Siemens Energy-Aktie: Fast schon schmeichelhaft!

Was die Analysten bezüglich der Siemens Energy-Aktie von sich geben, würde eine Verkaufsempfehlung locker rechtfertigen. Ganz so weit geht JP Morgan aber noch nicht.

Die Liste von Kritikpunkten in einer neuen Analyse zur Siemens Energy-Aktie der US-Bank JP Morgan ist lang. Schon beinahe echauffiert wird sich unter anderem über hohe Gewinnrisiken im Strom- und Gasgeschäft, steigende Kosten und hohe Lagerbestände nebst aufgeblähten Auftragsbüchern.

Angesichts solcher Äußerungen ist es wohl fast schon erfreulich, dass JP Morgan seine neutrale Haltung unverändert lässt und mit einem Kursziel von 24 Euro sogar noch Aufwärtspotenzial sieht. Zur Vorsicht wird allerdings mit Blick auf die im Mai anstehenden Quartalszahlen geraten. Jene kommen nach Ansicht der Experten zu früh, um neue Erkenntnisse zur zu erwartenden Nachfrage beim Konzern zu liefern.

Die Siemens Energy-Aktie bleibt im Kurskeller

Die am Dienstag veröffentlichte Studie half der Siemens Energy-Aktie im laufenden Abwärtstrend nicht eben weiter. Jener setzte sich in dieser Woche weiter fort. Mit Abschlägen von mehr als zwei Prozent kämpft der Titel kurz vor den Ostertagen noch darum, zumindest die Marke von 19 Euro nicht zu unterschreiten.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Siemens Energy?

Bisher scheinen die Bären aber am längeren Hebel zu sitzen und im frühen Handel ließen sich bereits Tiefststände von 18,78 Euro bewundern. Sollte die Siemens Energy-Aktie auf einem solchen Niveau in die Feiertage gehen, dürfte das den Verkaufsdruck nur noch mehr erhöhen.

Droht der Absturz?

Noch haben die Käufer etwas Luft bis zum 52-Wochen-Tief, welches bei 17,12 Euro zu verorten ist. Rein charttechnisch wird das Eis aber immer dünner und sonderlich viele Unterstützungen finden sich mittlerweile nicht mehr auf dem Weg in die Tiefe. Es ist daher nur zu äußerster Vorsicht im Umgang mit dem Papier zu raten.

Bei all dem haben wir bisher noch nicht einmal das Sorgenkind des Unternehmens in Form von Siemens Gamesa erwähnt. Die Windkrafttochter sorgte vor den aktuellen Sorgen rund um die Ukraine noch für die mit Abstand höchste Belastung an der Börse und die zahlreichen Probleme in Spanien sind noch längst nicht gelöst. Ein Grund mehr also, um erst einmal skeptisch zu bleiben.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Siemens Energy-Analyse vom 19.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Siemens Energy jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Siemens Energy-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Siemens Energy-Analyse vom 19.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Siemens Energy. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Siemens Energy Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Siemens Energy
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Siemens Energy-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Siemens Energy
DE000ENER6Y0
17,32 EUR
1,91 %

Mehr zum Thema

Siemens Energy-Aktie: Die Nachrichtenlage wird nicht besser!
Alexander Hirschler | 07:38

Siemens Energy-Aktie: Die Nachrichtenlage wird nicht besser!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Di Siemens Energy-Aktie: Probleme über Probleme! Peter Wolf-Karnitschnig 825
Für die Siemens Energy-Aktie verlief das bisherige Börsenjahr gar nicht erfreulich. Der Kurs des Energietechnikkonzerns ging seit Jahresbeginn um 25 Prozent zurück. Letzte Woche fiel die Siemens Energy-Aktie auf ein neues Allzeittief, von dem sie sich jedoch in den vergangenen Tagen wieder etwas entfernen konnte. Was ist los bei der einstigen Siemens-Tochter? Die Probleme häufen sich Der Konzern bekommt derzeit…
Mo Siemens Energy-Aktie: Ein schwacher Trost! Andreas Göttling-Daxenbichler 158
Im heutigen Handel hinterließ die Siemens Energy-Aktie kein ganz schlechtes Bild. Zwar musste das Papier zunächst dezente Verluste hinnehmen. Die bewegten sich im frühen Handel mit 0,24 Prozent aber in einem sehr überschaubaren Bereich. Letztlich gelingt es den Bullen damit, die Erholung vom Freitag erst einmal zu stabilisieren. Um rund fünf Prozent konnten die Kurse sich vor dem Wochenende noch…
Anzeige Siemens Energy: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5337
Wie wird sich Siemens Energy in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Siemens Energy-Analyse...
Sa Siemens Energy-Aktie: Verliert weiter an Boden! Freya Wester-Ebbinghaus 146
Die Aktie verlor am Donnerstag zu Handelsbeginn massiv an Boden und rutschte um mehr als sieben Prozent ab. Zeitweise notierte das Papier bei 15,10 Euro. Aufwendungen im Zusammenhang mit dem Russlandgeschäft und die schneller als erwartet erfolgte Umstellung des Softwaregeschäfts auf ein Abonnementmodell haben den Gewinn im zweiten Quartal belastet. Siemens zieht sich aus dem russischen Markt zurück Angesichts des…
Sa Siemens Energy-Aktie: Das ist doch ein Kauf? Stefan Salomon 344
Phantasie im Energiesektor ist vorhanden - doch die vielen Unwägbarkeiten auch im Zuge des Krieges in der Ukraine haben die Anleger für Siemens Energy verschreckt. Dabei rutschte der Wert schon fast panikartig in den vergangenen Wochen abwärts. Der Verkaufsdruck beschleunigte sich in den letzten Handelstagen. Doch Panik ist in der Regel kein guter Ratgeber. Aus Sicht der Chartanalyse notiert der…

Siemens Energy Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Siemens Energy-Analyse vom 19.05.2022 liefert die Antwort

Siemens Energy Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz