Splunk Aktie: Weder Fisch noch Fleisch!

Das Kursbild von Splunk

Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Splunk-Aktie beträgt dieser aktuell 136,03 USD. Der letzte Schlusskurs (133,22 USD) liegt damit auf ähnlichem Niveau (-2,07 Prozent Abweichung im Vergleich). Auf dieser Basis erhält Splunk somit eine „Hold“-Bewertung. Nun ein Blick auf den kurzfristigeren 50-Tage-DurchschnittAuch für diesen Wert (128,76 USD) liegt der letzte Schlusskurs nahe dem gleitenden Durchschnitt (+3,46 Prozent), somit erhält die Splunk-Aktie auch für diesen ein „Hold“-Rating. In Summe wird Splunk auf Basis trendfolgender Indikatoren mit einem „Hold“-Rating versehen.

Analysten äußern sich positiv

Auf langfristiger Basis schätzen Analysten die Aktie der Splunk als „Buy“-Titel ein. Denn von insgesamt 18 Analysten lagen diese Bewertungen vor14 Buy, 9 Hold, 0 Sell. Kürzerfristig ergibt sich dieses BildInnerhalb eines Monats liegen 1 Buy, 0 Hold, 0 Sell-Einschätzungen vor. Damit aber ist die Aktie zuletzt mit einem „Buy“ zu bewerten. Im Mittel erwarten die Analysten dabei ein Kursziel in Höhe von 163,74 USD. Daraus errechnet sich eine Erwartung in Höhe von 22,91 Prozent, da der Schlusskurs derzeit 133,22 USD beträgt, was einer „Buy“-Einstufung entspricht. Auf Basis aller Analystenschätzungen vergeben wir daher die Bewertung „Buy“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Splunk?

Welche Signale überwiegen beim RSI?

Auf Basis des Relative Strength-Index ist die Aktie der Splunk ein Hold-Titel. Der Index misst die Auf- und Abwärtsbewegungen verschiedener Zeiträume (RSI7 für sieben Tage, RSI25 für 25 Tage) und ordnet diesen eine Kennziffer zwischen 0 und 100 zu. Für die Splunk-Aktie ergibt sich ein Wert für den RSI7 von 48,93, was eine „Hold“-Empfehlung nach sich zieht, sowie ein Wert für den RSI25 von 37,7, der für diesen Zeitraum eine „Hold“-Einstufung bedingt. Daraus resultiert das Gesamtranking „Hold“ auf der Ebene des Relative Strength Indikators.

Sollten Splunk Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Splunk jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Splunk-Analyse.

Trending Themen

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...
Splunk
US8486371045
101,12 EUR
6,05 %

Mehr zum Thema

Splunk Aktie: Die Situation spitzt sich zu!
Aktien-Broker | 14.05.2022

Splunk Aktie: Die Situation spitzt sich zu!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
29.03. Kla Aktie, Splunk Aktie und Texas Instruments Aktie: Aktuelle Trendsignale aus dem NASDAQ-100-Index - generier... Sentiment Investor 170
Der NASDAQ-100-Index notiert aktuell (Stand 15:30 Uhr) mit 15161.75 Punkten stark im Plus (+1.21 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im NASDAQ-100 liegt derzeit bei 101 Prozent (durchschnittlich), die Stimmung ist neutral. Welche Wertpapiere ziehen die meiste Aufmerksamkeit auf sich und welche Stimmung herrscht für diese vor?Am ausgiebigsten unterhalten sich die Anleger derzeit über Kla, Splunk und Texas Instruments. Das hat…
25.03. Splunk Aktie: Diese Nachricht ging offenbar unter! Aktien-Broker 110
Wie beeinflusst Splunk die Stimmung? Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen überwiegend negativ. An fünf Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an sieben Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen ein, zwei Tagen unterhielten sich die Anleger dagegen verstärkt über positive Themen in Bezug auf das Unternehmen Splunk. Als Resultat…
Anzeige Splunk: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 9979
Wie wird sich Splunk in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Splunk-Analyse...
05.03. Splunk-Aktie: Warum sie heute so stark steigt! Benzinga 164
Überblick Die Private-Equity-Firma Hellman & Friedman LLC hat einen Anteil von 7,5 % an Splunk Inc.(NASDAQ:SPLK) im Wert von rund 1,4 Milliarden US-Dollar erworben. Das Wall Street Journal berichtet, dass Hellman & Friedman mit dem Kauf des Anteils Mitte/Ende Dezember begann, nachdem die Splunk-Aktien nach dem Rücktritt des ehemaligen CEO des Unternehmens nach mehreren Quartalen mit enttäuschenden Ergebnissen abgestürzt waren.…
04.03. Splunk-Aktien: Warum sie heute höher notieren... Benzinga 456
Splunk wird am Donnerstag höher gehandelt, nachdem das Unternehmen besser als erwartete Finanzergebnisse gemeldet und eine über den Schätzungen liegende Prognose abgegeben hat. Überblick Splunk sagte, dass der Umsatz im vierten Quartal im Vergleich zum Vorjahr um 21% auf 901 Millionen Dollar gestiegen ist, was die Schätzung von 777,28 Millionen Dollar übertraf. Das Unternehmen meldete einen bereinigten Quartalsgewinn von 66 Cents…