x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Steinhoff: Neues Jahr, neues Glück?

Liebe Leser,

der Möbelhändler Steinhoff hat zuletzt für reichlich Schlagzeilen gesorgt. Das Unternehmen wird von vielen Marktbeobachtern nahe der Insolvenz verortet. Dennoch gab es jetzt ein positives Zeichen. Chartanalysten meinen indes, die Aktie sei aus charttechnischer Sicht ein klarer Fall für den Kauf von Short-Investoren. Wer Geld verdienen will, sollte dies mit der Spekulation auf fallende Notierungen machen, so die Meinung. Konkret: Der Wert gewann am Freitag im Handel zunächst minimal dazu. Nur bewegt ein Kursaufschlag um 1 Cent die Kurse bereits um etwa 2 Prozent nach oben. Optisch sieht dies zunächst nach einer Erholung aus. Faktisch jedoch befindet sich der Wert nach Meinung von Chartanalysten in einem klaren, langfristigen Abwärtstrend. Dieser Trend sei Anfang Dezember noch einmal deutlich verstärkt worden, als auf die langfristig moderat sinkenden Notierungen dann ein deutlicher Absturz von mehr als 3 Euro auf weniger als 1 Euro folgte. Von diesem Absturz sollte sich der Wert nicht ohne weiteres erholen können, heißt es. Das bedeutet, dass die Aktie jederzeit auf das Allzeittief bei 0,29 Euro vom 20. Dezember zurückfallen könnte. Darunter sei dann sogar ein noch deutlich steilerer Absturz möglich.

Neue Nachrichten konnten die Optimisten an den Märkten ebenfalls nicht präsentieren. Im Gegenteil: Jüngst hatte Moody’s, eine der drei großen US-Rating-Agenturen, die Kreditwürdigkeit für das Unternehmen noch einmal gesenkt. Dennoch sind unter den fundamental orientierten Analysten noch 5 % der Meinung, die Aktie sei ein Kauf. 85 % wollen halten. 10 % verkaufen den Wert.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Steinhoff?

Technische Analyse: Vorsicht!

Auch technisch orientierte Analysten haben sich eine Meinung gebildet. In allen zeitlichen Dimensionen ist der Wert unter dem jeweiligen gleitenden Durchschnittskurs angesiedelt. Damit hat die Aktie einen massiven Abwärtstrend inne, den technische Analysten als überdeutliches Signal verstehen. Hier liegt eine Verkaufsempfehlung vor, die klarer nicht sein könnte!

Sollten Steinhoff Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Steinhoff jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Steinhoff-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Steinhoff-Analyse vom 28.01.2023 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Steinhoff. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Steinhoff Analyse
check icon
Konkrete Handlungsempfehlung zu Steinhoff
check icon
Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
check icon
Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Steinhoff-Analyse an

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Steinhoff
NL0011375019
0,03 EUR
-1,45 %

Mehr zum Thema

Steinhoff-Aktie: Ein Lebenszeichen
Bernd Wünsche | Di

Steinhoff-Aktie: Ein Lebenszeichen

Weitere Artikel

Mo Steinhoff-Aktie: Den Anlegern wird übel mitgespielt!Andreas Göttling-Daxenbichler 416
Schon seit Jahren hängt Steinhoff mehr oder weniger in der Luft. Zwar sorgen die Töchter des Konzerns noch immer für ansehnliche Zahlen. Doch nach einem Bilanzskandal versinkt das Unternehmen in Schulden und die Gläubiger lassen bei ihren Forderungen einfach nicht locker. Zuletzt wurden Pläne verkündet, laut denen 80 Prozent von Steinhoff wohl in die Hände der Gläubiger kommen sollen. Die…
19.01. Steinhoff-Aktie: Wird das was bringen?Andreas Opitz 177
Steinhoff hatte vor einiger Zeit angekündigt, Aktien des Discounters Pepco veräußern zu wollen. Dazu ist es nun gekommen. So hat die verschuldete Steinhoff International inzwischen Aktien im Wert von etwa 315 Millionen Euro abgestoßen. Steinhoff hält jetzt nur noch indirekt 72,3% an Pepco. Mit dem Erlös des Verkaufs möchte das Unternehmen die ausstehenden Schulden weiter tilgen. Unterdessen stabilisiert sich der…
Anzeige Steinhoff: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 5503
Wie wird sich Steinhoff in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Steinhoff-Analyse...
03.01. Steinhoff-Aktie: Das ist fast gruselig!Bernd Wünsche 1577
Die Aktie von Steinhoff hat am Dienstag an den Aktienmärkten enttäuscht. Die Enttäuschung hält sich allerdings an diesem Dienstag noch in Grenzen. Der Kurs setzte "nur" um -1,3 % zurück. Dieses Bild ist allerdings nur ein minimaler Ausschnitt aus dem eigentlichen Problemkreis des Unternehmens. Was für Schwankungen! Der Möbelhändler enttäuschte schon seit langer Zeit sowohl in der Realwelt wie auch…
03.01. Steinhoff-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?Andreas Opitz 12660
Der Aktienkurs ist zuletzt von 0,09 auf 0,03 EUR eingebrochen. Das ist prinzipiell ein deutliches Zeichen, dass hier einiges nicht stimmt. Schon seit Anfang des Jahres befand sich der Titel auf dem Weg Richtung Süden. Aus dieser Sicht heraus lohnt sich derzeit eine Investition nicht. Gibt es andere Investitionsgründe? In diesem Artikel soll geklärt werden, ob es sich lohnt, die…

Steinhoff Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Steinhoff-Analyse vom 28.01.2023 liefert die Antwort