SPACs Attack: Rückblick der Woche!

Es war eine weitere geschäftige Woche für den SPAC-Markt mit zahlreichen Deal-Ankündigungen und Gerüchten über Deals. „Spacs Attack“ berichtete über die Deals und Nachrichten der Woche.

Hier ist ein Rückblick auf die angekündigten Deals, Gerüchte und einige Top-Schlagzeilen.

SPAC-Deals

Das Last-Mile-Telemedizin-Unternehmen Ambulnz geht im Rahmen eines 1,1 Mrd. $-Deals mit Motion Acquisition Corp (NASDAQ:MOTN) an die Börse. Ambulnz wird als Teil des Deals in DocGo umbenannt. Das Unternehmen arbeitet mit einem Business-to-Business-Modell und bedient Krankenhausnetzwerke, Versicherungsanbieter, Kommunen und große Handelsunternehmen.

Ambulnz bietet Dienstleistungen wie Tests, Impfungen, Blutuntersuchungen, IV/Hydrierung, Wundversorgung und mobile Bildgebung an. Das Unternehmen ist in 23 US-Bundesstaaten tätig und hat Niederlassungen in Großbritannien. Weitere Bundesstaaten wurden genehmigt oder sind im Expansionsplan des Unternehmens vorgesehen.

Das 5G-Technologieunternehmen Airspan Networks geht im Rahmen einer SPAC-Fusion mit New Beginnings Acquisition Corp (NYSE:NBA) an die Börse. Es wird erwartet, dass der Deal dem Unternehmen beim Aufbau seiner globalen 5G-Netzwerkinfrastruktur helfen wird. Das Unternehmen rechnet mit einem Umsatz von 245 Mio. $ im Geschäftsjahr 2021 und 338 Mio. $ im Geschäftsjahr 2022, was einem Wachstum von 47 % bzw. 33 % gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Evolv Technology bietet berührungslose Sicherheitssysteme, die nach eigenen Angaben Waffen und andere Gegenstände schneller identifizieren als Metalldetektoren. Das Unternehmen geht in einer Fusion mit der SPAC NewHold Investment Corp (NASDAQ:NHIC) an die Börse. Evolv wird durch Investitionen von Bill Gates, Motorola Solutions (NYSE:MSI) und anderen unterstützt.
Zu den neuen Investoren der PIPE gehören eine Handvoll Sportler und Sportfunktionäre wie Peyton Manning, Andre Agassi, Steffi Graf und Joe Torre. Eine PIPE ist eine private Investition in öffentliches Kapital – ein Weg, um Investitionen von akkreditierten Investoren anzuziehen.

Evolv hat bereits mehr als 50 Millionen Menschen kontrolliert, was nach eigenen Angaben die zweithöchste Anzahl an kontrollierten Personen in den USA nach der Transportation Security Administration ist. Ein neues Software-as-a-Service-Produkt könnte Wachstum für Evolv bringen. Das Unternehmen prüft auch Optionen, um durch Biometrie, Gesundheitsscreening und Ticketing zu wachsen.

Das Quantencomputer-Unternehmen IonQ geht im Rahmen einer SPAC-Fusion mit der dMY Technology Group III (NYSE:DMYI) an die Börse. Hinter IonQ stehen Investitionen von Fidelity, Hyundai, Kia Corporation, Google Ventures (NASDAQ:GOOG)(NASDAQ:GOOGL), Amazon.com (NASDAQ:AMZN), Lockheed Martin (NYSE:LMT), HP Inc (NYSE:HPQ), Airbus und Samsung.

IonQ versucht, Quantencomputer zu bauen, die einige der größten Probleme der Welt durch Lösungen wie nachhaltiges Leben, die Heilung von Krankheiten und den effizienten Transport von Menschen und Gütern angehen. Das Unternehmen sieht einen Umsatzanstieg im Geschäftsjahr 2025 auf geschätzte 237 Millionen US-Dollar. Für den Zeitraum von 2021 bis 2025 wird eine jährliche Wachstumsrate von 150 % erwartet.

Der Autoteilehersteller Holley geht mit SPAC Empower (NYSE:EMPW) an die Börse. Das Unternehmen rechnet mit einem Umsatz von 624 Mio. $ im Geschäftsjahr 2021 und 665 Mio. $ im Geschäftsjahr 2022. Holley ist bekannt für seine Vergaser und andere Kfz-Performance-Teile.

