x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Siemens Energy-Aktie: Wichtige Wasserstoff-Weichenstellung!

Siemens Energy liefert Gasturbinen an EnBW, die später auch mit Wasserstoff befeuert werden sollen.

Auf einen Blick:
  • Der Umstieg auf Wasserstoff wird sehr viele Jahre in Anspruch nehmen
  • Siemens Energy und EnBW wollen trotzdem jetzt schon entsprechende Vorkehrungen treffen
  • Demnach liefert Energy an den Partner spezielle Gasturbinen, die später auch mit Wasserstoff genutzt werden können

Die Krise bei Gamesa überschattet derzeit so ziemlich alles beim Mutterkonzern Siemens Energy. Doch der Energietechnikgigant hat noch weit mehr zu bieten als dieses Desaster. Neustes Beispiel: Wasserstoff.

Wie Siemens Energy kürzlich bekannt gab, treibe man zusammen mit dem Energiekonzern EnBW die Nutzung von grünem Wasserstoff als Brennstoff in Kraftwerken voran. Demnach forciert EnBW in seinem Heizkraftwerk in Stuttgart-Münster ein Pilotprojekt. In rund drei Jahren will der Konzern dort Kohle zunächst durch Erdgas ersetzen.

Der Clou: Alle dafür nötigen Anlagen werden von Anfang an so gebaut, dass das Erdgas möglichst schnell und vollständig wiederum durch Wasserstoff ersetzt werden kann. Herzstück sind dabei zwei hochmoderne Gasturbinen des Typs „SGT-800“ von Siemens Energy.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Siemens Energy?

Siemens Energy und EnBW stellen heute schon die Wasserstoff-Weichen

„Der ‚Fuel Switch‘ von Kohle zu Gas in Münster ist ein wichtiger Baustein, damit wir in den kommenden Jahren weiterhin genügend steuerbare Leistung zur Stromerzeugung zur Verfügung haben“, betonte EnBW-Manager Georg Stamatelopoulos.

Stamatelopoulos weiter: „Nur so können wir den weiteren Ausbau der erneuerbaren Energien flankieren. Die heutige Vereinbarung zeigt, dass wir es ernst meinen mit dem nächsten Schritt: Gas als fossiler Brennstoff wird mittelfristig ersetzt durch Wasserstoff. Dafür stellen wir heute schon die Weichen. So tragen wir zu unserem Ziel bei, als Unternehmen zunächst unsere CO 2-Emissionen deutlich zu reduzieren und in 2035 klimaneutral zu werden.“

Tim Holt, Vorstandsmitglied bei Siemens Energy, sieht in wasserstoffbefeuerten Gaskraftwerken jedenfalls hohes Potenzial. „Wasserstoff ermöglicht es, mit Hilfe von Wind- oder Solarparks erzeugte Energie zu speichern, zu transportieren und später wieder in Strom umzuwandeln und dort zum Einsatz zu bringen, wo er gebraucht wird. Mit unseren H 2-fähigen Turbinen geben wir unseren Kunden größtmögliche Flexibilität bei der Wahl des Brennstoffes und zugleich die notwendige Investitionssicherheit“, erklärte der Manager.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Siemens Energy sichern: Hier kostenlos herunterladen

Die Versorgung mit grünem Wasserstoff bleibt das Zünglein an der Waage

Zur Einordnung: Die Turbinen von Siemens Energy sollen im Jahr 2024 an das Kraftwerk im Stuttgarter Stadtbezirk Münster ausgeliefert werden. Bereits zu diesem Zeitpunkt soll eine Wasserstoff-Beimischung von 75 Prozent möglich sein.

Die Technik selbst ist allerdings nicht das große Problem. Die wirkliche Herausforderung ist die Versorgung Deutschlands mit ausreichenden Mengen an grünem Wasserstoff. Wann genau der klimaschonende Energieträger in dem nötigen Umfang und zu bezahlbaren Preisen zur Verfügung stehen wird, lässt sich derzeit noch nicht konkret vorhersagen. EnBW beispielsweise nennt hier einen möglichen Zeitrahmen von 10 bis 12 Jahren.

