Sollten Sie JETZT in den ApeCoin investieren?

Bärenmärkte können äußerst schmerzvoll sein, doch bieten sie häufig sinnvolle Investitionsmöglichkeiten.

Der ApeCoin (APE), der Token des Bored Ape Yacht Club (BAYC), ist vielleicht gerade einer dieser sinnvollen Anlagemöglichkeiten. Im März startete Yuga Labs, das Unternehmen hinter BAYC, den Token und wurde rasch zu einem der weltweit größten NFT-bezogenen Kryptowährungen.

In den vergangenen zwei Monaten erlebte der ApeCoin einen vernichtenden Einbruch von fast 90 Prozent (ausgehend von seinem Allzeithoch). Die Entwicklung des Tokens ist stark vom bisher größten Projekt von Yuga Labs, Otherside, geprägt. Hierbei handelt es sich um ein umfangreiches Metaverse-Rollenspiel, in dem die Nutzer ihre NFTs als Avatare verwenden können. APE bildet das Rückgrat von Otherside und fungiert als Governance-Token und Hauptwährung im Spiel.

Die Voraussetzungen für das Otherside-Spiel und die APE sind günstig. Denn Yuga arbeitet mit dem aktuellen König des Metaverse, der Risikokapitalgesellschaft Animoca brands, zusammen, um es zu verwirklichen. Das starke Duo, das hinter dem Token steckt, verleiht ihm zusammen mit dem künstlich gedrückten Preis mehr Potenzial als fast jeder andere Altcoin.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nio?

Ist jetzt ein günstiger Zeitpunkt, ApeCoin zu erwerben?

Wenn Sie ein langfristiger Investor sind, der an den zukünftigen Erfolg von Yuga Labs und des Metaverse-Genres im Allgemeinen glaubt, dann könnte jetzt ein fantastischer Zeitpunkt sein, ApeCoin zu kaufen. Es ist schwierig zu sagen, wann APE seinen vorläufigen Mindestpreis erreichen wird. Die Bodenbildung könnte bereits abgeschlossen sein. Möglicherweise wird APE auch noch einige Monate weiter fallen, ehe es wieder nach oben geht. APE hat eine außergewöhnlich volatile Entwicklung hinter sich, wodurch es noch schwieriger ist, künftige Veränderungen vorauszusagen.

In den paar Monaten seiner Existenz hat er einen Höchstwert von etwa 27,50 Dollar und einen Tiefstwert von 3,20 Dollar verzeichnet. Sollte der Metaverse-Trend allerdings weiterhin gedeihen und Yuga Labs sowie Animoca Brands ein tolles Metaverse-Spiel erschaffen, dann ist es kaum denkbar, dass APE nicht eines Tages neue Allzeithochs erzielen wird. Beides sind große „Wenns“, aber wenn sie am Ende tatsächlich wahr werden, dann könnte sich APE als die langfristig beste Altcoin-Investition des Jahres entpuppen.

Wird der ApeCoin irgendwann ein neues Allzeithoch erzielen?

Der ApeCoin hat eine ordentliche Chance, sein Allzeithoch zu erreichen, allerdings wird dies deutlich schwieriger sein als bei vielen anderen Altcoins. Der Höchststand von etwa 27,50 Dollar (abhängig von der Börse) ist nicht gerade natürlich. Der Kurs wurde durch die NFT-Prägung Otherside stark aufgeblasen. Das Unternehmen Yuga Labs beschloss, den teuren Verkauf in ApeCoin statt in Ethereum abzuwickeln. Das führte zu einem enormen Preisanstieg, als jeder die APE im Wert von Tausenden von Dollar erwarb, die für die Teilnahme an dem Verkauf erforderlich waren.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Alibaba sichern: Hier kostenlos herunterladen

Außerdem sorgte der Verkauf auf der anderen Seite für einen künstlichen Preissturz, sobald der Verkauf zu Ende ging. Viele Interessenten, die ihre APE schon erworben hatten, verfügten nicht über genügend Geld, um die hohen Transaktionsgebühren zu begleichen (mehr als 6.000 Dollar, den Münzpreis nicht mitgerechnet). Viele konnten mit dem Token sonst nichts anfangen, sodass sie ihn für jeden Preis veräußerten, der ihnen zur Verfügung stand, was den Preis drastisch drückte. Der Erfolg des Tokens liegt Yuga Labs sehr am Herzen, weshalb sie seine Zukunft sorgsam geplant haben. Der Verkauf in ApeCoin statt in Ethereum schien eine völlig irrsinnige Entscheidung zu sein.

Im öffentlichen Verkauf verlangte Yuga 305 APE pro Otherside NFT und verkaufte auf diese Weise insgesamt etwa 55.000 NFTs. Einige Miner konnten ihre APE aus dem kostenfreien Airdrop für den Besitz eines Bored Ape oder eines Mutant Ape erhalten. Doch die meisten mussten sie in den Tagen vor dem Verkauf auf dem freien Markt erwerben, als sie mehr als 20 Dollar wert waren. Bei einem Preis von 20 Dollar würde er über 6.000 Dollar pro NFT kosten, mehr als 2 ETH zu diesem Zeitpunkt. Durch den Verkauf wurden 16,78 Millionen ApeCoin erzielt, die jetzt etwas mehr als 75 Millionen Dollar wert sind. Wenn das Unternehmen stattdessen 2 ETH pro NFT verlangen würde, wäre es fast doppelt so viel wert. Dieser Entschluss ergibt nur dann Sinn, wenn es bereits umfassende Pläne zur zukünftigen Unterstützung von APE gegeben hat. Es ist schwierig, herauszufinden, was dies genau bedeutet, aber wahrscheinlich wird APE viel mehr sein als nur ein Governance-Token.

Ist der ApeCoin (APE) auf Dauer eine sinnvolle Anlage?

Der ApeCoin ist eindeutig keine so sichere Langzeitinvestition wie die etablierteren Kryptowährungen Ethereum oder Bitcoin. Aufgrund seiner relativ geringen Größe hat er jedoch eine höhere Chance, ein „Moonshot“ zu werden. Der ApeCoin ist vermutlich eines der besseren Langzeitinvestments im Metaverse-Bereich. Es hat einige wichtige Vorteile gegenüber seinen Mitbewerbern. Das Unternehmen Yuga Labs ist eines der größten Start-ups im Bereich der NFTs und des Metaverse. Das Unternehmen hat die nötigen Ressourcen, um Otherside zum Erfolg zu verhelfen, wobei es sich sehr für den Erfolg von APE einzusetzen scheint.

Dieser Beitrag erschien zuerst auf Benzinga:

https://www.benzinga.com/money/is-now-a-good-time-to-buy-apecoin/

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Halo Collective-Analyse vom 16.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Halo Collective jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Halo Collective-Analyse.

Trending Themen

Ist Magic Empire Global eine gute Anlage?

Vor seinen Vorbereitungen auf die Börsennotierung erbrachte Magic Empire Finanzberatungs-...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

6 REITs im Aufwärtstrend von Januar bis jetzt

Der Benchmark-ETF für Immobilieninvestmentfonds (REITs) - der Real Estate Select Sector S...

Die wichtigsten Börsen der Welt und ihre Öffnungszeiten

Aktienmärkte gibt es überall auf der Welt, von New York bis Singapur, von Tokio bis Lond...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

Warum Dividenden für Anleger wichtig sind

Dividenden können eine wichtige Einkommensquelle für Anleger sein, wenn der Aktienkurs f...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verstehen muss. Für viel...

Neuste Artikel

DatumAutor
16:52 Warren Buffett's Berkshire nimmt einen weiteren Bissen von Apple, erhöht die Energiebeteiligungen und steigt ... Benzinga
Das Portfolio von Berkshire Hathaway, Inc.’s (NYSE: BRK-A) (NYSE: BRK-B), das sich im Besitz von Warren Buffett befindet, verzeichnete im zweiten Quartal einige bemerkenswerte und einige andere nominelle Veränderungen, wie das Unternehmen in seinem 13F-Filing mitteilte. Apple-Beteiligung erhöht: Berkshire hatte 894,8 Millionen Aktien des Tech-Riesen Apple, Inc. (NASDAQ:AAPL) zum Ende des zweiten Quartals, gegenüber 890,92 Millionen zum Ende des ersten…
16:36 U.S. Aktien handeln uneinheitlich; Dow steigt um 75 Punkte Benzinga
Die US-Aktien wurden heute Morgen uneinheitlich gehandelt, wobei der Dow Jones am Dienstag rund 75 Punkte zulegte. Nach der Markteröffnung am Dienstag stieg der Dow um 0,22% auf 33.987,92, während der NASDAQ um 0,71% auf 13.034,82 fiel. Der S&P fiel ebenfalls, er sank um 0,17% auf 4.289,80. Auch dies: Dow springt über 150 Punkte, aber Marktvolatilität nimmt zu Führende und…
16:36 Was machen die Wale mit der Schneeflocke? Benzinga
  Ein Wal, der viel Geld ausgeben kann, hat eine auffallend pessimistische Haltung zu Snowflake eingenommen. Bei der Betrachtung der Optionshistorie für Snowflake (NYSE:SNOW) haben wir 20 seltsame Trades entdeckt. Betrachten wir die Besonderheiten jedes einzelnen Handels, so lässt sich genau feststellen, dass 25 % der Anleger mit bullischen Erwartungen und 75 % mit bärischen Erwartungen gehandelt haben. Bei den…
16:36 Sehen Sie sich an, was die Wale mit Warner Bros. Discovery machen Benzinga
  Jemand, der viel Geld ausgeben kann, hat eine pessimistische Haltung zu Warner Bros. Discovery (NASDAQ:WBD) eingenommen. Und das sollten Einzelhändler wissen. Wir haben das heute bemerkt, als die große Position in der öffentlich zugänglichen Optionshistorie auftauchte, die wir hier bei Benzinga verfolgen. Ob es sich um eine Institution oder nur um eine wohlhabende Einzelperson handelt, wissen wir nicht. Aber…
16:33 Die Aktie des Tages: HelloFresh – von den USA abhängig! Erik Möbus
Liebe Leser, HelloFresh hat die neusten Ergebnisse zum 2. Quartal vorgestellt. Vergleicht man die Zahlen mit den Ergebnissen aus dem Vorjahr, so hat der Konzern knapp 500.000 Kunden verloren. Dadurch haben sich auch die führenden Analystenhäuser erneut auf die Aktie gestürzt, wobei die Einschätzungen hier weit auseinander gehen: So stellen Analysten Kursziele zwischen 27 und 94 Euro in Aussicht. Spannend…
16:32 iAnthus meldet Verluste, Q2-Umsatz sinkt um 20% gegenüber dem Vorjahr Benzinga
iAnthus Capital Holdings, Inc. (OTCPK:ITHUF) (CSE:IAN) Q2 2022 Der Umsatz betrug 43,5 Mio. $, ein Anstieg von 2% gegenüber Q1 2022 und ein Rückgang von 20% gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres. Q2 2022 Finanzielle Highlights Bruttogewinn von 19,7 Mio. $, ein Rückgang von 13 % gegenüber Q1 2022 und ein Rückgang von 37 % gegenüber dem gleichen Zeitraum des…
16:20 Der Preis der Kryptowährung Filecoin ist innerhalb von 24 Stunden um mehr als 3% gestiegen Benzinga
In den letzten 24 Stunden ist der Preis von Filecoin's (CRYPTO: FIL) um 3,05% auf $8,49 gestiegen. Damit setzt sich der positive Trend der letzten Woche fort, in der der Kurs um 4,0 % von 8,21 $ auf den aktuellen Wert gestiegen ist. Derzeit liegt das Allzeithoch der Münze bei 236,84 $.> Das folgende Diagramm vergleicht die Preisbewegung und Volatilität…
16:16 Preis der Kryptowährung Dogecoin steigt innerhalb von 24 Stunden um mehr als 14% Benzinga
Dogecoin's (CRYPTO: DOGE) Preis ist in den letzten 24 Stunden um 14,17% auf $0,09 gestiegen. In der letzten Woche hat DOGE einen Anstieg von über 23,0 % erfahren, von $0,07 auf den aktuellen Preis. Im Moment liegt das Allzeithoch der Münze bei $0,73.> Das folgende Diagramm vergleicht die Preisbewegung und die Volatilität von Dogecoin in den letzten 24 Stunden (links)…
16:08 Was machen Wale mit Zoom Video Benzinga
  Jemand, der viel Geld ausgeben kann, hat eine ablehnende Haltung zu Zoom Video Comms (NASDAQ:ZM) eingenommen. Und Kleinanleger sollten es wissen. Wir haben das heute bemerkt, als die große Position in der öffentlich zugänglichen Optionshistorie auftauchte, die wir hier bei Benzinga verfolgen. Ob es sich um eine Institution oder nur um eine wohlhabende Einzelperson handelt, wissen wir nicht. Aber…
16:08 Was machen die Wale mit Uber-Technologien? Benzinga
  Jemand, der viel Geld ausgeben kann, hat eine pessimistische Haltung zu Uber Technologies (NYSE:UBER) eingenommen. Und das sollten Privatanleger wissen. Wir haben das heute bemerkt, als die große Position in der öffentlich zugänglichen Optionshistorie auftauchte, die wir hier bei Benzinga verfolgen. Ob es sich dabei um eine Institution oder nur um eine wohlhabende Einzelperson handelt, wissen wir nicht. Aber…
16:04 Ein Blick auf die Kapitalrendite von SeaWorld Entertainment Benzinga
  Nach Angaben von Benzinga Pro hat SeaWorld Entertainment (NYSE:SEAS) im 2. Quartal 116,61 Mio. $ verdient, was einem Anstieg von 1397,54 % gegenüber dem Vorquartal entspricht. SeaWorld Entertainment verzeichnete auch einen Gesamtumsatz von 504,82 Mio. $, ein Anstieg von 86,49 % seit dem ersten Quartal. SeaWorld Entertainment nahm im ersten Quartal 270,69 Mio. $ ein, verzeichnete aber einen Verlust…
16:04 Ein Blick auf die Kapitalrendite von Edgewell Personal Care Benzinga
  Nach Angaben von Benzinga Pro verdiente Edgewell Personal Care (NYSE:EPC) im dritten Quartal 30,50 Mio. $, was einem Anstieg von 31,47 % gegenüber dem vorangegangenen Quartal entspricht. Edgewell Personal Care verzeichnete außerdem einen Gesamtumsatz von 623,80 Mio. $, ein Anstieg von 13,89 % seit dem 2. Quartal. Im 2. Quartal verdiente Edgewell Personal Care 23,20 Mio. $, und der…
16:04 EPAM Systems Return On Capital Employed Einblicke Benzinga
  Nach Angaben von Benzinga Pro verzeichnete EPAM Systems (NYSE:EPAM) einen Gewinnrückgang von 79,26% gegenüber dem ersten Quartal. Der Umsatz stieg jedoch gegenüber dem Vorquartal um 1,96% auf 1,20 Mrd. $. Trotz des Umsatzanstiegs in diesem Quartal könnte der Gewinnrückgang darauf hindeuten, dass EPAM Systems sein Kapital nicht so effektiv wie möglich einsetzt. Im ersten Quartal verdiente EPAM Systems 89,72…
16:04 Akebia Therapeutics Einblicke in die Rendite des eingesetzten Kapitals Benzinga
  Nach Angaben von Benzinga Pro verdiente Akebia Therapeutics (NASDAQ:AKBA) im 2. Quartal 29,28 Mio. $, was einem Anstieg von 146,9 % gegenüber dem Vorquartal entspricht. Akebia Therapeutics verzeichnete auch einen Gesamtumsatz von 126,76 Mio. $, was einem Anstieg von 105,45 % seit Q1 entspricht. Akebia Therapeutics erzielte im ersten Quartal einen Umsatz von 61,70 Mio. $, wies aber einen…
16:04 Einblicke in die Rentabilität des investierten Kapitals von Cable One Benzinga
  Nach Angaben von Benzinga Pro verzeichnete Cable One (NYSE:CABO) einen Gewinnrückgang von 59,62% gegenüber dem ersten Quartal. Der Umsatz stieg jedoch um 0,55% gegenüber dem Vorquartal auf 429,08 Mio. $. Trotz des Umsatzanstiegs in diesem Quartal könnte der Gewinnrückgang darauf hindeuten, dass Cable One sein Kapital nicht so effektiv wie möglich einsetzt. Cable One erzielte im ersten Quartal einen…

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)