Siemens Energy: Korrektur als Chance!

420

Die Märkte im Korrektur-Modus. Unter die Räder kommt auch die zwei Drittel Beteiligung von Siemens Energy. Die Siemens-Gamesa-Aktie fällt am Dienstag-Vormittag um knapp 7 Prozent. Dies beeinflusst natürlich auch die Siemens-Energy-Aktie.

50-Tage-Linie erreicht

Der Rückgang sowohl des Gesamtmarktes als auch der Siemens-Gamesa-Aktie führt in der Siemens-Energy-Aktie seit vier Handelstagen zu rückläufigen Notierungen. Von einem Hoch am 18. Februar bei 33,63 Euro verliert der Wert deutlich und notiert aktuell bei 30,54 Euro.

Mit diesem Kursrückgang testet die Siemens-Energy-Aktie ihre 50-Tage-Linie. Dieser mittelfristig als Unterstützung geltende gleitende Durchschnitt der jeweils letzten 50 Tagesschlusskurse notiert bei 30,52 Euro.

Unterstützung bei Siemens Energy

Eine weitere Unterstützungslinie als waagerechte Unterstützungszone kann zusätzlich im Bereich des Tiefs vom 28. Januar 2021 angenommen werden. Dieses Tief notiert bei 29,35 Euro. In Verbindung mit einem Tief vom 15. Januar 2021 bei 29,99 Euro darf daher eine sehr aussagekräftige Unterstützungszone als Käuferzone im Bereich rund um die runde 30 Euro erwartet werden.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Siemens Energy?

Börsenregel

Entsprechend der Börsenregel, dass an Unterstützungen gekauft werden darf beziehungsweise an Unterstützungen in der Aufwärtsbewegung auf Kaufsignale geachtet werden sollte, kann die gegenwärtige Korrektur noch als Chance interpretiert werden.

Denn eine Ablösung von der aktuellen Unterstützung wäre natürlich positiv mit der Chance auf einen Test der jüngsten Tops. Zumal auch mehrheitlich die Bank-Analysten positiv für die Siemens-Energy-Aktie gestimmt sind.

Umkehrschluss wäre negativ

Würde hingegen der Markt weiter schwächeln oder gar in den Sinkflug übergehen, könnte auch die Unterstützung bei der Siemens-Energy-Aktie fallen. Ein solch negatives Szenario dürfte Stoploss-Aufträge auslösen und einen noch günstigeren Einstieg für den Wert offerieren. Denn die Story an sich ist intakt und verspricht Zukunft.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Siemens Energy-Analyse vom 07.03. liefert die Antwort:

Wie wird sich Siemens Energy jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Siemens Energy Aktie.



Siemens Energy Forum

Antw.
Thema
letzte Antw.
0 Beiträge
https://www.onvista.de/news/1-bahnbrechende-und-2-wasserstoff-news-zur-plug-power-aktie-und-siemens-
3514 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Siemens Energy per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)