Siemens Energy-Aktie: Gamesa-CEO muss gehen!

Siemens Energy ist durch die Tochtergesellschaft stark belastet. Jetzt gibt es einen Wechsel im Management.

Nach einem schwachen Jahr 2021 ist auch der Start ins neue Jahr für die Aktie von Siemens Energy schwach ausgefallen. Nach einem starken Start mit einem Plus von rund fünf Prozent gegenüber dem letzten Schlusskurs des vergangenen Jahres ging es schnell wieder bergab. Die Aktien des Windturbinenherstellers Siemens Gamesa rutschten ab, nachdem das Unternehmen zum dritten Mal innerhalb von neun Monaten seinen finanziellen Geschäftsausblick gesenkt hatte. Dies belastete auch die Aktien von Siemens Energy.

Wechsel an der Spitze

In der Folge wurde gestern der CEO von Siemens Gamesa entlassen. Andreas Nauen wird zum 1. März von Jochen Eickholt abgelöst, teilte Siemens Gamesa am Mittwochabend mit. Nach der erneuten Senkung des Ausblicks hatte es bereits Vermutungen über einen Austausch an der Spitze von Siemens Gamesa gegeben. Auf die Aktienkursentwicklung hatte diese Maßnahme keine großen Auswirkungen. Spekuliert wird nun auch über eine vollständige Integration des Windturbinengeschäfts von Siemens Gamesa. Siemens Energy arbeitet derzeit mit Beratern daran, wie der verbleibende Anteil von 33 Prozent am besten erworben werden kann.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Siemens Energy?

Kursperformance von Siemens Energy

Die Siemens Energy-Aktie hat nun aus 18 verfügbaren Analystenempfehlungen ein durchschnittliches “Buy”-Rating erhalten. Der Abstand zum mittleren Kursziel von 28,44 Euro beträgt 45,1 Prozent. Der Titel hat zwischen dem 02. Januar 2022 (22,38 Euro) und dem 02.Februar 2022 (19,50 Euro) einen Kursverlust von 16,40 Prozent bzw. 3,84 Euro verzeichnet. Ein Blick auf die Jahresperformance von Siemens Energy zeigt einen prozentualen Kursverlust von 37,58 Prozent bzw. 11,72 Euro. Der Wert für einen Anteilsschein notiert zu Beginn des Handelstages bei 19,54 Euro.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Siemens Energy-Analyse vom 26.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Siemens Energy jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Siemens Energy-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Siemens Energy-Analyse vom 26.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Siemens Energy. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Siemens Energy Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Siemens Energy
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Siemens Energy-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...

Krypto-Wallets für NFTs

NFTs haben im vergangenen Jahr einen enormen Popularitätssc...

Siemens Energy-Aktie: Analyse – der Weg aus der Gamesa-Krise!

Eigentlich sollte Siemens Gamesa als einer der weltweit grö...

Wasserstoff-Aktien: Katastrophe bei Ballard und Nel?

Die Notierungen der Wasserstoff-Aktien sind in den vergangen...
Siemens Energy
DE000ENER6Y0
17,31 EUR
1,26 %

Mehr zum Thema

Siemens Energy-Aktie: Analyse – der Weg aus der Gamesa-Krise!
Marco Schnepf | Di

Siemens Energy-Aktie: Analyse – der Weg aus der Gamesa-Krise!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Mo Siemens Energy-Aktie: Besser spät als nie! Simon Ruic 966
Endlich wird es konkret: Der Münchener Energietechnikkonzern Siemens Energy hat am Samstag ein Angebot in Höhe von 4,05 Milliarden € für die verbleibenden Anteile seiner angeschlagenen 67%-Tochter Siemens Gamesa abgegeben. Das entspricht einem Preis je Aktie von 18,05 € – gegenüber dem letzten unbeeinflussten Schlusskurs der Spanier vom vergangenen Dienstag ein Aufschlag von +27,7%. Das Angebot ist zudem +7,8% höher…
Sa Siemens Energy-Aktie: Noch spricht das Chartbild für die Bullen Dr. Bernd Heim 146
Damit endete die Handelswoche für die Siemens-Energy-Aktie mit einem durchwachsenen Bild. Zwar gelang es, eine negative Auflösung des am Mittwoch im Chart ausgebildeten Shootingstars zu verhindern, doch am Freitag scheiterten die Käufer auch daran, das Hoch vom Mittwoch bei 17,69 Euro erneut zu erreichen. Im Anschluss an ein Tageshoch bei 17,45 Euro gaben die Notierungen wieder nach und endeten auf…
Anzeige Siemens Energy: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 4894
Wie wird sich Siemens Energy in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Siemens Energy-Analyse...
17.05. Siemens Energy-Aktie: Probleme über Probleme! Peter Wolf-Karnitschnig 831
Für die Siemens Energy-Aktie verlief das bisherige Börsenjahr gar nicht erfreulich. Der Kurs des Energietechnikkonzerns ging seit Jahresbeginn um 25 Prozent zurück. Letzte Woche fiel die Siemens Energy-Aktie auf ein neues Allzeittief, von dem sie sich jedoch in den vergangenen Tagen wieder etwas entfernen konnte. Was ist los bei der einstigen Siemens-Tochter? Die Probleme häufen sich Der Konzern bekommt derzeit…
16.05. Siemens Energy-Aktie: Ein schwacher Trost! Andreas Göttling-Daxenbichler 158
Im heutigen Handel hinterließ die Siemens Energy-Aktie kein ganz schlechtes Bild. Zwar musste das Papier zunächst dezente Verluste hinnehmen. Die bewegten sich im frühen Handel mit 0,24 Prozent aber in einem sehr überschaubaren Bereich. Letztlich gelingt es den Bullen damit, die Erholung vom Freitag erst einmal zu stabilisieren. Um rund fünf Prozent konnten die Kurse sich vor dem Wochenende noch…

Siemens Energy Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Siemens Energy-Analyse vom 26.05.2022 liefert die Antwort

Siemens Energy Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz