Steico Aktie: Das nächste Stimmungshoch wurde heute eingeleitet!

Anleger sehen das Positive

Einen wichtigen Beitrag zur Einschätzung einer Aktie liefert auch längerfristige Betrachtung der Kommunikation im Internet. Dabei haben wir für die Bewertung sowohl das Kriterium der Diskussionsintensität, also der Häufigkeit der Meldungen sowie die Rate der Stimmungsänderung betrachtet. Steico zeigte bei dieser Analyse interessante Ausprägungen. Die Diskussionsintensität ändert sich stark, da eine erhöhte Aktivität zu sehen ist. Daraus ergibt sich eine „Buy“-Einschätzung. Die Rate der Stimmungsänderung war eher gut, es ließ sich eine positive Änderung identifizieren. Daraus leitet die Redaktion wiederum eine „Buy“-Bewertung ab. Unter dem Strich ergibt sich daher eine „Buy“-Einstufung.

So schneidet Steico im RSI ab

Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell „überkauft“ oder „überverkauft“ ist können die Auf- und Abwärtsbewegungen über die Zeit in Relation gesetzt werden. Dies liefert den sogenannten Relative Strength Index (RSI), einen Indikator aus der technischen Analyse welcher im Finanzmarkt häufig eingesetzt wird. Wir bewerten nun Steico anhand des kurzfristigeren RSI der letzten 7 Tage sowie des etwas längerfristigen RSIs auf 25-Tage-Basis. Zunächst der 7-Tage-RSIdieser liegt momentan bei 50,98 Punkten, was bedeutet, dass die Steico-Aktie weder überkauft noch -verkauft ist. Demzufolge erhält sie ein „Hold“-Rating. Nun zum RSI25Wie auch beim RSI7 ist Steico auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert50,43). Das Wertpapier wird für den RSI25 damit ebenfalls mit „Hold“ eingestuft. Damit erhält Steico eine „Hold“-Bewertung für diesen Punkt unserer Analyse.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Steico?

Steico sorgt für gute Laune bei den Anlegern

Aktienkurse lassen sich neben den harten Faktoren wie Bilanzdaten auch durch weiche Faktoren wie die Stimmung einschätzen. Unsere Analysten haben Steico auf sozialen Plattformen betrachtet und gemessen, dass die Kommentare bzw. Befunde überwiegend positiv gewesen sind. Zudem haben die Nutzer der sozialen Medien rund um Steico in den vergangenen ein bis zwei Tagen vor allem positive Themen aufgegriffen. Damit erhält die Aktie für diese Betrachtung die Einstufung „Buy“. Damit kommt die Redaktion zu dem Befund, dass Steico hinsichtlich der Stimmung als „Buy“ eingestuft werden muss.

Warum enttäuscht das Kursbild?

Aus den letzten 200 Handelstagen errechnet sich für die Steico-Aktie ein Durchschnitt von 107,51 EUR für den Schlusskurs. Der Schlusskurs am letzten Handelstag lag bei 91 EUR (-15,36 Prozent Unterschied) und wir vergeben daher eine „Sell“-Bewertung aus charttechnischer Sicht. Neben dem 200-Tages-Durchschnitt wird auch der 50-Tages-Durchschnitt oft im Rahmen der Charttechnik analysiert. Für diesen (98,83 EUR) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls unter dem gleitenden Durchschnitt (-7,92 Prozent Abweichung). Die Steico-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem „Sell“-Rating bedacht. Steico erhält so insgesamt für die einfache Charttechnik eine „Sell“-Bewertung.

Sollten Steico Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Steico jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Steico-Analyse.

Trending Themen

Bitcoin: Kein Grund zur Sorge?

Bei einem Blick auf den Kurs des Bitcoin kann einem als Anleger derzei...

Bitcoin: Die Stärke der Altcoins!

Bitcoin und andere bedeutende Kryptowährungen wiesen vorige Woche ein...

