Short-Alarm: Stärkste Bewegung bei K+S – deutlicher Aufbau bei Shop Apotheke Europe NV und K+S – deutlich...

Internationale Hedgefonds nehmen verstärkt deutsche Aktien ins Visier, um auf fallende Kurse zu setzen. Am heutigen Montag (27.01.2020) standen bei 20 Aktien Veränderungen und bei zwei Aktien ein neuer Aufbau von Netto-Leerverkaufspositionen im Mittelpunkt.

Marshall Wace im Fokus bei Short-Positionen

Marshall Wace baute seine Short-Position bei K+S deutlich aus. Auch bei den Aktien von Shop Apotheke Europe NV und K+S erfolgte ein Aufbau um 0,2 Prozent (BlueCrest Capital Management Harbour Reach) bzw. 0,13 Prozent (AQR Capital Management). Entsprechend der aktuellen Marktkapitalisierung von Shop Apotheke Europe NV beziffert sich diese Veränderung auf einen absoluten Wert von 1,2 Mio Euro. Bei K+S entsprach es einem Wert von 2,5 Mio Euro. Citadel Advisors baut bei der Aktie von Continental eine neue Short-Position im Wert von 103,9 Mio Euro (+0,47 Prozent) auf. Marshall Wace hielt die meisten Leerverkaufspositionen bei deutschen Aktien.

Nachfolgend alle aktuellen Veränderungen (prozentual und absolut) sowie neue Positionen von Hedgefonds.

Alle Netto-Veränderungen*, die am 27.01.2020 gemeldet wurden:

1. K+S +0,23 Prozent 4,5 Mio Euro Marshall Wace
2. Shop Apotheke Europe NV +0,2 Prozent 1,2 Mio Euro BlueCrest Capital Management Harbour Reach
3. K+S +0,13 Prozent 2,5 Mio Euro AQR Capital Management
4. thyssenkrupp +0,11 Prozent 18 Mio Euro BlackRock Investment Management
5. Hugo Boss +0,11 Prozent 3,6 Mio Euro Melqart Asset Management
6. Bechtle +0,1 Prozent 5,8 Mio Euro DNB Asset Management Oslo
7. Gerresheimer +0,1 Prozent 2,2 Mio Euro CapeView Capital
8. Bluelinx +0,09 Prozent 113,2 Tsd US-Dollar Squarepoint Ops
9. Deutsche Lufthansa +0,08 Prozent 5,5 Mio Euro Marshall Wace
10. K+S +0,07 Prozent 1,4 Mio Euro BlackRock Institutional
11. Deutsche Lufthansa +0,05 Prozent 3,4 Mio Euro Citadel Europe
12. Bilfinger +0,03 Prozent 430,2 Tsd Euro BlackRock Investment Management
13. Evotec -0,02 Prozent -768,1 Tsd Euro Voleon Capital Management Berkeley
14. Zalando -0,1 Prozent -11,6 Mio Euro AQR Capital Management
15. S&T -0,1 Prozent -1,6 Mio Euro Portsea Asset Management
16. Bilfinger -0,11 Prozent -1,6 Mio Euro Marshall Wace
17. Wirecard -0,12 Prozent -19,1 Mio Euro Marshall Wace
18. Zalando -0,12 Prozent -13,9 Mio Euro Lone Pine Capital Greenwich
19. Leoni -0,13 Prozent -391,1 Tsd Euro Petrus Advisers
20. Leoni -0,14 Prozent -421,1 Tsd Euro ENA Investment Capital

Neue Netto-Leerverkaufspositionen, die am 27.01.2020 gemeldet wurden:

1. Continental +0,47 Prozent +103,9 Mio Euro Citadel Advisors
2. FourWorld Capital Management +0,52 Prozent +52,7 Mio Euro FourWorld Capital Management

Ein signifikanter Aufbau von Leerverkaufspositionen kann ein wichtiges Signal für Anleger sein, schließlich rechnen die Leerverkäufer mit fallenden Kursen. Umgekehrt kann ein verstärkter Rückzug eines Hedgefonds aus den Shortpositionen ein Indiz dafür sein, dass wieder mit steigenden Kursen gerechnet wird.

*Die Netto-Veränderung gibt an, um wie viele Prozentpunkte sich die Netto-Leerverkaufspositionen zu einer Aktie verändert haben. Die absolute Veränderung bezieht sich immer auf die Marktkapitalisierung zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Meldung.

– – – – – – – – – – – – – – –

Hintergrund: Leerverkäufer (auch Short-Seller genannt) sind dazu verpflichtet, ihre Netto-Leerverkaufspositionen offenzulegen, sofern sie gewisse Schwellenwerte überschreiten; das gilt auch bei Veränderungen oder einer Auflösung der Netto-Leerverkaufsposition. Eine Netto-Leerverkaufsposition liegt vor, wenn die Zahl der aktuell gehaltenen Short-Positionen zu einer Aktie die Zahl der gehaltenen Long-Positionen übersteigt. In Deutschland erfolgt die Offenlegung im Bundesanzeiger und zwar bis spätestens 15:30 Uhr am nächsten Handelstag, an dem die Netto-Leerverkaufsposition entstanden ist oder verändert/geschlossen wurde.

Sollten BlueLinx Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich BlueLinx jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen BlueLinx-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
BlueLinx
US09624H2085
78,50 EUR
-8,67 %

Mehr zum Thema

Aktienmarkt: Upgrades und Downgrades für den 4. November 2021!
Benzinga | 05.11.2021

Aktienmarkt: Upgrades und Downgrades für den 4. November 2021!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
05.11.2021 Aktienmarkt: 86 Die größten Umsätze von gestern! Benzinga 900
Gewinner FAT Brands Inc. (NASDAQ:FATBB) legte um 99,2% zu und schloss bei $15,44. FAT Brands kündigte vor kurzem an, die Fazoli's Restaurantkette für $130 Millionen zu übernehmen. Allbirds, Inc. (NASDAQ:BIRD) sprang am Mittwoch um 92,6 % nach oben und schloss bei 28,89 $, nachdem das Unternehmen seinen Börsengang mit 20.192.307 Aktien zu 15,00 $ je Aktie bepreist hatte. iRhythm Technologies,…
04.11.2021 12 Industriewerte, die sich am Mittwoch im Intraday-Geschäft bewegen! Benzinga 296
Kursgewinne Die Aktien von R.R.Donnelley & Sons (NYSE:RRD) stiegen während der regulären Sitzung am Mittwoch um 37,8% auf 9,1 $. Um 12:30 EST werden die Aktien von R.R.Donnelley & Sons mit einem Volumen von 24,8 Millionen gehandelt, was 2070,99% des durchschnittlichen Ganztagesvolumens der letzten 100 Tage entspricht. Der Marktwert der ausstehenden Aktien liegt bei 662,1 Mio. $. Wie in den…
Anzeige BlueLinx: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6402
Wie wird sich BlueLinx in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle BlueLinx-Analyse...
25.08.2021 Marktupdate: Die 60 größten Umsätze! Benzinga 498
Kursgewinner Die Aktien von Triple-S Management Corporation (NYSE:GTS) stiegen um 45,5% und schlossen am Dienstag bei 35,20 $. GuideWell Mutual Holding Corporation, die Muttergesellschaft von Blue Cross and Blue Shield of Florida Inc., wird Triple-S Management für einen Eigenkapitalwert von ca. 900 Mio. $ übernehmen. 111, Inc. (NASDAQ:YI) legte um 30,6% zu und schloss bei 8,02 $. Die Aktien mehrerer chinesischer…
10.05.2021 275 Aktien mit 52-Wochen-Hochs am Mittwoch! Benzinga 436
Am Mittwochmorgen erreichten 275 Unternehmen neue 52-Wochen-Hochs. Bemerkenswerte Erwähnungen: Home Depot (NYSE:HD) war das größte Unternehmen auf Basis der Marktkapitalisierung, das ein neues 52-Wochen-Hoch markierte. Tortoise Energy (NYSE:NDP) war das kleinste Unternehmen, wenn man die Marktkapitalisierung betrachtet, das ein neues 52-Wochen-Hoch erreichte. Rocky Brands (NASDAQ:RCKY) sah die größte Bewegung der Unternehmen, da es sich um 21,97% bewegte, um ein neues…