Softing-Aktie: Überragend!

Softing-Tochter Globalmatix gewinnt weiteren Großkunden.

Das sollten Sie wissen

Auf der Suche nach einer leistungsfähigen und ausbaufähigen Telematikschnittstelle hat sich die ThyssenKrupp Tochter carValoo GmbH (Essen) für das xTCU Gateway und die damit verbundenen Dienstleistungen von GlobalmatiX entschieden.

carValoo hat sich zum Ziel gesetzt, allen Flottenanbietern, insbesondere Carsharing- und Autovermietungsunternehmen, mit Hilfe von künstlicher Intelligenz maximale Transparenz über den Fahrzeugzustand in Echtzeit zu bieten. Das Angebot von carValoo baut auf seiner cloudbasierten IOT-Plattform auf, die die über die GlobalmatiX xTCU-Schnittstelle übertragenen Fahrzeugdaten sammelt und in kundenrelevante Informationen umwandelt. Diese werden dann per API und App an Fuhrparkmanager gesendet. carValoo bietet so jederzeit größtmögliche Klarheit über den technischen Zustand eines Fahrzeugs. Dazu gehören neben der Ferndiagnose und der Information über den Standort des Fahrzeugs auch die Erkennung von Zwischenfällen und geschäftskritischen Ereignissen in Echtzeit.

GlobalmatiX wird zu diesem Zweck über 3.000 Telematikboxen zusammen mit mehrjährigen Service Level Agreements liefern. Auch in den kommenden Jahren wird mit einem deutlichen Anstieg der Nachfrage gerechnet.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Softing?

Tom Althoff, Mitglied der Geschäftsleitung und carValoo-Vertriebsleiter: „Die GlobalmatiX xTCU-Schnittstelle hat uns in mehrfacher Hinsicht überzeugt: eine einzige Box für alle Anwendungen, ein enormes Volumen in den Bereichen Datenerfassung und -übertragung, eine hohe Datensicherheit und das Potenzial, in Zukunft jederzeit weitere innovative Softwarelösungen integrieren zu können. Schließlich stehen wir erst am Anfang der Digitalisierung des Flottenmanagements.

Alois Widmann, Gründer und CEO der GlobalmatiX AG: „Unsere xTCU-Schnittstelle stellt eine Box mit 1.001 Anwendungsmöglichkeiten im Over-the-Air-Datentransfer dar. In Zusammenarbeit mit carValoo nehmen wir zunächst den deutschsprachigen Großflottenmarkt mit mehreren Millionen Fahrzeugen in Angriff, bevor wir international tätig werden.

Über die Softing AG

Softing ist eine weltweit tätige Management-Holding. Die Unternehmen des Softing-Konzerns produzieren und vermarkten Hard- und Software in den Bereichen Automotive Electronics, Industrial Automation und IT Networks. In enger Zusammenarbeit mit ihren Kunden entwickeln sie hochwertige technologische Standardprodukte und individuelle Lösungen. Alle drei Geschäftsbereiche von Softing sind in Wachstumsmärkten tätig.

Softing kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Softing jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Softing-Analyse.

Trending Themen

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...

Krypto-Wallets für NFTs

NFTs haben im vergangenen Jahr einen enormen Popularitätssc...

Siemens Energy-Aktie: Analyse – der Weg aus der Gamesa-Krise!

Eigentlich sollte Siemens Gamesa als einer der weltweit grö...

Wasserstoff-Aktien: Katastrophe bei Ballard und Nel?

Die Notierungen der Wasserstoff-Aktien sind in den vergangen...
Softing
DE0005178008
5,88 EUR
-1,69 %

Mehr zum Thema

Softing AG-Aktie: Bericht zur Vermögens-, Finanz- und Ertragslage!
DPA | 03.05.2022

Softing AG-Aktie: Bericht zur Vermögens-, Finanz- und Ertragslage!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
09.06.2021 Daily Morning Briefing: Softing – das kommt überraschend! Michael Vaupel 672
Heute früh gab es eine Nachricht, die ich recht interessant finde. Und zwar hieß es da, dass die MSS Holding der Globalmatix AG einen Auftrag gibt. Dazu wissenswert: Globalmatix ist eine 100%ige Tochter der börsennotierten Softing. Und bei dem Auftrag ging es um einen Folgeauftrag zur Abnahme von 500 Telematikboxen durch die MSS Holding. Die wollten mal schauen, ob sich…
29.04.2021 Softing: Das könnte richtig teuer werden! Aktien-Broker 300
Anleger äußern sich negativ über Softing Softing lässt sich auch über einen längeren Zeitraum hinsichtlich der Anzahl der Wortbeiträge (der Diskussionsintensität) und der Rate der Stimmungsänderung beobachten und auswerten. Daraus ergeben sich interessante Rückschlüsse über das langfristige Stimmungsbild der vergangenen Monate. KonkretDie Aktie hat dabei die übliche Aktivität im Netz hervorgebracht. Dies deutet auf eine mittlere Diskussionsintensität hin und erfordert…
Anzeige Softing: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2834
Wie wird sich Softing in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Softing-Analyse...
04.02.2021 Softing: Bullen, ihr könnte euch freuen! Aktien-Broker 170
Softing: Stimmung unter Anlegern ist top Ein Blick auf die Diskussion in Social Media zeigt folgendes BildDie Marktteilnehmer waren in den letzten Tagen grundsätzlich überwiegend positiv eingestellt gegenüber Softing. Die Diskussion drehte sich an fünf Tagen vor allem um positive Themen, wobei es keine negative Diskussion zu verzeichnen gab. An drei Tagen waren die Anleger eher neutral eingestellt. Die neuesten…
25.11.2020 Softing: Kurssprung nach Hammer-News bei Tochter GlobalmatiX Torsten Pinkert 260
Mit einem Kurssprung von aktuell 17 Prozent auf 5,86 Euro reagieren heute die Aktien des Spezialisten für Steuerungs- und Kommunikationstechnik Softing auf die Meldung über einen Großauftrag bei der 100prozentigen Tochtergesellschaft GlobalmatiX. GlobalmatiX hat - zusammen mit ihren Projektpartnern - vom Landesverkehrsministerium Baden-Württemberg den Zuschlag zur Umsetzung des autonomen Buslinienkonzeptes in der Stadt Waiblingen erhalten. Im Rahmen des Projektes sollen…