Sixt-Aktie: Nur eine schwache Gegenbewegung

Im heutigen Handel kann sich die Sixt-Aktie zwar um 2,30 Prozent verbessern, doch vor dem Hintergrund der gestrigen Verluste agieren die Bullen heute schwach.

Die im Anschluss an das Tief vom 7. März bei 113,30 Euro gestartete Erholung ist in der Zwischenzeit zweimal am 50-Tagedurchschnitt gescheitert. Zunächst konnte die Sixt-Aktie den gleitenden Durchschnitt am 16. März bei 140,50 Euro erreichen aber nicht überwinden. Ein zweiter Angriff scheiterte am Dienstag, als der Kurs in der Spitze bis auf 137,60 Euro vordrang. Seitdem bestimmen massive Verluste das Bild.

Sixt-Aktie: Diese Marken sollten Sie nun im Auge behalten

Sie können im heutigen Handel leicht aufgeholt werden, doch insgesamt wirken die Bullen schwach, denn es gelingt ihnen nur, die Unterstützung bei 120,20 Euro zu behaupten und einen Wiederanstieg bis in den Bereich von 124,00 Euro einzuleiten. Benötigt wird aber zunächst ein Anstieg über den Widerstand bei 127,40 Euro ehe anschließend bei 135,87 Euro der 50-Tagedurchschnitt erneut erreicht wird.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Sixt?

Schnell kritisch werden könnte es für die Bullen jedoch, sollte die Sixt-Aktie wieder unter das Tief bei 120,20 Euro absinken. In diesem Fall sind weitere Abgaben bis auf das Tief vom 7. März bei 113,30 Euro zu befürchten. Findet der Kurs auch hier keinen Halt, sollte eine Ausdehnung der Abwärtsbewegung bis auf das Julitief des Jahres 2021 bei 103,70 Euro einkalkuliert werden.

Sixt kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Sixt jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Sixt-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Sixt-Analyse vom 28.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Sixt. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Sixt Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Sixt
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Sixt-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Kein Krypto? Wie Sie mit Bitcoin Zinsen verdienen können!

Microsoft Gründer Bill Gates hat erklärt, dass er keine Kr...

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...
Sixt
DE0007231326
119,40 EUR
2,95 %

Mehr zum Thema

Die Aktie des Tages: Sixt – folgt die Revolution?
Erik Möbus | 06.05.2022

Die Aktie des Tages: Sixt – folgt die Revolution?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
14.04. Sixt-Aktie: Das gibt Auftrieb! Achim Graf 146
Die Aktie von Sixt legt am Donnerstag erstmals seit Tagen wieder deutlich zu. Um fast vier Prozent geht es mit den Papieren des Autovermieters im Xetra-Handel nach oben, notieren nach dem Mittag bei 126,40 Euro. Von den rund 136 Euro von vor gut einer Woche, eine kurzfristige Reaktion auf überzeugende Zahlen, ist die Sixt-Aktie allerdings noch weit entfernt. Dass es…
13.04. Sixt-Aktie: Die Abwärtsbewegung droht fortgesetzt zu werden Dr. Bernd Heim 146
Zweimal ist die Sixt-Aktie im März und April recht deutlich daran gescheitert, einen Anstieg über den 50-Tagedurchschnitt zu vollziehen. Mit dem ersten Anlauf endete der im Anschluss an das Tief vom 7. März bei 113,30 Euro gestartete Anstieg. Auch bei dem Versuch, den EMA50 am 5. und 6. April zu überwinden, hatten die Bullen zuvor einen dynamischen Anstieg vollzogen. Aktuell…
Anzeige Sixt: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1829
Wie wird sich Sixt in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Sixt-Analyse...
06.04. Sixt-Aktie: Das hielt nicht lange! Andreas Göttling-Daxenbichler 218
Mit vorläufigen Geschäftszahlen zeichnete der Autovermieter Sixt kürzlich ein sehr positives Bild vom ersten Quartal und nutzte das prompt als Argument um die eigene Prognose für das laufende Jahr zu bestätigen. Jene sieht eine deutliche Steigerung der Umsätze vor, welche im Bereich von 380 bis 480 Millionen Euro liegen sollen. Bereits 2021 freuten die Aktionäre sich über ein sichtliches Wachstum,…
05.04. Sixt-Aktie: Ein Start nach Maß ins neue Geschäftsjahr! Maximilian Weber 80
Zum Jahresauftakt hat das Autovermietungsunternehmen einen Start nach Maß hingelegt. Dies löste eine kleine Rallye der Sixt-Aktie aus, welche seit der Ankündigung bereits um 10 % zulegen konnte. Starke Quartalszahlen Während das Unternehmen in insbesondere in 2020 noch stark von den Einschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie beeinträchtigt worden war, meldete sich Sixt im ersten Quartal 2022 mit kräftigen Umsatzsteigerungen zurück.…

Sixt Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Sixt-Analyse vom 28.05.2022 liefert die Antwort

Sixt Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz