Standard Lithium-Aktie: Daraus wird wohl nichts!

Muntere Spekulationen treiben derzeit viele Lithium-Aktien in die Höhe. Die Standard Lithium-Aktie bildet hier zum Leidwesen der Aktionäre eine Ausnahme.

Bei der Standard Lithium-Aktie geht es derzeit eher ruhig zu. Die letzten Handelstage verliefen eher unspektakulär. Etwas profitieren konnte der Titel von der Bieterschlacht bei Millennial Lithium. Die daraus errungenen Zugewinne schmolzen heute Morgen mit einem Minus von 1,8 Prozent aber schon wieder sichtbar dahin.

Zwar helfen die hohen Kaufgebote bei der Konkurrenz etwas dabei, den Sektor an sich wieder ein Stück weit zu beleben. Im Falle von Standard Lithium halten sich die Effekte jedoch in Grenzen, da hier Spekulationen eine weitaus geringere Rolle spielen als bei manch anderem Lithium-Explorer.

Keine Chance für Ganfeng?

Bisher hat Ganfeng noch kein verbessertes Übernahmeangebot für Millennial vorgelegt. Das Kalkül einiger Beobachter lautet nun, dass es ein solches womöglich auch gar nicht geben wird und der chinesische Lithium-Player sich stattdessen schlicht nach Alternativen umsieht. In der Folge gab es allerorten steigende Kurse in freudiger Erwartungshaltung zu sehen.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Standard Lithium?

Dass dies bei der Standard Lithium-Aktie nicht geschehen ist, dürfte daran liegen, dass es sich um einen US-amerikanischen Konzern handelt. Eine Übernahme durch die Chinesen erscheint da doch eher unrealistisch, gerade bei einem derart wichtigen und potenziell für die Infrastruktur kritischen Rohstoff wie Lithium.

Die Standard Lithium-Aktie ist nicht zu verachten

Doch auch wenn derartige Überlegungen eher keine Rolle spielen, hinterlässt die Standard Lithium-Aktie noch immer ein sehr positives Bild. Die letzten zwölf Monate brachten, trotz Korrektur im August, ein sattes Plus in Höhe von 511 Prozent mit sich. Davon können die meisten anderen Aktien nur träumen.

Noch dazu steigt die Nachfrage nach Lithium rasant an, was gleichzeitig die Preise für den Rohstoff in immer höhere Regionen hievt. Mit der Mobilitätswende, die derzeit in zahlreichen Ländern unter Hochdruck vorangetrieben wird, dürfte sich an dieser Ausgangslage so schnell kaum etwas ändern. Die langfristigen Aussichten bleiben damit hervorragend, wenngleich es natürlich auch die eine oder andere Unwägbarkeit zu beachten gibt.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Standard Lithium-Analyse vom 18.09. liefert die Antwort:

Wie wird sich Standard Lithium jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Standard Lithium Aktie.



Standard Lithium Forum

Bewertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
0 Beiträge
da gebe ich dir recht.. nicht immer siegt die bessere Technik, sondern die, die zur rechten Zeit am
0 Beiträge
für PKW ist das erstmal entschieden: Elektrisch! Infrastruktur Wasserstoff dauert zu lange und Elekt
0 Beiträge
ganz vergessen https://www.ruhr24.de/welt/stephen-hawking-physiker-eauto-daimler-vorhersage-prognose
4116 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Standard Lithium per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)