Skechers knackt erstmalig die 4 Mrd. $-Grenze!

Skechers hat 2017 mit einem Umsatzrekord von 4,1 Mrd. $ (+16,9%) abgeschlossen und damit erstmalig in seiner 25jährigen Geschichte die 4 Mrd. $-Grenze geknackt.

Die Gewinnentwicklung konnte mit dem Umsatzwachstum wie erwartet nicht Schritt halten. Aufgrund eines Verlustes im 4. Quartal ging der Jahresgewinn um 26,5% auf 179,1 Mio. $ zurück. Der Quartalsverlust resultierte aber nicht aus einer schlechten Geschäftsentwicklung, sondern aus der US-Steuerreform.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Skechers USA?

Klammert man den Steuereffekt aus, hätte Skechers ein Gewinnniveau von 279 Mio. $ und eine Umsatzrendite von 6,7% erreicht. Die operative Marge lag mit 9,2% unter dem Vorjahreswert von 10,4%. Die Internationalisierung des Geschäfts und das hohe Tempo bei den Filialneueröffnungen erhöhen die operativen Kosten.

Das internationale Großhandelsgeschäft wurde um 24,3% ausgebaut und der internationale Einzelhandel um 21,9%. Zum Jahresende ist das Filialnetz auf 2.570 Geschäfte angestiegen. Es lohnt sich aber: Das internationale Geschäft entwickelt sich deutlich dynamischer als der Heimatmarkt. Auf vergleichbarer Fläche haben die Umsätze international um 10,1% zugelegt und in den USA um 6,4%.

Das Management geht davon aus, auch 2018 zweistellig wachsen zu können

Gratis PDF-Report zu Skechers USA sichern: Hier kostenlos herunterladen

Die hohen Investitionen in das Marketing und globale Werbeikonen zahlen sich aus. Skechers weitet seinen Marktanteil aus und gewinnt als internationale Marke stark an Relevanz. Wir bleiben bei unserer Einschätzung und halten das KGV von 17,1 angesichts des werthaltigen Wachstums für moderat. Skechers bleibt in der Bekleidungsbranche ein Topwert.

Unternehmensporträt

Skechers USA ist eine führende Schuhgeschäftkette (Schuhe, Sandalen, Sportschuhe, Stiefel). Der Konzern vertreibt seine Schuhe über den Handel, über eigene Schuhläden und über die E-Commerce-Webseite Skechers.com. Das Unternehmen ist in den USA und Kanada, in Europa und in Asien präsent. Produziert wird hauptsächlich in China.

Sollten Skechers USA Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Skechers USA jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Skechers USA Aktie.