Siemens Energy-Aktie: Gamesa soll bleiben!

Siemens Energy leidet unter der strauchelnden Windturbinen-Tochter Gamesa. Nun hat sich Konzernchef Christian Bruch zur Thematik geäußert.

Die Kritik am Management des Energietechnikkonzerns Siemens Energy war in den letzten Monaten sehr laut. Im Mittelpunkt: die schwer strauchelnde spanische Windturbinen-Tochter Siemens Gamesa. Diese schreibt seit etlichen Quartalen vor allem wegen interner Probleme beim Hochlauf einer neuen Turbine und der allgemeinen Projektabwicklung schwache Zahlen.

Siemens Energy hatte deshalb vor einigen Wochen einen saftigen Ergebnisrückgang des Gesamtkonzerns vermelden müssen. Einige Aktionärsvertreter forderten daher das Management des Energietechnikkonzerns auf, Gamesa loszuwerden – etwa über eine Abspaltung bzw. einen Verkauf.

Siemens Energy-Chef Bruch will Gamesa in Gänze im Konzern behalten

Nun hat Konzernboss Christian Bruch dem eine Absage erteilt, wie die Nachrichtenagentur Dow Jones Newswires am Mittwoch berichtete. Demnach stehe selbst ein Teilverkauf von Gamesa trotz aller Probleme aktuell nicht zur Diskussion. „Onshore und Offshore sind erfolgreich zu machen“, sagte der Manager in einer Telefonpressekonferenz.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Siemens Energy?

Bruch verwies unter anderem auf die stabile Marge im Service-Geschäft, das sehr deutlich vom Onshore-Geschäft getrieben sei. Zudem betonte er die Synergien zwischen Siemens Energy und Gamesa. Schließlich könne Gamesa vom Vertriebsnetz von Siemens Energy profitieren.

Interne Probleme bei Gamesa offenbar hauptverantwortlich

Interessant: Bruch zufolge setzen sich die Probleme bei Siemens Gamesa zu 70 Prozent aus internen Komplikationen zusammen. Nur 30 Prozent seien marktbedingte Schwierigkeiten. Der Manager beruft sich dabei auf eine Bestandsaufnahme des neuen Gamesa-CEO Jochen Eickholt. „Alles was wir im Moment sehen, und so verstehe ich auch Jochen Eickholt, sind ja Themen, die man lösen kann“, konstatierte Bruch.

Sollten Siemens Energy Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Siemens Energy jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Siemens Energy-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Siemens Energy-Analyse vom 22.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Siemens Energy. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Siemens Energy Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Siemens Energy
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Siemens Energy-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Siemens Energy
DE000ENER6Y0
17,05 EUR
-0,81 %

Mehr zum Thema

Siemens Energy-Aktie: Gamesa soll übernommen werden!
Cemal Malkoc | 13:45

Siemens Energy-Aktie: Gamesa soll übernommen werden!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Sa Siemens Energy-Aktie: Noch spricht das Chartbild für die Bullen Dr. Bernd Heim 98
Damit endete die Handelswoche für die Siemens-Energy-Aktie mit einem durchwachsenen Bild. Zwar gelang es, eine negative Auflösung des am Mittwoch im Chart ausgebildeten Shootingstars zu verhindern, doch am Freitag scheiterten die Käufer auch daran, das Hoch vom Mittwoch bei 17,69 Euro erneut zu erreichen. Im Anschluss an ein Tageshoch bei 17,45 Euro gaben die Notierungen wieder nach und endeten auf…
Do Siemens Energy-Aktie: Die Nachrichtenlage wird nicht besser! Alexander Hirschler 200
Anleger von Siemens Energy hatten bislang nicht allzu viel zu lachen. Es sei denn, sie sind beim Börsengang im September 2020 eingestiegen und Anfang 2021 wieder ausgestiegen. In diesem Fall hätte der Einsatz verbessert werden können. Andernfalls dürften Anleger auf hohen Verlusten sitzen, schließlich befindet sich die Aktie seit den Hochpunkten von Anfang 2021 in einem klaren Abwärtstrend, der unlängst…
Anzeige Siemens Energy: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 8147
Wie wird sich Siemens Energy in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Siemens Energy-Analyse...
Mo Siemens Energy-Aktie: Ein schwacher Trost! Andreas Göttling-Daxenbichler 158
Im heutigen Handel hinterließ die Siemens Energy-Aktie kein ganz schlechtes Bild. Zwar musste das Papier zunächst dezente Verluste hinnehmen. Die bewegten sich im frühen Handel mit 0,24 Prozent aber in einem sehr überschaubaren Bereich. Letztlich gelingt es den Bullen damit, die Erholung vom Freitag erst einmal zu stabilisieren. Um rund fünf Prozent konnten die Kurse sich vor dem Wochenende noch…
15.05. Siemens Energy-Aktie: Aussichtsreiche Kursziele! Cemal Malkoc 465
Die Aktie von Siemens Energy hat ihren Abwärtstrend in den vergangenen Wochen fortgesetzt. Am Donnerstag wurde mit 15,07 Euro ein neues Rekordtief markiert. Siemens Energy hat seine Zahlen für das zweite Quartal des Geschäftsjahres vorgelegt. Das Ergebnis ist eine Enttäuschung, aber einige Lichtblicke waren durchaus vorhanden. Für das laufende Geschäftsjahr ist die Prognose von Siemens Energy deutlich verhaltener. Vor dem…

Siemens Energy Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Siemens Energy-Analyse vom 22.05.2022 liefert die Antwort

Siemens Energy Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz