Siemens Energy-Aktie: Das ist nicht genug?

711

Deutsche Aktien eilen derzeit von Rekord zu Rekord. Der Deutsche Aktienindex mit einem Allzeithoch vor Ostern. Vor allem zyklische Aktien sind gekauft worden. Die Anleger gehen weiterhin von einer deutlichen Erholung der Konjunktur aus. Denn die Corona-Krise sollte schon zum Sommer 2021 hin überwindbar sein.

Eine gänzlich abwartende Haltung hingegen nimmt die Aktie der ehemaligen Siemens-Tochter Siemens Energy AG ein. Konnte der Wert noch im November und Dezember 2020 kräftig ansteigen, fehlen nun einfach die Impulse.

Pendelbewegung bei Siemens Energy

Seit den Tops im Januar 2021 tritt der Wert auf der Stelle. Eine gewisse Volatilität ist vorhanden. Doch grundsätzlich bewegt sich die Siemens-Energy-Aktie innerhalb eines abwärts gerichteten Trendkanals hin und her. Die Hochpunkte als auch die Tiefpunkte sind hierbei fallend. Der Wert pendelt zudem um die 50-Tage-Linie.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Siemens Energy?

Deutlichere Erholungen treffen dabei auf Widerstand, auf Verkaufsneigung. So erst jüngst am 06. April 2021. Die Siemens-Energy-Aktie konnte an diesem Tag zum Start deutlich zulegen. Mit einem Tageshoch bei 32,59 Euro wurde der Eröffnungskurs noch leicht übertroffen. Dieser notiert bei 32,42 Euro. Doch bei hohen Umsätzen wurden Gewinne mitgenommen. Der Tag endete bei 30,04 Euro.

Seitdem kann sich die Siemens-Energy-Aktie auch nicht mehr aufraffen, eine weitere Erholung zu starten. Scheinbar nehmen Anleger Gewinne bei leicht steigenden Kursen mit. Denn einige Experten sehen den Wert als gut gelaufen an und fair bewertet. Weiteres Aufwärtspotenzial wird nicht mehr zugestanden.

Analysten neutral für Siemens Energy

So auch die Experten von Independent Research. Die erste Studie dieses Analysehauses zum Wert kommt zu einer Anlageempfehlung “halten” mit einem Kursziel von 32 Euro. Es wird darauf hingewiesen, dass die Trends in der Energiewelt für den Konzern Risiken bergen. Gleichfalls bestünden erhebliche Chancen mit Blick auf Windkraft und die Wasserstoffwirtschaft.

Siemens Energy kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Siemens Energy jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Siemens Energy Aktie.



Siemens Energy Forum

Bewertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
0 Beiträge
bewegt sich der Kurs nicht... warum? GE hat die Klage gegen Siemens Energy zurück gezogen, ging u
0 Beiträge
offenbar wurden diese doch positiven News, dass der Rechtsstreit quasi vom Tisch ist, den Kurs nicht
0 Beiträge
GE Agrees To Drop Injunction Bid In Dispute With Siemens https://www.law360.com/ip/articles/1372392
3514 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Siemens Energy per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)