Signal-Advance-Aktie: Der sterbende Schwan!

Es gibt nichts schönzureden bei der Signal-Advance-Aktie. Dass der Titel sich zu Beginn des neuen Jahres von einem Pennystock schlagartig zu einer der gefragtesten Aktien überhaupt entwickelte, ist einzig und allein auf einen kollektiven Irrtum von Anlegern zurückzuführen. Die wollten sich nach einer Empfehlung von Elon Musk am Instant Messenger Signal beteiligen.

Jener ist an der Börse allerdings überhaupt nicht gelistet und das Medizintechnikunternehmen Signal Advance hat mit Digitalapps herzlich wenig am Hut. Nachdem dies an den Märkten die Runde machte, ging es mit den Kursen rapide wieder in Richtung Süden. Bisher notieren die Anteile allerdings weiterhin deutlich höher als noch im Dezember.

Keine schlechte Rendite

Trotz der vielen roten Vorzeichen in den letzten Tagen werden die Anteile von Signal Advance noch zu je 5,55 US-Dollar gehandelt. Das entspricht einer Steigerung von satten 840 Prozent im Vergleich zu den Kursen von etwa 0,60 Dollar im Dezember. Ein stattlicher Kursgewinn also, über den sich Aktionäre kaum beschweren können.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Signal Advance?

Das weitere Aufwärtspotenzial liegt allerdings ziemlich genau bei null. Früher oder später wird das Papier sich wieder in Pennystock-Gefilde geben. Derzeit erzielt Signal Advance keine Umsätze und schreibt Quartal für Quartal Verluste. Eine Bewertung von aktuell rund einer halben Milliarden Dollar ist das schlicht nicht haltbar.

Der Kursverfall setzt sich fort

Dass die Signal-Advance-Aktie nicht schon längst wieder in der Bedeutungslosigkeit verschwunden ist, lässt sich wohl einzig damit erklären, dass einige Anleger ihren Irrtum nicht wahrhaben wollen. So klammern sich einige noch an ihre Anteile und hoffen darauf, doch noch irgendwie einen guten Deal gemacht zu haben.

An der Börse deutet jedoch weiterhin alles auf anhaltende Verluste hin. Am Donnerstag verlor der Titel erneut um 5,6 Prozent an Wert, in diesem Stil könnte es jetzt noch eine Weile weitergehen. Der Abgesang findet in einem sehr gemächlichen Tempo statt, er dürfte sich aber kaum noch aufhalten lassen – wenn nicht Elon Musk zwischendurch wieder per Twitter dazwischenfunkt.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Signal Advance-Analyse vom 12.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Signal Advance jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Signal Advance-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Signal Advance-Analyse vom 12.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Signal Advance. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Signal Advance Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Signal Advance
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Signal Advance-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Signal Advance
US82662L2097

Mehr zum Thema

Aktien-Broker | 04.08.2022

Signal Advance Aktie: Bloß nicht in Panik verfallen!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
25.04. Signal Advance Aktie: Das hat man vor kurzer Zeit nicht erwartet … Aktien-Broker 2
Signal Advance: Was liefert die Chartanalyse? Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Signal Advance-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 0,71 USD mit dem aktuellen Kurs (0,42 USD), ergibt sich eine Abweichung von -40,85 Prozent. Die Aktie erhält damit eine "Sell"-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage…
16.03. Signal Advance Aktie: Jetzt ist Geduld gefragt! Aktien-Broker
Das Kursbild von Signal Advance Die 200-Tage-Linie (GD200) der Signal Advance verläuft aktuell bei 0,86 USD. Damit erhält die Aktie die Einstufung "Sell", insofern der Aktienkurs selbst bei 0.4499 USD aus dem Handel ging und damit einen Abstand von -47,69 Prozent aufgebaut hat. Anders ist das Verhältnis gegenüber dem gleitenden Durchschnittskurs der zurückliegenden 50 Tage. Der GD50 hat derzeit ein…
Anzeige Signal Advance: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5739
Wie wird sich Signal Advance in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Signal Advance-Analyse...
15.01. Signal Advance Aktie: Das ist ein absoluter Befreiungs-Hammer! Aktien-Broker 13
Was sagt der RSI über den Kurs aus? Der Relative Strength Index (kurzRSI) setzt die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation und ist damit ein guter Indikator für überkaufte oder unterkaufte Titel. Der RSI der letzten 7 Tage für die Signal Advance-Aktie hat einen Wert von 3,85. Auf dieser Basis ist die Aktie damit überverkauft und…
12.12.2021 Signal Advance Aktie: Das dürfte in den nächsten Tagen sehr spannend werden Aktien-Broker 15
Chartanalyse sieht Verkaufssignal Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Signal Advance-Aktie beträgt dieser aktuell 1,28 USD. Der letzte Schlusskurs (0.4625…

Signal Advance Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Signal Advance-Analyse vom 12.08.2022 liefert die Antwort