Siemens Energy Aktie Chart
1T
1W
3M
6M.
1J
5J
max

Übrigens: Gerade in diesen Zeiten sollten Sie unbedingt auf das Marktrisiko achten. Was Sie dazu alles wissen müssen, lesen Sie hier.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Siemens Energy-Analyse vom 05.12. liefert die Antwort:

Wie wird sich Siemens Energy jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Siemens Energy-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Siemens Energy-Analyse vom 05.12.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Siemens Energy. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Siemens Energy Analyse
check icon
Konkrete Handlungsempfehlung zu Siemens Energy
check icon
Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
check icon
Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Siemens Energy-Analyse an

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Siemens Energy
DE000ENER6Y0
16,41 EUR
1,27 %

Mehr zum Thema

Siemens Energy-Aktie: Neues Kursziel
Bernd Wünsche | Sa

Siemens Energy-Aktie: Neues Kursziel

Weitere Artikel

Do Siemens Energy-Aktie: Die Luft wird dünner!Alexander Hirschler 55
Mit viel Schwung nach oben präsentiert sich zuletzt die Aktie des Energietechnikkonzerns Siemens Energy. Seit Mitte Oktober hat das Papier in der Spitze mehr als 60 Prozent zulegen können und damit Hoffnungen auf einen nachhaltigen Turnaround geschürt. Nach einer monatelangen Abwärtsphase schwenkte der DAX-Titel knapp oberhalb der 10,000-Euro-Marke in eine Umkehrbewegung ein. In der ersten Novemberhälfte wurde zunächst die 50-Tage-Linie…
16.11. Siemens Energy-Aktie: Zwischen Desaster und Lichtblicken!Marco Schnepf 71
Siemens Energy hat am Mittwoch seine neuen Bilanzdaten vorgelegt. Wie erwartet schrieb der Energietechnikkonzern erneut rote Zahlen. Demnach stieg der Fehlbetrag im abgelaufenen Geschäftsjahr (per Ende September 2022) um 15,5 Prozent auf 647 Millionen Euro. Der Umsatz sank in dem Zeitraum um 2,5 Prozent auf 29 Milliarden Euro. Als Belastungsfaktor erwies sich abermals die strauchelnde Windkraft-Tochter Gamesa, aber auch der…
Anzeige Siemens Energy: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 9016
Wie wird sich Siemens Energy in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Siemens Energy-Analyse...
05.11. Siemens Energy-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?Andreas Opitz 431
Bernstein Research belässt die Einstufung auf "Underperform". Zudem sieht der Analyst Jay Huang das Kursziel weiterhin bei lediglich 9,00 EUR. Aktuell handelt der Titel bei etwa 12,30 EUR. Das ist kein Investitionsgrund, gibt es vielleicht andere? In diesem Artikel soll geklärt werden, ob es sich lohnt, die Siemens Energy-Aktie jetzt zu kaufen. Ist jetzt ein Kauf angebracht? Um diese Frage…
28.10. Siemens Energy-Aktie: Bernstein Research sieht schwarz!Alexander Hirschler 66
Die Aktien des Energietechnikkonzerns Siemens Energy haben in den letzten Tagen wieder etwas zulegen können. Am Mittwoch erreichten die Kurse beim Stand von 11,755 Euro ein 3-Wochen-Hoch. Seit dem Tief vom 13. Oktober bei 10,250 Euro ist die Aktie demnach um fast 15 Prozent gestiegen. Für langfristige Anleger dürfte dies allerdings nur ein schwacher Trost sein. Gegenüber den Jahreseinstandskursen von…

Siemens Energy Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Siemens Energy-Analyse vom 05.12.2022 liefert die Antwort