Stellen Sie jetzt die Weichen für Ihren langfristigen Erfolg

Liebe Leser,

herzlich willkommen zu dieser Ausgabe des Dividenden-Kompasses, die zugleich auch meine letzte ist. Das hätte ich im April, als ich diesen Newsletter übernommen habe, nicht unbedingt erwartet und mir auch nicht gewünscht, aber auch, was zunächst unerwartet kommt, gehört zum Leben dazu und hat auch seine guten wie schlechten Seiten.

Deshalb möchte ich die heutige Ausgabe dazu nutzen, um Sie zu ermuntern, der Dividendenstrategie auch dann treu zu bleiben, wenn die Börse in den kommenden Monaten und Jahren etwas ruppiger werden sollte. Lassen Sie sich davon nicht beirren und folgen Sie auch nicht den Sirenengesängen der Gescheiterten. Frei nach dem Motto:

Nicht jede Warnung ist hilfreich

Aktien sind Teufelszeug, die Börse ist gefährlich und überhaupt schaffen es ja doch nur einige Wenige, erfolgreich zu werden, während die Masse der Anleger draufzahlt und ihr sauer verdientes Geld am Ende doch nur verbrennt. Warnungen wie diese haben Sie vermutlich schon viele gehört und auch, wenn sie gut gemeint sind, Sie können diese Warnungen allesamt getrost vergessen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei DWB - Alpha Star Aktien A?

Das gilt auch für die vielen Systeme und Trader, die nach dem einen großen Erfolg suchen, nach der einen Aktie, die so stark steigt, dass sie all Ihre finanziellen Sorgen in wenigen Wochen und Monaten vergessen macht. Oder das eine Jahr oder das eine Quartal, das all Ihre früheren Verluste und Enttäuschungen ausgleicht und sie von null auf hundert in den Olymp der erfolgreichen Anleger befördert.

Mein Rat an Sie ist: Vergessen Sie all diese schönen Träume, die am Ende doch nur Schäume bleiben werden, weil ihnen die Bodenhaftung fehlt. Lassen Sie sich nicht von Dingen ablenken, die auf Dauer noch nie jemanden reich gemacht haben, sondern konzentrieren Sie sich auf die wesentlichen Faktoren für Ihren Börsenerfolg.

An der Börse zählt nur der Erfolg und dieser sollte ein langfristiger sein. Strohfeuer sind schön anzusehen aber alles andere als nachhaltig. Sie verlöschen viel zu schnell. Konzentrieren Sie sich deshalb darauf, nicht über Nacht reich zu werden, sondern an der Börse langfristig Erfolg zu haben. Vermehren Sie Ihr Vermögen kontinuierlich Stück für Stück in kleinen, regelmäßigen Schritten.

Langfristiger Börsenerfolg ist kein Hexenwerk

Anzeige

Gratis PDF-Report zu DWB - Alpha Star Aktien A sichern: Hier kostenlos herunterladen

Wenn Ihnen das über die Jahre gelingt, haben Sie am Ende nicht nur den Erfolg, den Sie sich wünschen, sondern auch das Geld, das Sie anderenfalls nicht hätten. Ohne die Börse würde Ihnen dieses Geld fehlen. Doch dank Ihres Börsenerfolgs wird es zu einer Quelle, die nicht nur reichlich fließt, sondern die schier unerschöpflich wird, wenn Sie die Weichen schon am Anfang richtig stellen.

Was Sie sich mit diesem Geld am Ende leisten werden, welche Wünsche Sie sich mit ihm erfüllen werden, wissen Sie vermutlich schon heute. Wahrscheinlich ahnen Sie aber auch schon, dass Ihr Leben immer so bleiben wird, wie es heute ist, wenn Sie jetzt nicht handeln und den Dingen einfach ihren Lauf lassen.

Ohne langfristigen Erfolg an der Börse wird sich Ihr Leben nicht wesentlich verändern. Sie bleiben abhängig von Ihrem Arbeitgeber und später von der Rentenversicherung und sind damit auch im hohen Alter noch das, was Sie eigentlich nie sein wollten: ein Hamster in anderer Leute Laufrad.

Damit das nicht passiert und dieser Horror niemals Wirklichkeit wird, müssen Sie jetzt nicht nur die Weichen stellen, sondern diese vor allem richtig stellen. Sehr viel tun müssen Sie zum Glück nicht, denn gerade die Strategie, sich mit dividendenstarken Aktien ein zweites Einkommen aufzubauen, erfordert einen nur mäßigen Aufwand von Zeit und Energie.

Breit gestreut und mutig in eine ungewisse Zukunft

Die Zukunft dürfte auch für uns Dividendenanleger schwieriger werden als es die Vergangenheit war, denn die hohen Schulden können auch für viele Unternehmen zu einem Problem werden. Gerade dann, wenn die Zinsen in den kommenden Jahren doch stärker steigen sollten.

Dividenden können an dieser Stelle schützen. Sie sind aber kein Allheilmittel, denn was nützt Ihnen eine Dividendenrendite von drei bis vier Prozent, wenn die Inflation deutlich höher ist. Das kann leicht passieren, wenn der Anstieg der Erzeugerpreise in Deutschland jetzt schon bei über sieben Prozent liegt.

Auf dem Sparbuch, sprich in der Hand Ihrer Bank, ist Ihr Geld keinesfalls sicherer. Alles auf eine Karte setzen, sollten Sie aber auch nicht. Bemühen Sie sich um kleine, überschaubare Positionen mit begrenztem Risiko. Tritt der Fall der Fälle, den sich keiner von uns wünscht, doch ein, steht zumindest nicht zu viel Kapital im Feuer.

Greifen Sie aber auch in der Krise, wenn sich alle anderen ängstlich hinter dem Ofen verkriechen, bei guten Gelegenheiten immer wieder mutig zu. Den Tiefstkurs werden Sie vermutlich nicht erwischen. Das gelingt nur den Stammtischhelden. Aber mit etwas Glück und viel Konstanz wird Ihnen der Aufbau eines breit gestreuten und gut aufgestellten Dividendenportfolios gelingen. Mit ihm sollten Sie ganz passabel durch die kommenden Jahre kommen, auch wenn diese alles andere als leicht werden sollten.

DWB - Alpha Star Aktien A kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich DWB - Alpha Star Aktien A jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen DWB - Alpha Star Aktien A-Analyse.

Trending Themen

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Tiny Home & Co: Ist DIES die Zukunft?

Eine der probatesten Methoden zum Vermögensaufbau ist die I...

Die Pixel-Watch: Ist das etwas für Sie?

Der Tech-Riese Google hat bestätigt, dass der Konzern diese...