x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Siemens Energy-Aktie: Ein Boden ist weiter nicht in Sicht!

Die Siemens Energy-Aktie setzt ihre Talfahrt unvermindert fort. Die Wiederaufnahme in den DAX hat der Aktie keine Impulse gegeben. Seitdem gab es ein kräftiges Minus.

Auf einen Blick:
  • Siemens Energy-Aktie setzt Talfahrt fort
  • Ein Boden ist noch nicht in Sicht
  • DAX-Aufnahme hat die Stimmung nicht zum Positiven verändert

Bei der Siemens Energy-Aktie gehen die Verkäufe munter weiter. Die Rückkehr in die erste deutsche Börsenliga hat die Stimmung keineswegs zum Positiven verändert. Seitdem die Entscheidung der Deutschen Börse Anfang September verkündet wurde, hat die Aktie noch einmal fast 17 Prozent an Wert eingebüßt. Ohnehin sorgte die Entscheidung für Siemens Energy und gegen Commerzbank, Rheinmetall und Delivery Hero am Markt für Verwunderung.

Schließlich lag Siemens Energy auf Basis der handelsvolumengewichteten durchschnittlichen Marktkapitalisierung des Streubesitzes der letzten 20 Handelstage im August hinter Delivery Hero und hinter der Commerzbank. Hierbei handelt es sich eigentlich um das maßgebliche Entscheidungskriterium für die Indexzusammensetzung. Wieso also entschied sich die Deutsche Börse für Siemens Energy und gegen Delivery Hero bzw. die Commerzbank?

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Siemens Energy?

Daran scheiterten Commerzbank und Delivery Hero

Hintergrund ist, dass seit dem Wirecard-Skandal zusätzliche Regularien für einen DAX-Aufstieg beachtet werden. So müssen die in Frage kommenden Kandidaten für die letzten beiden Jahre ein positives operatives Ergebnis (EBITDA) vorweisen. Und genau daran ist die Commerzbank gescheitert, da sie im ersten Corona-Jahr hohe Verluste verzeichnete. Der Essenslieferant Delivery Hero weist noch kein positives EBITDA aus.

Umsatz je Quartal von Siemens Energy

Wie geht es für die Siemens Energy-Aktie weiter?

Die Siemens Energy-Aktie ist zu Wochenbeginn bis auf 11,325 Euro abgerutscht und erreichte dabei ein neues All Time Low. Mit dem Fall unter das Juli-Tief von 13,360 Euro wurde ein primäres Abwärtsziel bei 11,115 Euro aktiviert. Dort befindet sich die 161,8 %-Fibonacci-Extension des Juli-Aufschwungs. Fraglich ist, ob an dieser Stelle bereits ein Boden gefunden wird. Andernfalls drohen weitere Rücksetzer bis zur 10,000-Euro-Marke. Die 261,8 %-Fibonacci-Extension eröffnet sogar Rücksetzer bis 7,485 Euro.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Siemens Energy-Analyse vom 26.11. liefert die Antwort:

Wie wird sich Siemens Energy jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Siemens Energy-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Siemens Energy-Analyse vom 26.11.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Siemens Energy. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Siemens Energy Analyse
check icon
Konkrete Handlungsempfehlung zu Siemens Energy
check icon
Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
check icon
Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Siemens Energy-Analyse an

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Siemens Energy
DE000ENER6Y0
16,11 EUR
-1,71 %

Mehr zum Thema

Siemens Energy-Aktie: Wichtige Wasserstoff-Weichenstellung!
Marco Schnepf | Do

Siemens Energy-Aktie: Wichtige Wasserstoff-Weichenstellung!

Weitere Artikel

16.11. Siemens Energy-Aktie: Zwischen Desaster und Lichtblicken! Marco Schnepf 64
Siemens Energy hat am Mittwoch seine neuen Bilanzdaten vorgelegt. Wie erwartet schrieb der Energietechnikkonzern erneut rote Zahlen. Demnach stieg der Fehlbetrag im abgelaufenen Geschäftsjahr (per Ende September 2022) um 15,5 Prozent auf 647 Millionen Euro. Der Umsatz sank in dem Zeitraum um 2,5 Prozent auf 29 Milliarden Euro. Als Belastungsfaktor erwies sich abermals die strauchelnde Windkraft-Tochter Gamesa, aber auch der…
05.11. Siemens Energy-Aktie: Die große Erholung Bernd Wünsche 182
Siemens Energy hat sich in den vergangenen Wochen massiv nach oben geschoben – eine gute Nachricht, die nach bitteren Monaten auch nötig scheint. Am Freitag verlor der Titel einige Cent, bleibt aber in guter Verfassung, nachdem der Absturz unter 10 Euro im Oktober vermieden worden war. Die Kurse drehen langsam aufwärts. Siemens Energy: Es wird interessant Ein Hintergrund kann der…
Anzeige Siemens Energy: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6047
Wie wird sich Siemens Energy in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Siemens Energy-Analyse...
28.10. Siemens Energy-Aktie: Bernstein Research sieht schwarz! Alexander Hirschler 64
Die Aktien des Energietechnikkonzerns Siemens Energy haben in den letzten Tagen wieder etwas zulegen können. Am Mittwoch erreichten die Kurse beim Stand von 11,755 Euro ein 3-Wochen-Hoch. Seit dem Tief vom 13. Oktober bei 10,250 Euro ist die Aktie demnach um fast 15 Prozent gestiegen. Für langfristige Anleger dürfte dies allerdings nur ein schwacher Trost sein. Gegenüber den Jahreseinstandskursen von…
26.10. Siemens Energy-Aktie: Ein echter Großauftrag! Bernd Wünsche 238
Siemens Energy schreibt derzeit keine guten Geschichten an den Aktienmärkten. In den Handelsergebnissen vom Dienstag spiegelt sich eine relativ große Enttäuschung des Marktes. Zeitweise verlor das Papier mehr als -4 % und näherte sich damit erneut einer bedeutenden Untergrenze. Ein Großauftrag scheint derzeit nicht besonders zu helfen. Siemens Energy: Die Tochter soll Wind machen Dabei hatte das Unternehmen jüngst durchaus…

Siemens Energy Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Siemens Energy-Analyse vom 26.11.2022 liefert die Antwort