Stabilus Aktie: Ist jetzt Schluss mit lustig?

Stabilus: Der RSI mit neuen Signalen

Mithilfe des Relative Strength Index (RSI), einem Indikator aus der technischen Analyse, lässt sich eine Aussage treffen, ob ein Wertpapier „überkauft“ oder „überverkauft“ ist. Dazu werden die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation gesetzt. Schauen wir auf den RSI der letzten 7 Tage für die Stabilus-Aktieder Wert beträgt aktuell 79,84. Demzufolge ist das Wertpapier überkauft, wir vergeben somit ein „Sell“-Rating. Der RSI der letzten 25 Handelstage ist weniger volatil als der RSI7 und ergänzt unsere Analyse um eine längerfristigere Betrachtung. Entgegen dem RSI7 ist Stabilus hier weder überkauft noch -verkauft. Für den RSI25 wird das Wertpapier daher mit „Hold“ eingestuft. Insgesamt liefert die Analyse der RSIs zu Stabilus damit ein „Sell“-Rating.

Was die Stimmung der Anleger erwarten lässt

Aktienkurse lassen sich neben den harten Faktoren wie Bilanzdaten auch durch weiche Faktoren wie die Stimmung einschätzen. Unsere Analysten haben Stabilus auf sozialen Plattformen betrachtet und gemessen, dass die Kommentare bzw. Befunde überwiegend positiv gewesen sind. Zudem haben die Nutzer der sozialen Medien rund um Stabilus in den vergangenen ein bis zwei Tagen vor allem positive Themen aufgegriffen. Damit erhält die Aktie für diese Betrachtung die Einstufung „Buy“. Damit kommt die Redaktion zu dem Befund, dass Stabilus hinsichtlich der Stimmung als „Buy“ eingestuft werden muss.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Stabilus?

Anleger eher pessimistisch gestimmt

Stabilus lässt sich auch über einen längeren Zeitraum hinsichtlich der Anzahl der Wortbeiträge (der Diskussionsintensität) und der Rate der Stimmungsänderung beobachten und auswerten. Daraus ergeben sich interessante Rückschlüsse über das langfristige Stimmungsbild der vergangenen Monate. KonkretDie Aktie hat dabei nur wenig Aktivität aufgewiesen. Dies deutet auf eine unterdurchschnittliche Diskussionsintensität hin und erfordert eine „Sell“-Einstufung. Die Rate der Stimmungsänderung weist unserer Messung nach eine negative Veränderung auf, was eine Einschätzung als „Sell“-Wert entspricht. In der Gesamtbewertung ergibt sich damit für Stabilus in diesem Punkt die Einstufung“Sell“.

Sollten Stabilus Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Stabilus jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Stabilus-Analyse.

Trending Themen

Kein Krypto? Wie Sie mit Bitcoin Zinsen verdienen können!

Microsoft Gründer Bill Gates hat erklärt, dass er keine Kr...

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...
Stabilus
LU1066226637
49,80 EUR
2,26 %

Mehr zum Thema

Stabilus SE-Aktie: Rekordumsatz im zweiten Quartal erzielt!
DPA | 02.05.2022

Stabilus SE-Aktie: Rekordumsatz im zweiten Quartal erzielt!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
21.04. Stabilus Aktie: Einladung zur Telefonkonferenz! DPA 128
  Stabilus SE: Einladung zur Telefonkonferenz zu den Q2 FY2022 Ergebnissen am 2. Mai Luxemburg, 21. April 2022 - Stabilus SE (ISIN: LU1066226637) lädt Investoren und Analysten zu einer Telefonkonferenz am 2. Mai 2022, 10:30 Uhr MESZ, anlässlich der Veröffentlichung der Q2 FY2022 Ergebnisse ein. In der Telefonkonferenz wird der Vorstand der Stabilus SE anhand einer Präsentation die Entwicklung des…
04.03. Stabilus Aktie: Das nächste Stimmungshoch wurde heute eingeleitet! Aktien-Broker 134
Wie bewegt Stabilus die Gemüter? Während der letzten Wochen war keine eindeutige Veränderung in der Kommunikation über Stabilus in Social Media zu beobachten. Es gab keine grundlegende Verschiebung hin zu übermäßig positiven oder negativen Diskussionen. Die Aktie erhält von der Redaktion deshalb eine "Hold"-Bewertung. Die Intensität bzw. vereinfacht ausgedrückt die Häufigkeit der Beiträge zu einer Aktie liefert Anzeichen dafür, ob…
Anzeige Stabilus: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2205
Wie wird sich Stabilus in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Stabilus-Analyse...
19.01. Stabilus Aktie: Wann sehen wir endlich einen klaren Trend? Aktien-Broker 212
Stabilus: Was verrät die Technische Analyse? Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Stabilus-Aktie beträgt dieser aktuell 65,46 EUR. Der letzte…
12.01. Stabilus Aktie: Hier kann jetzt alles passieren Aktien-Broker 218
Stabilus ein attraktiver Dividendentitel? Mit einer Dividendenrendite von 1,93 Prozent liegt Stabilus 0,4 Prozent nur leicht unter dem Branchendurchschnitt. Die Branche "Maschinen" besitzt eine durchschnittliche Dividendenrendite von 2,33. Die Aktie ist daher aus heutiger Sicht im Vergleich ein neutrales Investment und erhält von der Redaktion eine "Hold"-Bewertung. Aktuelle Kursanalyse auf Basis des RSI Der Relative Strength Index, abgekürzt als RSI,…