STMicroelectronics Aktie: Müssen Sie sich jetzt Sorgen machen?

Maue Dividendenrendite bei STMicroelectronics

Mit einer Dividendenrendite von 0,55 Prozent liegt Stmicroelectronics 14,22 Prozent unter dem Branchendurchschnitt. Die Branche „Halbleiter- und Halbleiterausrüstung“ besitzt eine durchschnittliche Dividendenrendite von 14,76. Die Aktie ist daher aus heutiger Sicht im Vergleich eher ein unrentables Investment und erhält von der Redaktion eine „Sell“-Bewertung.

STMicroelectronics: Wohin tendiert der RSI?

Ein prominentes Signal der technischen Analyse, der Relative Strength-Index, RSI, bezieht die Auf- und Abwärtsbewegungen von Kursen in einem Zeitraum von – musterhaft – 7 Tagen aufeinander. Bei einer Ausprägung zwischen 0 und 30 gilt ein Wert als „überverkauft“, bei 70 bis 100 als „überkauft“ und dazwischen als neutral. Der RSI der Stmicroelectronics führt bei einem Niveau von 54,42 zur Einstufung „Hold“. Der RSI25, bezogen auf einen Zeitraum von 25 Tagen, ist mit 49,13 ein Indikator für eine „Hold“-Einschätzung auf diesem Niveau. Damit stellt sich die Gesamteinschätzung auf „Hold“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei STMicroelectronics?

Darum ist die Aktie besser als die Konkurrenz

Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von 44,19 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor („Informationstechnologie“) liegt Stmicroelectronics damit 17,19 Prozent über dem Durchschnitt (27 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche „Halbleiter- und Halbleiterausrüstung“ beträgt 27 Prozent. Stmicroelectronics liegt aktuell 17,19 Prozent über diesem Wert. Aufgrund der Überperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem „Buy“.

Was besagt die Technische Analyse?

Die Stmicroelectronics ist mit einem Kurs von 38,65 EUR inzwischen +0,62 Prozent vom gleitenden Durchschnitt der zurückliegenden 50 Tage, dem GD50, entfernt. Dies führt zur kurzfristigen Einschätzung „Hold“. Auf Basis der vergangenen 200 Tage hingegen lautet die Einstufung „Hold“, da die Distanz zum GD200 sich auf +0,08 Prozent beläuft. Insofern schätzen wir die Aktie aus charttechnischer Sicht für die beiden Zeiträume insgesamt als „Hold“ ein.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre STMicroelectronics-Analyse vom 24.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich STMicroelectronics jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen STMicroelectronics-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
STMicroelectronics
NL0000226223
35,64 EUR
-3,27 %

Mehr zum Thema

STMicroelectronics Aktie: Bestätigung für den Knaller!
Aktien-Broker | 17.05.2022

STMicroelectronics Aktie: Bestätigung für den Knaller!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
03.03. STMicroelectronics Aktie: Was sagt dieser Wert über die Aktie aus? Aktien-Broker 122
Welche Signale überwiegen beim RSI? Der Relative Strength Index, abgekürzt als RSI, indiziert die Bewegungen von Aktienkursen innerhalb von 7 Tagen, indem die Aufwärtsbewegungen auf die Anzahl der Bewegungen in Bezug gesetzt werden. Die Normspanne reicht von 0 bis 100, Der RSI der Stmicroelectronics liegt bei 63,95, womit die Situation als weder überkauft noch -verkauft betrachtet wird. Daraus resultiert eine…
01.02. STMicroelectronics Aktie: Das KGV sieht verlockend aus! Aktien-Broker 146
Wie sieht es bei STMicroelectronics fundamental aus? Der wichtigste Indikator für die fundamentale Analyse ist das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV). Auf dessen Basis ist Stmicroelectronics mit einem Wert von 17,17 deutlich günstiger als das Mittel in der Branche "Halbleiter- und Halbleiterausrüstung" und daher unterbewertet. Das Branchen-KGV liegt bei 37,41 , womit sich ein Abstand von 54 Prozent errechnet. Daher stufen wir den…
Anzeige STMicroelectronics: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2079
Wie wird sich STMicroelectronics in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle STMicroelectronics-Analyse...
25.11.2021 STMicroelectronics Aktie: Kann die Aktie von der guten Stimmung profitieren? Aktien-Broker 328
Wie urteilen die sozialen Medien über STMicroelectronics? Aktienkurse lassen sich neben den harten Faktoren wie Bilanzdaten auch durch weiche Faktoren wie die Stimmung einschätzen. Unsere Analysten haben Stmicroelectronics auf sozialen Plattformen betrachtet und gemessen, dass die Kommentare bzw. Befunde überwiegend positiv gewesen sind. Zudem haben die Nutzer der sozialen Medien rund um Stmicroelectronics in den vergangenen ein bis zwei Tagen…
27.06.2021 STMicroelectronics Aktie: Wer mitreden will, sollte DIES wissen! Volker Gelfarth 464
STM hat 2020 ein Umsatzplus von 6,9% auf 10,2 Mrd $ erzielt. Unterm Strich ging der Gewinn um knapp ein Drittel auf 694 Mio $ zurück. Zwar wirkte sich die Corona-Krise negativ aus, jedoch waren schon im Vorjahr Rückgänge verzeichnet worden. Im 1. Quartal verdichtete sich dieses Bild: STM hat wieder mehr umgesetzt, aber deutlich weniger verdient. Der Umsatz stieg…