Sono Group-Aktie: Ein schlechter Start!

Seit der Zeichnung stürzt der Kurs der Sono Group Aktie in Richtung Süden.

Ende November kamen die Aktien des Elektroautounternehmens an die Börse. Dabei hatten sie einen Preis von 18 Euro. Dieser ist kurz nach oben gestiegen, doch setzte sich dann in die entgegengesetzte Richtung fort. Innerhalb weniger Tage wurde die 16 Euro-Marke nach unten durchbrochen. Und das sollte es noch nicht gewesen sein.

Die Verluste bauen sich aus

Bei 10,6 Euro bildete sich eine Unterstützung, die den Preis kurz nach oben abprallen ließ. Jedoch wurde sie kurz darauf wieder ausgetestet und dabei nach unten durchbrochen. Schnell wurde auch die 8 Euro-Marke im negativen Sinn geknackt. Das untere Bollinger-Band dient dabei als Unterstützung, doch die Verluste lassen sich nicht verhindern.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Sono Group?

Trotz des schlechten Starts werden die Stimmen um die Sono Group immer lauter. Viele Investoren und Anleger sehen in dem Unternehmen die Zukunft. Zudem hat das junge Unternehmen es geschafft, ein Jahr nach der Gründung an die Börse zu gehen. Die Anleger sollten den Kurs weiterverfolgen.

Sono Group kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Sono Group jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Sono Group-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Sono Group-Analyse vom 24.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Sono Group. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Sono Group Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Sono Group
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Sono Group-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.

Sono Group
NL0015000N74
2,87 EUR
0,68 %

Mehr zum Thema

Sono Group-Aktie: Der Abwärtstrend setzt sich fort
Dr. Bernd Heim | Sa

Sono Group-Aktie: Der Abwärtstrend setzt sich fort

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Mi Sono Motors-Aktie: Beispiellos! Achim Graf 726
Der Mittwoch scheint einer der besseren Tage für Sono Motors an der Börse zu werden. Am Montag  noch bei 3,04 US-Dollar gehandelt, zugleich ein neues Allzeittief, hat sich die Aktie des Münchner Solarauto-Entwicklers am Vormittag an der Nasdaq auf wieder 3,16 Dollar verbessert. Doch allzu viel hat das wohl nicht zu bedeuten. Die Sono-Aktie hat in den vergangenen vier Wochen…
17.05. Sono Group-Aktie: Das soll ein Multibagger sein? Peter Wolf-Karnitschnig 266
Die Sono Group-Aktie verlor im gestrigen Handel rund acht Prozent und fiel damit auf ein neues Allzeittief. Seit dem IPO hat die Aktie des Entwicklers eines solarbetriebenen Autos fast 95 Prozent an Wert verloren. Gibt es überhaupt noch einen Grund zur Hoffnung? Am Boden der Realität angekommen Vielleicht, vielleicht aber auch nicht. Anleger scheinen die Sono Group im Großen und…
Anzeige Sono Group: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5661
Wie wird sich Sono Group in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Sono Group-Analyse...
13.05. Sono Motors-Aktie: Darum ist kein Ende des Abwärtstrends in Sicht! Maximilian Weber 540
Ende April hatte der Aktienkurs des Automobilherstellers zeitweise um 80 % zulegen können, nachdem Investoren vom hohen Auftragseingang begeistert waren. Allerdings schreibt das Unternehmen nach wie vor hohe Verluste und benötigt entsprechend frisches Kapital, welches sich Sono an der Börse beschaffen möchte. Kapitalerhöhung drückt auf den Aktienkurs Konkret plant der Automobilhersteller zehn Millionen Stammaktien zum Preis von vier Dollar pro…
11.05. Sono Group-Aktie: Zu viel frisches Geld? Peter Wolf-Karnitschnig 218
Die Sono Group-Aktie fällt und fällt und fällt. Nach einem kurzzeitigen Kurssprung Mitte April hat die Aktie des Herstellers solarbetriebener Elektrofahrzeuge wieder den Rückwärtsgang eingelegt und innerhalb von rund drei Wochen fast 60 Prozent ihres Wertes verloren. Vorgestern fiel die Sono Group-Aktie auf ein neues Allzeittief. Haben Anleger die Idee des Solar-E-Autos endgültig abgeschrieben? Nicht die letzte Kapitalerhöhung! Nicht unbedingt,…

Sono Group Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Sono Group-Analyse vom 24.05.2022 liefert die Antwort

Sono Group Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz