SMA Solar-Aktie: Da kann man nur noch staunen

Die Aktie der Sma Solar wird dem Segment "Halbleiterausrüstung" zugeordnet.

Auf Basis von insgesamt 8 Bewertungskriterien haben wir eine Einschätzung zum aktuellen Niveau für Sma Solar entwickelt. Auf jeder Stufe erhält das Unternehmen die Bewertung „Buy“, „Hold“ bzw. „Sell“. Daraus resultiert in einer abschließenden Gewichtung die Gesamtnote.

1. Branchenvergleich Aktienkurs: Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -13,28 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor („Informationstechnologie“) liegt Sma Solar damit 46,46 Prozent unter dem Durchschnitt (33,18 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche „Halbleiter- und Halbleiterausrüstung“ beträgt 49,63 Prozent. Sma Solar liegt aktuell 62,91 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem „Sell“.

2. Sentiment und Buzz: Bei Sma Solar konnte in den letzten Wochen eine deutliche Veränderung des Stimmungsbildes hin zum Positiven festgestellt werden. Eine Änderung des Stimmungsbildes kommt zustande, wenn die Masse der Marktteilnehmer in den sozialen Medien, die die Grundlage dieser Auswertung bilden, eine Tendenz hin zu besonders positiven oder negativen Themen hat. Da bei Sma Solar in diesem Punkt positive Auffälligkeiten registriert wurden, bewerten wir dieses Kriterium mit „Buy“. In Bezug auf die Stärke der Diskussion oder anders ausgedrückt, die Veränderung der Anzahl der Beiträge, konnten keine signifikanten Unterschiede ausgemacht werden. Dies honorieren wir mit einer „Hold“-Bewertung. Zusammengefasst bekommt Sma Solar für diese Stufe daher ein „Buy“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei SMA Solar?

3. Technische Analyse: Die 200-Tage-Linie (GD200) der Sma Solar verläuft aktuell bei 39,14 EUR. Damit erhält die Aktie die Einstufung „Buy“, insofern der Aktienkurs selbst bei 43,08 EUR aus dem Handel ging und damit einen Abstand von +10,07 Prozent aufgebaut hat. Anders ist das Verhältnis gegenüber dem gleitenden Durchschnittskurs der zurückliegenden 50 Tage. Der GD50 hat derzeit ein Niveau von 34,63 EUR angenommen. Dies wiederum entspricht für die Sma Solar-Aktie der aktuellen Differenz von +24,4 Prozent und damit einem „Buy“-Signal. Der Gesamtbefund auf Basis der beiden Zeiträume lautet demnach „Buy“.

4. Analysteneinschätzung: Von Analysten wird die Sma Solar-Aktie aktuell mit „Buy“ bewertet. Dieses Rating setzt sich aus 1 „Buy“-, 1 „Hold“- und 0 „Sell“-Bewertungen zusammen, welche in den letzten zwölf Monaten abgegeben wurden. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Sma Solar vor. Legt man die durchschnittliche Kursprognose der Analysten zugrunde (63 EUR) hat das Wertpapier ein Aufwärtspotential von 46,24 Prozent (ausgehend vom letzten Schlusskurs, 43,08 EUR), was einer „Buy“-Empfehlung entspricht. Alles in allem erhält Sma Solar eine „Buy“-Bewertung für diesen Abschnitt der Analyse.

5. Anleger: Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen überwiegend positiv. An sieben Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an fünf Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen ein, zwei Tagen unterhielten sich die Anleger ebenfalls verstärkt über positive Themen in Bezug auf das Unternehmen Sma Solar. Als Resultat bewertet die Redaktion die Aktie mit einem „Buy“. Statistische Auswertungen auf der Basis großer historischer Datenmengen haben einen Überhang von Verkaufsignalen ergeben in den letzten zwei Wochen. Konkret handelte es sich um 4 „Sell“-Signale (bei 0 „Buy“-Signal) auf der Basis der Kommunikation, was zu einer „Sell“ Bewertung dieses Kriteriums führt. Zusammengefasst ergibt sich dadurch für das Anleger-Sentiment eine „Buy“-Einschätzung.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu SMA Solar sichern: Hier kostenlos herunterladen

6. Dividende: Mit einer Dividendenrendite von 0,69 Prozent liegt Sma Solar 14,03 Prozent unter dem Branchendurchschnitt. Die Branche „Halbleiter- und Halbleiterausrüstung“ besitzt eine durchschnittliche Dividendenrendite von 14,72. Die Aktie ist daher aus heutiger Sicht im Vergleich eher ein unrentables Investment und erhält von der Redaktion eine „Sell“-Bewertung.

7. Relative Strength Index: Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell „überkauft“ oder „überverkauft“ ist können die Auf- und Abwärtsbewegungen über die Zeit in Relation gesetzt werden. Dies liefert den sogenannten Relative Strength Index (RSI), einen Indikator aus der technischen Analyse welcher im Finanzmarkt häufig eingesetzt wird. Wir bewerten nun Sma Solar anhand des kurzfristigeren RSI der letzten 7 Tage sowie des etwas längerfristigen RSIs auf 25-Tage-Basis. Zunächst der 7-Tage-RSI: dieser liegt momentan bei 10,53 Punkten, was bedeutet, dass die Sma Solar-Aktie überverkauft ist. Demzufolge erhält sie ein „Buy“-Rating. Nun zum RSI25: Auch hier ist Sma Solar überverkauft (Wert: 29,21), somit erhält die Aktie auch für den RSI25 ein „Buy“-Rating. Damit erhält Sma Solar eine „Buy“-Bewertung für diesen Punkt unserer Analyse.

8. Fundamental: Das KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) beträgt aktuell 30,25 und liegt mit 18 Prozent unter dem Branchendurchschnitt (Branche: Halbleiter- und Halbleiterausrüstung) von 36,88. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht unterbewertet. Deshalb erhält Sma Solar auf dieser Stufe eine „Buy“-Bewertung.

Damit erhält die Sma Solar-Aktie (insgesamt über alle 8 bewerteten Faktoren betrachtet) ein „Buy“-Rating.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre SMA Solar-Analyse vom 29.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich SMA Solar jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen SMA Solar-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre SMA Solar-Analyse vom 29.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu SMA Solar. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

SMA Solar Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu SMA Solar
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose SMA Solar-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Kein Krypto? Wie Sie mit Bitcoin Zinsen verdienen können!

Microsoft Gründer Bill Gates hat erklärt, dass er keine Kr...

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...
SMA Solar
DE000A0DJ6J9
46,60 EUR
1,92 %

Mehr zum Thema

SMA Solar Technology-Aktie: Schwaches Quartal!
DPA | 12.05.2022

SMA Solar Technology-Aktie: Schwaches Quartal!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
08.05. SMA Solar-Aktie: Geht es jetzt um die Wurst? Volker Gelfarth 170
Der Umsatz fiel um 4,1% auf 984 Mio €. Unterm Strich stand ein Verlust von 23 Mio €. Die makroökonomischen Auswirkungen des Chipmangels und der Corona- Krise waren hauptsächlich in der Sparte gewerblicher PV-Anlagen zu spüren. Dort fiel der Umsatz um 16,1% auf 245 Mio €. Die anderen Sparten konnten zumindest das Vorjahresniveau erreichen. Für 2022 prognostiziert der Konzern einen…
24.04. SMA Solar Aktie: Es hätte schlimmer kommen können! Aktien-Broker 122
SMA Solar: Wie reagieren die Anleger? Ein Blick auf die Diskussion in Social Media zeigt folgendes BildDie Marktteilnehmer waren in den letzten Tagen grundsätzlich neutral eingestellt gegenüber Sma Solar. Es gab insgesamt vier positive und drei negative Tage. An sieben Tagen gab es keine eindeutige Richtung. Die neuesten Nachrichten (in den vergangenen ein bis zwei Tagen) über das Unternehmen sind…
Anzeige SMA Solar: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 4568
Wie wird sich SMA Solar in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle SMA Solar-Analyse...
01.04. Sma Solar Aktie, Deutsche Pfandbriefbank Aktie und Fielmann Aktie: Der heutige Fokus liegt auf diesen Titeln a... Sentiment Investor 338
Die Notierung des SDAX wird derzeit mit 14436.35 Punkten angegeben (Stand 09:04 Uhr), ist also deutlich im Plus (+1.32 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im SDAX liegt derzeit bei 39 Prozent (wenig los), die Stimmung ist leicht positiv. Welche Werte stehen aktuell im Fokus und welche Trends lassen sich für diese erkennen?Derzeit diskutiert die Börsen-Community in Deutschland folgende Titel sehr…
31.03. SMA Solar Technology Aktie: Geschäftsentwicklung beeinträchtigt! DPA 86
Die SMA Solar Technology AG (SMA/FWB: S92) erzielte im Geschäftsjahr 2021 einen Umsatz von 983,7 Mio. Euro (2020: 1.026,6 Mio. Euro). Das ist passiert! Der leichte Umsatzrückgang von rund 4 % gegenüber dem Vorjahr ist auf die erheblichen Herausforderungen im Zusammenhang mit der weltweiten Coronavirus-Pandemie und die im Jahresverlauf zunehmend angespannte Situation bei der Versorgung mit Elektronikchips zurückzuführen. Die internationalen…

SMA Solar Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre SMA Solar-Analyse vom 29.05.2022 liefert die Antwort

SMA Solar Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz