Starbucks-Aktie: Höhere Gehälter und effektivere Schulungen!

Starbucks (SBUX) hat angekündigt, seine Investitionen in Partner und Filialen zu erhöhen und damit sein Gesamtengagement für dieses Jahr auf 1 Milliarde $ zu steigern.

Gesamtinvestitionen auf fast 1 Milliarde US-Dollar erhöhen

Interims-CEO Howard Schultz kündigte an, dass das Unternehmen zusätzliche Investitionen in Partner und Filialen für priorisierte Bereiche wie Gehaltserhöhungen, modernisierte Schulungen und Zusammenarbeit, Filialinnovationen und das Zelebrieren von Kaffee tätigen wird, womit sich die Gesamtinvestitionen allein in diesem Geschäftsjahr auf fast 1 Milliarde US-Dollar erhöhen.

Transformation der Starbucks Kunden- und Partnererfahrungen

Schultz teilte mit: „Was Sie sehen werden, ist die Transformation der Starbucks Kunden- und Partnererfahrungen. Die Umgestaltung wird die ohnehin schon rekordverdächtige Nachfrage in unseren Läden noch beschleunigen. Aber die Investitionen werden uns in die Lage versetzen, die gestiegene Nachfrage zu bewältigen – und eine höhere Rentabilität zu erzielen – während wir gleichzeitig unseren Kunden ein besseres Erlebnis bieten und unsere Partner entlasten. Und wir werden Freude und Verbundenheit wieder in das Partnererlebnis zurückbringen.‘

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Starbucks?

Grundlohn von 15 Dollar pro Stunde

Ab dem 1. August erhalten alle US-Mitarbeiter, die auch als Partner bezeichnet werden, einen Grundlohn von 15 Dollar pro Stunde. Der durchschnittliche Stundenlohn bei Starbucks wird jedoch landesweit bei fast 17 Dollar liegen. Mitarbeiter, die am oder vor dem 2. Mai eingestellt wurden, erhalten nach Angaben von Starbucks eine Lohnerhöhung von 3 % oder eine Anhebung auf 15 $ pro Stunde, je nachdem, welcher Betrag höher ist. Das Unternehmen kündigte außerdem an, dass es stufenweise Gehaltserhöhungen einführen wird, die „für alle Partner gelten und gleichzeitig die Betriebszugehörigkeit anerkennen und belohnen.

Schulungszeit für alle Mitarbeiter erhöhen

Partner mit 2 bis 5 Jahren Betriebszugehörigkeit erhalten eine Erhöhung von mindestens 5 % oder eine Erhöhung um 5 % über dem marktüblichen Einstiegsgehalt, je nachdem, welcher Wert höher ist. Partner mit mehr als 5 Jahren Betriebszugehörigkeit erhalten eine Erhöhung von mindestens 7 % oder 10 % über dem marktüblichen Anfangsgehalt, je nachdem, welcher Wert höher ist. Der Kaffee-Einzelhändler wird auch die Schulungszeit für alle Mitarbeiter erhöhen. Neue Baristas erhalten ab dem 21. Juni die doppelte Ausbildungszeit mit mehr praktischer Übung. Neue Schichtleiter erhalten ab dem 30. August die doppelte Ausbildungszeit.

Sollten Starbucks Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Starbucks jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Starbucks-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Starbucks-Analyse vom 26.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Starbucks. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Starbucks Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Starbucks
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Starbucks-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...

Krypto-Wallets für NFTs

NFTs haben im vergangenen Jahr einen enormen Popularitätssc...

Siemens Energy-Aktie: Analyse – der Weg aus der Gamesa-Krise!

Eigentlich sollte Siemens Gamesa als einer der weltweit grö...

Wasserstoff-Aktien: Katastrophe bei Ballard und Nel?

Die Notierungen der Wasserstoff-Aktien sind in den vergangen...
Starbucks
US8552441094
69,03 EUR
1,66 %

Mehr zum Thema

Starbucks Aktie: Kann die Dividende überzeugen?
Aktien-Broker | Fr

Starbucks Aktie: Kann die Dividende überzeugen?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
07.05. Starbucks-Aktie: Anhaltende Volatilität! Benzinga 158
Die Aktien mehrerer Unternehmen aus dem breiteren Sektor der zyklischen Konsumgüter, einschließlich Starbucks Corporation (NASDAQ:SBUX), werden aufgrund der anhaltenden Volatilität nach der Fed-Entscheidung vom Mittwoch niedriger gehandelt. Die US-Notenbank hat am Mittwoch ihren Leitzins um 0,5 % auf eine neue Spanne zwischen 0,75 % und 1,0 % angehoben und damit die erste Zinserhöhung um mindestens einen halben Prozentpunkt seit mehr…
07.05. Starbucks-Aktie: Auffällige bullishe Haltung! Benzinga 122
Ein Wal mit viel Geld zum Ausgeben hat eine auffällig bullische Haltung zu Starbucks eingenommen. Betrachten wir die Besonderheiten der einzelnen Trades, so lässt sich genau feststellen, dass 50 % der Anleger die Trades mit bullischen Erwartungen und 50 % mit bärischen Erwartungen eröffneten. Von den insgesamt entdeckten Geschäften sind 3 Puts mit einem Gesamtbetrag von 101.790 $ und 7…
Anzeige Starbucks: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 4412
Wie wird sich Starbucks in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Starbucks-Analyse...
05.05. Starbucks-Aktie: Cannabisverkäufe stellen Starbucks in den Schatten! Benzinga 104
Die legalen Cannabisverkäufe in den Vereinigten Staaten haben die Verkäufe der Starbucks Corporation (NASDAQ:SBUX) in den Schatten gestellt, berichtet MJBizDaily unter Berufung auf das 2022 MJBiz Factbook.  Die Entwicklung kommt, obwohl Kaffee in allen 50 Staaten legal ist. Umsatzanstieg von 30% Die Cannabisindustrie verzeichnete 2021 einen Umsatzanstieg von 30%. Starbucks’ Jahresumsatz in Nordamerika wuchs um 25%. Die legalen Umsätze mit Cannabis für…
05.05. Starbucks-Aktie: Starke Gewinnzahlen - Aktie fängt sich! Benzinga 86
Die Aktien der Starbucks Corp (NASDAQ:SBUX) tendieren seit Anfang des Jahres nach unten, aber die Aktie fängt sich am Mittwoch einige Angebote ein, nachdem das Unternehmen starke Gewinnzahlen gemeldet hat. Starkes Quartal Starbucks sagte, dass der Umsatz im zweiten Quartal im Vergleich zum Vorjahr um 15% auf 7,64 Mrd. $ gestiegen ist, was die Schätzung von 7,6 Mrd. $ übertraf,…

Starbucks Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Starbucks-Analyse vom 26.05.2022 liefert die Antwort

Starbucks Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz