Siemens Energy-Aktie: Die Tochter schwächelt – Chance oder Risiko?

468

Betrachtet man die Siemens-Energy-Aktie, darf der Blick auf die große Tochter Siemens Gamesa nicht fehlen. Denn immerhin ist Siemens Energy an dem Windkraft-Unternehmen Siemens Gamesa mit rund 2 Dritteln beteiligt.

Keine positiven Überraschungen bei Siemens Gamesa

Die am 30. April vorgelegten Daten zum zweiten Quartal des Geschäftsjahres bei Siemens Gamesa lagen hierbei etwas unter den Erwartungen und Schätzungen der Analysten. So fiel die Siemens-Gamesa-Aktie in den vergangenen Handelstagen bis auf ihre 200-Tage-Linie zurück.

Dieser langfristig wirkende gleitende Durchschnitt notiert bei 27,76 Euro. Die Siemens-Gamesa-Aktie hingegen notiert bei 28,30 Euro. Weiterhin fallende Kurse mit Break der 200-Tage-Linie wären doch klar negativ. Auch ein Test und Breakversuch des Tiefs im März 2021 bei 26,40 Euro müsste dann eingeplant werden.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Siemens Energy?

Chartsituation der Siemens-Energy-Aktie

In Verbindung mit einer schwächeren Siemens-Gamesa-Aktie hat sich auch die Siemens-Energy-Aktie in den vergangenen Handelstagen abgeschwächt. Der Wert verläuft weiterhin innerhalb eines Abwärtstrendkanals. Dieser besteht seit Anfang des Jahres.

Anfang Mai testet der Wert hierbei nochmals die untere Begrenzung des Abwärtstrendkanals. Mit dem aktuell erreichten vierten Berührungspunkt der unteren Begrenzungslinie des Abwärtstrendkanals steigt allerdings auch das Risiko eines Ausbruchs nach unten an. Denn hier offenbart sich eine Schwäche der Bullen. Diese haben es in den vergangenen Wochen einfach nicht geschafft, den Wert nach oben zu bringen.

Vor den nun morgigen Quartalsdaten von Siemens Energy darf daher mit Spannung erwartet werden, wie der Markt auf die Zahlen reagiert. Ein Anstieg über die jüngsten Tageshochs und Break der 50-Tage-Linie wäre deutlich positiv. Ein Ausbruch hingegen aus dem Abwärtstrendkanal nach unten könnte die Siemens-Energy-Aktie in Richtung 25 Euro drücken.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Siemens Energy-Analyse vom 06.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Siemens Energy jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Siemens Energy Aktie.



Siemens Energy Forum

0 Beiträge
Heute kamen ja jede Menge neue Kursziele. Und alle versprechen eine mehr oder weniger wundersame Gel
0 Beiträge
Irgendwann muss es ja drehen...
0 Beiträge
Na, da bin ich mal gespannt, ob hier wirklich mal 43 Euro stehen . . . -- 27 wäre fürs erste schon m
3514 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Siemens Energy per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)