Sono Group-Aktie: Das war es mit den Gewinnen!

Es sah schon nach einem Turnaround bei der Sono Group-Aktie aus, doch jetzt geht es wieder nach unten.

Mitte März starteten die Bullen eine erste Rally bei der Sono Group-Aktie. Dabei steigerten sie den Preis bis über 6 Euro. Die RSI-Linie ist dabei in den überkauften Bereich gestiegen und signalisierte ein Verkaufssignal. Dies führte dazu, dass die Anleger ihre Gewinne mitgenommen haben und der Kurs der Sono-Aktie wieder abgab.

Nachdem sich der Kurs wieder bei 4 Euro festgesetzt hat, kam es Mitte April zu einer 2. Bullen-Rally bei der Sono Group-Aktie. Dabei kam es zu einem Anstieg von über 100 % innerhalb von 2 Tagen und es bildete sich ein Hochpunkt bei 8 Euro.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Sono Group?

Wieder kein nachhaltiger Anstieg

Bei 8 Euro drehte sich das Vorzeichen und der Preis der Sono Group-Aktie ist wieder auf das Ausgangsniveau herabgefallen. Die Anleger stehen somit nicht nachhaltig hinter der Aktie und scheinen nur auf kurzfristigen Anstieg zu spekulieren.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Sono Group-Analyse vom 19.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Sono Group jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Sono Group-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Sono Group-Analyse vom 19.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Sono Group. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Sono Group Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Sono Group
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Sono Group-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.

Sono Group
NL0015000N74
3,02 EUR
5,51 %

Mehr zum Thema

Sono Motors-Aktie: Beispiellos!
Achim Graf | Mi

Sono Motors-Aktie: Beispiellos!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Di Sono Group-Aktie: Das soll ein Multibagger sein? Peter Wolf-Karnitschnig 212
Die Sono Group-Aktie verlor im gestrigen Handel rund acht Prozent und fiel damit auf ein neues Allzeittief. Seit dem IPO hat die Aktie des Entwicklers eines solarbetriebenen Autos fast 95 Prozent an Wert verloren. Gibt es überhaupt noch einen Grund zur Hoffnung? Am Boden der Realität angekommen Vielleicht, vielleicht aber auch nicht. Anleger scheinen die Sono Group im Großen und…
Sa Sono Group-Aktie: Quo Vadis? Cemal Malkoc 176
Die Aktie der Sono Group ist im Laufe dieser Woche weiter gefallen. In einer turbulenten Sitzungswoche verlor die Aktie fast zehn Prozent. Die Anleger hatten sich vom Börsengang sicherlich etwas anderes erhofft. Seit dem IPO im November haben die Aktien der Sono Group 82,77 Prozent ihres Wertes verloren. Mitte April gab es einen kleinen Hoffnungsschimmer, doch daraus wurde nichts und…
Anzeige Sono Group: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7012
Wie wird sich Sono Group in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Sono Group-Analyse...
11.05. Sono Group-Aktie: Zu viel frisches Geld? Peter Wolf-Karnitschnig 206
Die Sono Group-Aktie fällt und fällt und fällt. Nach einem kurzzeitigen Kurssprung Mitte April hat die Aktie des Herstellers solarbetriebener Elektrofahrzeuge wieder den Rückwärtsgang eingelegt und innerhalb von rund drei Wochen fast 60 Prozent ihres Wertes verloren. Vorgestern fiel die Sono Group-Aktie auf ein neues Allzeittief. Haben Anleger die Idee des Solar-E-Autos endgültig abgeschrieben? Nicht die letzte Kapitalerhöhung! Nicht unbedingt,…
25.04. Sono Group-Aktie: Zu wenig Vertrauen? Peter Wolf-Karnitschnig 368
Die Entwicklung der Sono Group-Aktie war in der letzten Woche von einer hohen Volatilität gekennzeichnet. Anfang der Woche schoss die Aktie des Herstellers von solarbetriebenen Elektroautos um fast 60 Prozent in die Höhe. In den darauffolgenden Tagen sank der Kurs der Sono Group-Aktie jedoch wieder um rund 20 Prozent. Haben Anleger kein Vertrauen in den starken Kursanstieg? Was spricht für…

Sono Group Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Sono Group-Analyse vom 19.05.2022 liefert die Antwort

Sono Group Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz