Short-Attacke: Stärkste Bewegung bei First Derivatives – deutlicher Aufbau bei Metro Bank und Diploma – deutlicher Abbau bei Easyjet – neue...

Internationale Hedgefonds nehmen verstärkt britische Aktien ins Visier, um auf fallende Kurse zu setzen. Am gestrigen Dienstag (17.09.2019) standen bei 28 Aktien Veränderungen und bei einer Aktie ein neuer Aufbau von Netto-Leerverkaufspositionen im Mittelpunkt.

Marshall Wace mit vielen Leerverkaufspositionen

JPMorgan Asset Management baute seine Short-Position bei First Derivatives deutlich aus. Auch bei den Aktien von Metro Bank und Diploma erfolgte ein Aufbau um 0,16 Prozent (Odey Asset Management) bzw. 0,14 Prozent (CZ Capital). Entsprechend der aktuellen Marktkapitalisierung von Metro Bank beziffert sich diese Veränderung auf einen absoluten Wert von 773 Tsd Britisches Pfund. Bei Diploma entsprach es einem Wert von 2,6 Mio Britisches Pfund. Point72 Europe baut bei der Aktie von Tate & Lyle eine neue Short-Position im Wert von 17,2 Mio Britisches Pfund (+0,51 Prozent) auf. Im Vergleich zu anderen Hedgefonds meldete Marshall Wace die meisten Veränderungen bei Netto-Leerverkaufspositionen.

Nachfolgend alle aktuellen Veränderungen (prozentual und absolut) sowie neue Positionen von Hedgefonds.

Alle Netto-Veränderungen*, die am 17.09.2019 gemeldet wurden:

1. First Derivatives +0,33 Prozent 2,1 Mio Britisches Pfund JPMorgan Asset Management
2. Metro Bank +0,16 Prozent 773 Tsd Britisches Pfund Odey Asset Management
3. Diploma +0,14 Prozent 2,6 Mio Britisches Pfund CZ Capital
4. Wood +0,11 Prozent 3,3 Mio Britisches Pfund Egerton Capital
5. Easyjet +0,1 Prozent 4,2 Mio Britisches Pfund AQR Capital Management
6. Thomas Cook +0,1 Prozent 2 Mio Britisches Pfund Melqart Asset Management
7. Rentokil Initial +0,1 Prozent 8,2 Mio Britisches Pfund Marshall Wace
8. Beazley +0,1 Prozent 2,9 Mio Britisches Pfund AQR Capital Management
9. Cineworld +0,09 Prozent 3 Mio Britisches Pfund Dsam
10. Smith +0,09 Prozent 4,5 Mio Britisches Pfund Coltrane Asset Management
11. Domino'S Pizza +0,09 Prozent 1 Mio Britisches Pfund Marshall Wace
12. AA +0,09 Prozent 363,7 Tsd Britisches Pfund Odey Asset Management
13. WM Morrison Supermarkets +0,09 Prozent 4,4 Mio Britisches Pfund Citadel Europe
14. Spectris +0,04 Prozent 1,2 Mio Britisches Pfund Millennium Capital
15. Moneysupermarket +0,01 Prozent 200,3 Tsd Britisches Pfund Echo Capital Management
16. ST James'S Place +0,01 Prozent 534,5 Tsd Britisches Pfund Marshall Wace
17. Asos -0,01 Prozent -233,2 Tsd Britisches Pfund AQR Capital Management
18. Acacia Mining -0,01 Prozent -95,5 Tsd Britisches Pfund Marshall Wace
19. Arrow Global -0,01 Prozent -38,3 Tsd Britisches Pfund Merian Global Investors
20. Burford Capital -0,04 Prozent -688,7 Tsd Britisches Pfund Gladstone Capital Management
21. Cybg -0,06 Prozent -1,1 Mio Britisches Pfund Marshall Wace
22. Kier -0,07 Prozent -777 Tsd Britisches Pfund Marshall Wace
23. Hargreaves Lansdown -0,1 Prozent -9 Mio Britisches Pfund Marshall Wace
24. AO World ORD -0,1 Prozent -370 Tsd Britisches Pfund JPMorgan Asset Management
25. Thomas Cook -0,11 Prozent -2,2 Mio Britisches Pfund TT
26. Barratt Developments -0,11 Prozent -7,2 Mio Britisches Pfund Marshall Wace
27. Premier OIL -0,15 Prozent -1,1 Mio Britisches Pfund AHL
28. Easyjet -0,16 Prozent -6,7 Mio Britisches Pfund Marshall Wace

Neue Netto-Leerverkaufspositionen, die am 17.09.2019 gemeldet wurden:

1. Tate & Lyle +0,51 Prozent +17,2 Mio Britisches Pfund Point72 Europe

Ein signifikanter Aufbau von Leerverkaufspositionen kann ein wichtiges Signal für Anleger sein, schließlich rechnen die Leerverkäufer mit fallenden Kursen. Umgekehrt kann ein verstärkter Rückzug eines Hedgefonds aus den Shortpositionen ein Indiz dafür sein, dass wieder mit steigenden Kursen gerechnet wird.

*Die Netto-Veränderung gibt an, um wie viele Prozentpunkte sich die Netto-Leerverkaufspositionen zu einer Aktie verändert haben. Die absolute Veränderung bezieht sich immer auf die Marktkapitalisierung zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Meldung.

– – – – – – – – – – – – – – –

Hintergrund: Leerverkäufer (auch Short-Seller genannt) sind dazu verpflichtet, ihre Netto-Leerverkaufspositionen offenzulegen, sofern sie gewisse Schwellenwerte überschreiten; das gilt auch bei Veränderungen oder einer Auflösung der Netto-Leerverkaufsposition. Eine Netto-Leerverkaufsposition liegt vor, wenn die Zahl der aktuell gehaltenen Short-Positionen zu einer Aktie die Zahl der gehaltenen Long-Positionen übersteigt. In England erfolgt die Offenlegung bei der FCA und zwar bis spätestens 15:30 Uhr am nächsten Handelstag, an dem die Netto-Leerverkaufsposition entstanden ist oder verändert/geschlossen wurde.

St James Place kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich St James Place jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen St James Place-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, fina...
St James Place
GB0007669376
15,00 EUR
0 %

Mehr zum Thema

Robo-Analyst | 26.11.2021

FTSE 100 im neuen Höhenflug: Am Freitag stieg der Index um 0,35!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
20.07.2021 Titel des wichtigsten UK-Index am Montag unverändert - FTSE 100 bewegt sich auf der Stelle Robo-Analyst 31
Am heutigen Montag gab es bei den Aktien des britischen Blue Chip-Index keine wesentliche Veränderung: Gegen 17:47 Uhr MESZ wurde der FTSE 100 (GB0001383545) bei 7.008,1 Punkten registriert, nur wenig verändert im Vergleich zum Schlusskurs vom letzten Handelstag am Freitag (7.008,1 Punkte). Mit einem Abschlag von knapp -0,05 Prozent (gemessen am Vortagesschlusskurs) hat sich der FTSE 100 heute besser als…
14.09.2019 Leerverkäufer im Angriff: Größte Bewegung bei AA – deutlicher Aufbau bei Vodafone – starker Abbau bei A... finanztrends.de 74
Internationale Hedgefonds nehmen verstärkt britische Aktien ins Visier, um auf fallende Kurse zu setzen. Am gestrigen Freitag (13.09.2019) standen bei 88 Aktien Veränderungen und bei sechs Aktien ein neuer Aufbau von Netto-Leerverkaufspositionen im Mittelpunkt. Marshall Wace im Fokus bei Short-Positionen Odey Asset Management baute seine Short-Position bei AA deutlich ab. Auch bei den Aktien von Aggreko und Lancashire erfolgte ein…
Anzeige St James Place: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2934
Wie wird sich St James Place in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle St James Place-Analyse...
30.07.2019 Leerverkäufe im Fokus: Größte Bewegung bei Mondi – deutlicher Aufbau bei Sirius Minerals – deutlicher A... finanztrends.de 87
Internationale Hedgefonds nehmen verstärkt britische Aktien ins Visier, um auf fallende Kurse zu setzen. Am gestrigen Montag (29.07.2019) standen bei 71 Aktien Veränderungen und bei fünf Aktien ein neuer Aufbau von Netto-Leerverkaufspositionen im Mittelpunkt. Marshall Wace führte Liste der Short-Seller an Millennium Management baute seine Short-Position bei Mondi deutlich ab. Auch bei den Aktien von Rentokil Initial und Cineworld erfolgte…
26.06.2019 Short-Alarm: Stärkste Bewegung bei Metro Bank – deutlicher Aufbau bei Thomas Cook – deutlicher Abbau bei ... finanztrends.de 633
Internationale Hedgefonds nehmen verstärkt britische Aktien ins Visier, um auf fallende Kurse zu setzen. Am gestrigen Dienstag (25.06.2019) standen bei 38 Aktien Veränderungen und bei vier Aktien ein neuer Aufbau von Netto-Leerverkaufspositionen im Mittelpunkt. Marshall Wace mit meisten Leerverkaufspositionen ENA Investment Capital baute seine Short-Position bei Metro Bank deutlich ab. Auch bei den Aktien von Jupiter Management und ST James'S…