzproduktionsanlage am Standort Gruvön in Schweden zu investieren. Damit will der Konzern in der Bauindustrie wachsen und die Nutzung von Holz als Baustoff erhöhen.

Sollten Stora Enso Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Stora Enso jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Stora Enso-Analyse.

Trending Themen

Kein Krypto? Wie Sie mit Bitcoin Zinsen verdienen können!

Microsoft Gründer Bill Gates hat erklärt, dass er keine Kr...

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...
Stora Enso
FI0009005961
18,83 EUR
-0,29 %

Mehr zum Thema

Stora Enso-Aktie: Das sind interessante Neuigkeiten!
Volker Gelfarth | So

Stora Enso-Aktie: Das sind interessante Neuigkeiten!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
18.05. Stora Enso Aktie: Wer hätte das gedacht? Die Stimmung der Anleger kippt massiv. Aktien-Broker 110
Stimmung ist im Keller Während der letzten Wochen war eine Zunahme negativer Kommentare über Stora Enso in Social Media zu beobachten. Das Stimmungsbarometer der Marktteilnehmer zeigte in den roten Bereich. Die Aktie erhält von der Redaktion deshalb eine "Sell"-Bewertung. Die Intensität bzw. vereinfacht ausgedrückt die Häufigkeit der Beiträge zu einer Aktie liefert Anzeichen dafür, ob das Unternehmen aktuell viel oder…
25.01. Stora Enso Oyj-Aktie: Das ging gerade noch einmal gut Dr. Bernd Heim 266
Mitte Oktober startete die Aktie der Stora Enso Oyj eine neue Aufwärtsbewegung. Sie begann auf einem Tief bei 13,70 Euro und ließ den Kurs bis zum 13. Januar auf ein Hoch bei 17,26 Euro vordringen. Es konnte am 20. Januar durch den Vorstoß bis auf 17,20 Euro nicht mehr ganz erreicht werden. Die Anleger nahmen daher ihre Gewinne mit und…
Anzeige Stora Enso: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3935
Wie wird sich Stora Enso in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Stora Enso-Analyse...
05.09.2021 Stora Enso Aktie: Fundamental betrachtet ein klarer Kauf? Aktien-Broker 372
Fundamental betrachtet ein Kauf Das aktuelle Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von Stora Enso liegt bei einem Wert von 19,41. Die Aktie liegt damit im Vergleich zu Werten aus der Branche "Papier & Forstprodukte" (KGV von 43,95) unter dem Durschschnitt (ca. 56 Prozent). Aus Sicht fundamentaler Kriterien ist Stora Enso damit unterbewertet und erhält folglich eine "Buy"-Bewertung auf dieser Stufe. Dividende von Stora…
01.08.2021 Stora Enso: Jubelschreie! Aktien-Broker 392
Stora Enso: Was sagt die Chartanalyse? Aus den letzten 200 Handelstagen errechnet sich für die Stora Enso-Aktie ein Durchschnitt von 15,36 EUR für den Schlusskurs. Der Schlusskurs am letzten Handelstag lag bei 16,76 EUR (+9,11 Prozent Unterschied) und wir vergeben daher eine "Buy"-Bewertung aus charttechnischer Sicht. Neben dem 200-Tages-Durchschnitt wird auch der 50-Tages-Durchschnitt oft im Rahmen der Charttechnik analysiert. Für…