SPAC-Gerüchte

BuzzFeed befindet sich möglicherweise in Gesprächen über einen Börsengang mit 890 5th Avenue Partners (NASDAQ:ENFA). Die Aktien des SPACs stiegen aufgrund des Gerüchts stark an, notieren jetzt aber unter $10. BuzzFeed war schon früher ein gerüchteweise genanntes SPAC-Ziel.

Velo3D, ein 3D-Drucker-Unternehmen, das SpaceX zu seinen Kunden zählt, befindet sich in Gesprächen über einen Börsengang mit Jaws Spitfire Acquisition Corp (NSYE: SPFR). Velo3D verkauft Drucker und lizenziert Design-Software. SpaceX nutzt den 3D-Druck für Triebwerke und andere Komponenten. Andere Luft- und Raumfahrtunternehmen gehören zu den Kunden, die Velo3D-Drucker verwenden.

Grab Holdings, ein großes Ride-Sharing- und Essenslieferunternehmen in Asien, befindet sich in Gesprächen, um über eine SPAC an die Börse zu gehen, berichtet das Wall Street Journal. Ein Deal könnte Grab mit $40 Mrd. bewerten. Altimeter Growth Corp (NASDAQ:AGC) wurde als ein Unternehmen genannt, das Grab an Land ziehen könnte.

Boxed, ein Online-Händler für lose Lebensmittel und Haushaltsprodukte, befindet sich in Gesprächen für einen Börsengang mit dem SPAC Seven Oaks Acquisition (NASDAQ:SVOK).

Schlagzeilen

SoFi, das mit Social Capital Hedosophia Holdings Corp V (NYSE:IPOE) fusioniert, erwarb Golden Pacific Bancorp in seinem Bestreben, eine nationale Banklizenz zu erhalten. Die Akquisition könnte SoFi dabei helfen, Einlagen anzunehmen und Kredite unter Verwendung der Einlagen seiner Mitglieder zu vergeben, wodurch die hohen Kosten für das Anbieten von Krediten als Nicht-Bank vermieden würden.

Der Online-Autoverkäufer Shift Technologies (NASDAQ:SFT) meldete für das vierte Quartal einen Umsatz von 73,4 Mio. $, der über den Schätzungen der Straße lag. Das Unternehmen prognostiziert für das Geschäftsjahr 2021 einen Umsatz von 450 Mio. $ gegenüber den Straßenschätzungen von 392 Mio. $.

Waitr Holdings (NASDAQ:WTRH) meldete für das vierte Quartal einen Gewinn pro Aktie und einen Umsatz, der unter den Schätzungen der Straße lag. Das Unternehmen kündigte die Übernahme von Delivery Dudes an und ging eine Partnerschaft mit Flow Payments ein, um eine Cannabis-Lieferplattform zu schaffen.

DraftKings Inc. (NASDAQ:DKNG) hielt einen Investorentag ab, an dem das Unternehmen Neuigkeiten mitteilte und eine neue Schätzung des gesamten adressierbaren Marktes von mehr als 60 Mrd. $ bekannt gab.

XL Fleet Corp (NYSE:XL) war während der Woche das Ziel eines Short-Berichts von Muddy Waters.

Rush Street Interactive (NYSE:RSI) gab für das vierte Quartal einen Umsatz von $100 Mio. bekannt, der die Street-Schätzung von $94 Mio. übertraf. Die monatlich aktiven Echtgeld-Nutzer des Online-Casino-Unternehmens stiegen im vierten Quartal um 116 % im Vergleich zum Vorjahr.
Der Umsatz für das gesamte Geschäftsjahr 2020 lag bei 278,5 Mio. $, ein Plus von 337 % im Vergleich zum Vorjahr. Das Unternehmen geht davon aus, dass der Umsatz im Geschäftsjahr 2021 zwischen $420 Mio. und $460 Mio. liegen wird, gegenüber einer vorherigen Schätzung von $320 Mio.

Amazon kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Amazon jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Amazon-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Amazon-Analyse vom 20.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Amazon. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Amazon Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Amazon
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Amazon-Analyse an

Trending Themen

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

Diese 4 Aktien sollten Sie auf dem Schirm haben!

Der S&P 500 begann das Jahr 2022 mit einem Paukenschlag und erreichte am 4. Januar mit...

Ist Magic Empire Global eine gute Anlage?

Vor seinen Vorbereitungen auf die Börsennotierung erbrachte Magic Empire Finanzberatungs-...

6 REITs im Aufwärtstrend von Januar bis jetzt

Der Benchmark-ETF für Immobilieninvestmentfonds (REITs) - der Real Estate Select Sector S...

Diese 3 ETFs bieten attraktive Dividenden!

Investoren, die sich nicht sicher sind, welche Aktien sie kaufen sollen, oder die ihr Port...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

Warum Dividenden für Anleger wichtig sind

Dividenden können eine wichtige Einkommensquelle für Anleger sein, wenn der Aktienkurs f...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Amazon
US0231351067
137,66 EUR
-2,37 %

Mehr zum Thema

Thursday Night Football hat ein neues Zuhause auf Prime Video: Amazon und die NFL schließen einen $1B-Deal
Benzinga | Fr

Thursday Night Football hat ein neues Zuhause auf Prime Video: Amazon und die NFL schließen einen $1B-Deal

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Fr Sind Tankstellen Preistreiberei? Die Politiker sagen ja. Aber so viel verdienen sie wirklich Benzinga 2
Amazon.com, Inc. (NASDAQ:AMZN) Gründer Jeff Bezos hat Anfang Juli US-Präsident Joe Biden und das Weiße Haus scharf angegriffen, als der Milliardär den Oberbefehlshaber kritisierte, weil er Unternehmen, die Tankstellen betreiben oder beliefern, aufgefordert hatte, ihre Preise zu senken. In einem Tweet vom 2. Juli sagte Biden, "dies ist eine Zeit des Krieges und der globalen Gefahr," und forderte die Unternehmen auf,…
Fr Snowflake bleibt die insgesamt stärkste Datenplattform, sagt ein Analyst nach einem Gespräch mit einem Exper... Benzinga 5
Mizuho Analyst Gregg Moskowitz führte kürzlich eine Telefonkonferenz mit einem Senior Director eines großen Beratungsunternehmens durch, das sich auf Datenwolken- und Datenbanktechnologien spezialisiert hat.  Moskowitz bekräftigte ein Buy und ein Kursziel von $200 für Snowflake Inc (NYSE: SNOW). Der Experte merkte an, dass Branchenexperten SNOW für seine Benutzerfreundlichkeit und Einfachheit lieben, die seiner Meinung nach den Hyperscalern überlegen ist.  Zu den Hyperscalern gehören Amazon.com Inc (NASDAQ: AMZN) AWS, Microsoft Corp (NASDAQ: MSFT)…
Anzeige Amazon: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1107
Wie wird sich Amazon in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Amazon-Analyse...
Do Amazon Prime will Filmschaffende der Konkurrenz abwerben, um die Präsenz zu erhöhen Benzinga 27
Amazon.com Inc (NASDAQ:AMZN) ist mitten in der Suche nach einem hochrangigen Filmstudio-Manager, der seine wachsende Unterhaltungssparte leiten soll, berichtet das Wall Street Journal. Im März schloss Amazon die 6,5 Milliarden Dollar schwere Übernahme des Film- und Fernsehstudios MGM ab. Anfang des Jahres verließen die MGM-Führungskräfte Mike De Luca und Pam Abdy Amazon und wechselten zu Warner Bros. Discovery, Inc (NASDAQ:WBD). Amazon Studios hat…
Mi Amazon-Beschäftigte in Albany stellen Antrag auf Gewerkschaftswahlen DPA 3
SEATTLE (dpa-AFX) - Die Beschäftigten eines Lagerhauses von Amazon Inc. (AMZN) im Bundesstaat New York haben beim National Labor Relations Board einen Antrag auf Gründung einer Gewerkschaft gestellt. Die Beschäftigten des Lagers in der Stadt Schodack, südöstlich von Albany, New York, wollen sich von der Amazon Labor Union vertreten lassen, einer Basisgruppe aktueller und ehemaliger Amazon-Beschäftigter, die zu Beginn dieses…

Amazon Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Amazon-Analyse vom 20.08.2022 liefert die Antwort