Die besten interoperablen Kryptowährungen

Bei den meisten Blockchains handelt es sich um Silos, was bedeutet, da...

NEL ASA-Aktie: Jetzt ist es passiert!

Anleger dürften hier böse Vorahnungen entwickeln. Denn die Geschicht...

PayPal-Aktie: Können die Bullen endlich das Ruder herumreißen?

Anleger des US-Bezahldienstes PayPal hatten in den vergangenen Wochen ...

Dow Jones: Jetzt stehen ganz entscheidende Zeiten an!

Nach einem kräftigen Aufwärtsschub in der vergangenen Woche sind in ...

Ölpreis: Kommt bald der Crash? Was Sie jetzt wissen müssen!

Zwar war Rohöl am Freitag im Vergleich zum Jahresanfang immer noch de...

Dogecoin: Wird das noch was?

Der Dogecoin hatte es nicht immer einfach und er wird bis heute von ni...

Warum immer mehr Anleger in Bruchteilsimmobilien statt Aktien inv...

Die Anleger hatten letzte Woche einen Hoffnungsschimmer, als der Aktie...
Steico
DE000A0LR936
67,20 EUR
-0,44 %

Mehr zum Thema

STEICO-Aktie: Passiert dort etwas?
Volker Gelfarth | 22.05.2022

STEICO-Aktie: Passiert dort etwas?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
03.05. STEICO SE-Aktie: Erfolgreicher Jahresauftakt in einem anspruchsvolleren Umfeld!DPA 26
Der STEICO Konzern (ISIN DE000A0LR936) hat heute seinen Geschäftsbericht für das Geschäftsjahr 2021 und seinen Zwischenbericht für das erste Quartal 2022 veröffentlicht. Geschäftsentwicklung 2021 KPI 2021 2020 Umsatz 388,2 EURm 308,8 EURm Gesamtleistung (TOR) 395,6 EURm 306,9 EURm EBITDA 91,3 EURm 57,0 EURm EBITDA-Marge in % TOR 23,1 % 18,6 % EBIT 67,6 EURm 33,6 EURm EBIT-Marge in % TOR…
01.04. Steico Aktie: Wirklich lohnenswert?Aktien-Broker 15
Steico : Wie verhält sich der RSI? Der Relative Strength Index, abgekürzt als RSI, indiziert die Bewegungen von Aktienkursen innerhalb von 7 Tagen, indem die Aufwärtsbewegungen auf die Anzahl der Bewegungen in Bezug gesetzt werden. Die Normspanne reicht von 0 bis 100, Der RSI der Steico liegt bei 60,12, womit die Situation als weder überkauft noch -verkauft betrachtet wird. Daraus…
Anzeige Steico: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 7518
Wie wird sich Steico in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Steico-Analyse...
11.03. Steico Aktie: Das ist die Höhe!Aktien-Broker 238
Kursbewertung mithilfe des RSI Der Relative Strength Index, abgekürzt als RSI, indiziert die Bewegungen von Aktienkursen innerhalb von 7 Tagen, indem die Aufwärtsbewegungen auf die Anzahl der Bewegungen in Bezug gesetzt werden. Die Normspanne reicht von 0 bis 100, Der RSI der Steico liegt bei 48,36, womit die Situation als weder überkauft noch -verkauft betrachtet wird. Daraus resultiert eine Bewertung…
10.02. Steico legt Top-Zahlen für 2021 vorRolf Morrien 76
Die mittelständische Steico SE, ein Spezialist für ökologische Dämmstoffe, ist eine der erfolgreichsten Empfehlungen der vergangenen Jahre aus meinem Börsendienst „Der Depot-Optimierer“. Die Steico-Aktie brachte meinen Lesern bis heute einen sehr hohen Gewinn von über 1.600%! Ursächlich dafür ist eine seit Jahren anhaltend starke operative Geschäftsentwicklung des Unternehmens. Diese wird auch durch die jüngsten Zahlen unterstrichen, die Steico gestern nach…