0,30 EUR
4,34 %

Steinhoff International Holdings: Jüngste Meldungen ohne Wirkung

Die Steinhoff International Holdings hatte in der vergangenen Woche einen Gläubigerschutz angekündigt. Während zunächst die Hoffnung keimte, es könnte sich um einen wahren Befreiungsschlag im Insolvenzverfahren handeln, kehrte nun wieder eine nüchterne Stimmung ein. Denn der Schwung, den der Freitag der vergangenen Handelswoche in sich trug, konnte nicht bis in die neue Woche erhalten werden.

Steinhoff International Holdings: Weiteres Minus zum Auftakt der Woche

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Steinhoff?

Im Handel herrschte am Montag zunächst Langeweile. Der Titel zog kein besonderes Interesse auf sich und fiel unter dem Einfluss der Bären schließlich auf 0,137 Euro ab. Erst am Nachmittag setzte eine Gegenbewegung ein. Am Ende entstand ein Minus von 0,7 Prozent. Damit ist ein weiterer Tag ohne den erhofften Ausbruch nach oben vergangen.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Steinhoff-Analyse vom 21.01. liefert die Antwort:

Wie wird sich Steinhoff jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Steinhoff Aktie.