Steinhoff-Aktie: Ist das das Ende?

Liebe Leser,

letzte Woche hat Frank Holbaum berichtet, dass Steinhoff wohl bald doch die Läden schließen könnte. Seine Analyse in der Zusammenfassung:

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Steinhoff?

  • Der Stand! Es scheint, als gehe es mit der Aktie von Steinhoff nun charttechnisch dem Ende entgegen, da der tiefste Kurs aller Zeiten erreicht wurde.
  • Die Entwicklung! Weil sich vor dem Hintergrund des absoluten Tiefs bei 0,08 Cent keine größeren Veränderungen mehr messen lassen, sieht es recht düster aus bei Steinhoff.
  • Die Analystenmeinungen! Technische Analysten sehen die 200-Tage-Linie mit 1,45 Euro noch immer sehr weit entfernt und auch wenn die Aktie in den nächsten Wochen noch aufholen könnte, scheint der Abwärtstrend rein technisch unumkehrbar – ein Verkaufssignal.
  • Der Ausblick! Die Notierungen fallen stark ab und seit Jahresanfang sind die Kurse immer flacher gefallen – deutliche Verkaufssignale.

Was wird bei Steinhoff weiter geschehen? Wir bleiben für Sie am Ball.

Sollten Steinhoff Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Steinhoff jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Steinhoff Aktie.