Siltronic Aktie: Kracht es jetzt richtig?

Anleger verdienen kaum an der Dividende

Mit einer Dividendenrendite von 1,42 Prozent liegt Siltronic 6,55 Prozent unter dem Branchendurchschnitt. Die Branche „Halbleiter- und Halbleiterausrüstung“ besitzt eine durchschnittliche Dividendenrendite von 7,97. Die Aktie ist daher aus heutiger Sicht im Vergleich eher ein unrentables Investment und erhält von der Redaktion eine „Sell“-Bewertung.

Kann Siltronic dem Markt folgen?

Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -16,07 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor („Informationstechnologie“) liegt Siltronic damit 51,55 Prozent unter dem Durchschnitt (35,48 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche „Halbleiter- und Halbleiterausrüstung“ beträgt 52,26 Prozent. Siltronic liegt aktuell 68,33 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem „Sell“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Siltronic?

Wie entwickelt sich der RSI?

Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell „überkauft“ oder „überverkauft“ ist können die Auf- und Abwärtsbewegungen über die Zeit in Relation gesetzt werden. Dies liefert den sogenannten Relative Strength Index (RSI), einen Indikator aus der technischen Analyse welcher im Finanzmarkt häufig eingesetzt wird. Wir bewerten nun Siltronic anhand des kurzfristigeren RSI der letzten 7 Tage sowie des etwas längerfristigen RSIs auf 25-Tage-Basis. Zunächst der 7-Tage-RSIdieser liegt momentan bei 58,33 Punkten, was bedeutet, dass die Siltronic-Aktie weder überkauft noch -verkauft ist. Demzufolge erhält sie ein „Hold“-Rating. Nun zum RSI25Siltronic ist auch auf 25-Tage-Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert63,19). Deswegen bekommt die Aktie für den RSI25 ebenfalls eine „Hold“-Bewertung. Damit erhält Siltronic eine „Hold“-Bewertung für diesen Punkt unserer Analyse.

Wie solide ist die Aktie am Markt bewertet?

Je niedriger das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) einer Aktie ist, desto preisgünstiger erscheint sie auf den ersten Blick. Wachstumsaktien weisen meist ein höheres KGV auf. Siltronic liegt mit einem Wert von 17,15 unter dem Durchschnitt der Vergleichsbranche. Der genaue Abstand beträgt aktuell 54 Prozent bei einem durchschnittlichen KGV der Branche „Halbleiter- und Halbleiterausrüstung“ von 37,35. Durch das verhältnismäßig niedrige KGV kann die Aktie als „günstig“ bezeichnet werden und erhält daher auf der Basis fundamentaler Kritierien ein „Buy“.

Siltronic kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Siltronic jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Siltronic-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Siltronic
DE000WAF3001
85,65 EUR
-3,11 %

Mehr zum Thema

Siltronic-Anleger dürften mehr als glücklich sein!
Aktien-Broker | 15.05.2022

Siltronic-Anleger dürften mehr als glücklich sein!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
10.05. Siltronic AG-Aktie: Schauen Sie rein! DPA 92
Sehr Gute Ergebnisse Siltronic meldet sehr gutes Q1 und erwartet positive Geschäftsentwicklung für 2021. - Umsatz von 417,0 Mio. EUR, plus 10,7 Prozent gegenüber Q4 - Abfindungszahlung aus erfolglosem Übernahmeangebot verbessert EBITDA und EBIT um 50,0 Mio. EUR - Ohne Berücksichtigung der Effekte aus dem Übernahmeangebot stieg das EBITDA im Quartalsvergleich um 3,5 Prozent auf 135,9 Mio. EUR (EBITDA-Marge 32,6…
23.04. Siltronic-Aktie: Was man jetzt noch wissen sollte! Ethan Kauder 388
An der Heimatbörse Xetra notiert Siltronic per 21.04.2022, 15:21 Uhr bei 95.2 EUR. Unser Analystenteam hat Siltronic auf Basis dieser Bewertung am Markt einer Analyse zugeführt. Insgesamt 8 Faktoren führen zu den einzelnen Einschätzungen als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus wird im letzten Schritt eine Gesamteinschätzung ermittelt. 1. Fundamental: Der wichtigste Indikator für die fundamentale Analyse ist das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV).…
Anzeige Siltronic: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3910
Wie wird sich Siltronic in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Siltronic-Analyse...
06.04. Thyssenkrupp Aktie, Evonik Industries Aktie und Siltronic Aktie: Der heutige Fokus liegt auf diesen Titeln aus... Sentiment Investor 344
Der MDAX notiert mit 31648.5 Punkten aktuell (Stand 09:05 Uhr) im Minus (-0.55 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im MDAX liegt derzeit bei 118 Prozent (durchschnittlich), die Stimmung ist neutral. Welche Wertpapiere werden derzeit hauptsächlich diskutiert und welche Trends zeichnen sich für diese ab?Drei Titel werden aktuell sehr stark diskutiert: Thyssenkrupp, Evonik Industries und Siltronic, wie eine automatisierte Stimmungsanalyse der…
23.03. Siltronic Aktie: So geht’s nicht weiter! Aktien-Broker 146
Anlegern bieten sich bessere Dividenden-Optionen Aus der gezahlten Dividende und dem jeweiligen Kurs errechnet sich die Dividendenrendite. Siltronic weist derzeit eine Dividendenrendite von 3,16 % aus. Diese Rendite ist niedriger als der Branchendurchschnitt ("Halbleiter- und Halbleiterausrüstung") von 12,56 %. Mit einer Differenz von lediglich 9,4 Prozentpunkten ergibt sich daraus die Einstufung als "Sell" bezüglich der ausgeschütteten Dividende. Siltronic und die…