x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Siltronic: Im Visier der Shorties!

Seit der Vorlage des letzten Quartalsberichtes läuft es in der Aktie von Siltronic nicht mehr rund. Dabei hatte der Hersteller von Wafern für die Halbleiterproduktion starke Zahlen präsentiert. Zur Erinnerung: Dank einer starken Nachfrage nach Siltronic Wafer-Produkten konnte das Unternehmen für das Gesamtjahr seine Prognose anheben. Statt bislang erwartetem Umsatz von über 1,3 Milliarden Euro rechnet die Firma nun mit knapp 1,4 Milliarden Euro. Auch beim Gewinn wurde leicht nachgebessert. Die bisherige Sprachregelung für die Gewinnmarge auf Basis EBITDA wurde von “nahe 40 %” auf “ca. 40 %” nach oben korrigiert.

Charttechnik trübt sich ein!

Nachdem die Börse in einem ersten Anflug durchaus positiv auf die neuen Aussichten reagierte, lief es für die Aktie von Siltronic in den Folgewochen deutlich schlechter. Wobei besonders bedenklich ist, dass ein jüngster Erholungsversuch inzwischen vor einigen Tagen an der 50-Tage-Linie scheiterte.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Siltronic?

Leerverkäufer bauen Positionen bei Siltronic aus!

Das ruft die Leerverkäufer verstärkt auf den Plan. So meldete gerade Highline Capital Management, dass man seine Short-Position auf 0,84 % der ausstehenden Siltronic -Aktien ausgebaut habe. Damit ist Highline allerdings nicht einmal der größte Shortseller. Diesen Platz hat derzeit noch Tiger Global Management mit 2,13 % inne. Insgesamt sind derzeit nach offiziellen Meldungen knapp 7 % der ausstehenden Aktien leer verkauft. Das ist durchaus schon ein spürbarer Druck, der die Aktie zumindest kurzfristig auf die Unterstützungszone bei 115 Euro zurückführen könnte.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Siltronic-Analyse vom 29.11. liefert die Antwort:

Wie wird sich Siltronic jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Siltronic-Analyse.

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Siltronic
DE000WAF3001
78,20 EUR
0,32 %

Mehr zum Thema

Siltronic-Aktie: Da ist immer noch Rendite drin, sagt ein Analyst!
Marco Schnepf | Sa

Siltronic-Aktie: Da ist immer noch Rendite drin, sagt ein Analyst!

Weitere Artikel

12.11. Siltronic-Aktie: Diese Aktie marschiert und marschiertBernd Wünsche 362
Siltronic gilt als einer der aktuell heißen Kandidaten an den Aktienmärkten. Die Notierungen sind am Freitag zum Abschluss der Woche immerhin um deutliche 3,6 % nach oben geklettert. Dies wiederum passt in das Bild, das die Aktie zuletzt von sich gegeben hatte. Die Börsen sehen nach den Zahlen vom 28. Oktober hier offenbar neue Chancen. Siltronic: Diese Zahlen verdienen es,…
07.11. Siltronic-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?Andreas Opitz 159
Zum dritten Quartal dieses Jahres konnte der operative Gewinn gegenüber dem Vorquartal gesteigert werden. Damit tendiert er im oberen Bereich der letzten Jahre. Besonderes Augenmerk darf auf den Umsatz gelegt werden. Dieser steigt seitdem Corona-Tief sukzessive an. Inzwischen ist der Bereich um 2018 von etwa 390 Millionen deutlich überschritten. Zum 30. September 2022 wurde ein Umsatz von 474 Millionen gemeldet.…
Anzeige Siltronic: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 9397
Wie wird sich Siltronic in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Siltronic-Analyse...
27.07. Siltronic Aktie: Was bringt das neue Jahr?Aktien-Broker 55
Siltronic und der Relative Strength Index Mithilfe des Relative Strength Index (RSI), einem Indikator aus der technischen Analyse, lässt sich eine Aussage treffen, ob ein Wertpapier "überkauft" oder "überverkauft" ist. Dazu werden die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation gesetzt. Schauen wir auf den RSI der letzten 7 Tage für die Siltronic-Aktieder Wert beträgt aktuell 25,79.…
06.04. Thyssenkrupp Aktie, Evonik Industries Aktie und Siltronic Aktie: Der heutige Fokus liegt auf diesen Titeln aus...Sentiment Investor 91
Der MDAX notiert mit 31648.5 Punkten aktuell (Stand 09:05 Uhr) im Minus (-0.55 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im MDAX liegt derzeit bei 118 Prozent (durchschnittlich), die Stimmung ist neutral. Welche Wertpapiere werden derzeit hauptsächlich diskutiert und welche Trends zeichnen sich für diese ab?Drei Titel werden aktuell sehr stark diskutiert: Thyssenkrupp, Evonik Industries und Siltronic, wie eine automatisierte Stimmungsanalyse der…