Shopify-Aktie: Lohnt sich das?

Die Shopify-Aktie hat deutliche Kursverluste erlitten, was nicht zuletzt mit den neuesten Quartalszahlen in Zusammenhang steht.

Liebe Leser,

auf großes Interesse sind in der letzten Woche die Nachrichten zur Shopify-Aktie bei den Aktionären gestoßen. Unsere Autoren haben sich die Vorkommnisse im Rahmen ihrer Analysen einmal genauer angeschaut. Folgendes haben sie dabei herausgefunden:

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Shopify?

  • Der Stand! Bei der Shopify-Aktie sah es zu Beginn der Corona-Pandemie glänzend aus, doch mittlerweile hat sich der Wirbel um das Papier deutlich gelegt.
  • Die Entwicklung! Nachdem zu Beginn der Pandemie bei der Shopify-Aktie ein phänomenales Umsatzwachstum lockte, hat der kürzlich veröffentlichte Gewinnbericht für das erste Quartal den Kurs um 21 Prozent sinken lassen – auf 77 Prozent unter seinem Höchststand. Im ersten Quartal 2022 war der Umsatz nur noch um 22 Prozent auf 1,2 Milliarden US-Dollar gestiegen, gegenüber 110 Prozent im Vorjahr. Auch die Bruttomarge sank um 350 Basispunkte auf 53 Prozent und es gab einen negativen Cashflow von 54 Millionen US-Dollar.
  • Der Ausblick! Weil Shopify aber alle anderen Anbieter von E-Commerce-Software hinsichtlich Marktpräsenz und Benutzerzufriedenheit übertrumpft, könnte sich der Wert dennoch langfristig lohnen. Schließlich konnte Shopify in 2021, als zweitgrößter Anbieter nach Amazon, ganze 10,3 Prozent der E-Commerce-Verkäufe in den USA für sich verbuchen.

Wie wird sich die Situation bei dem Unternehmen weiter entwickeln? Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Shopify-Analyse vom 19.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Shopify jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Shopify-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Shopify-Analyse vom 19.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Shopify. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Shopify Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Shopify
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Shopify-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Shopify
CA82509L1076
344,80 EUR
-2,43 %

Mehr zum Thema

Shopify-Aktie: Mit den Leitzinsen steigen auch die Finanzierungskosten!
Maximilian Weber | Di

Shopify-Aktie: Mit den Leitzinsen steigen auch die Finanzierungskosten!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Sa Shopify-Aktie: War das die Trendwende? Cemal Malkoc 278
Die Shopify-Aktie hat in der vergangenen Handelswoche erneut zugelegt. Auf Wochensicht verzeichnete die Aktie nun ein Plus von 11,18 Prozent. Dies war nach wochenlangen Verlusten überaus bedeutend. Angetrieben wurde die Shopify-Aktie von wichtigen Nachrichten über das operative Geschäft des E-Commerce-Riesen. Bahnbrechender Deal! Shopify gab am Ende der Woche eine wichtige Nachricht bekannt. Demnach hat die E-Commerce-Plattform ihre Zusammenarbeit mit dem…
Fr Shopify-Aktie: Setzt sich der Abverkauf fort? Anna Hofmann 176
Vor sieben Monaten waren Investoren noch bereit mehr als 1.500,00 Euro für eine Shopify-Aktie auszugeben. Nachdem der Kurs im vergangenen halben Jahr um mehr als 75 % eingebrochen ist, notiert die Aktie aktuell bei 358,00 €. Hintergründe des Abverkaufs Insbesondere inmitten der Pandemie erlebte das Geschäft des E-Commerce-Unternehmens einen Boom. Als die Normalität jedoch langsam wiederkehrte und die Menschen wieder…
Anzeige Shopify: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 8682
Wie wird sich Shopify in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Shopify-Analyse...
11.05. Shopify-Aktie: Eine andauernde Katastrophe! Peter Wolf-Karnitschnig 428
Die Entwicklung der Shopify-Aktie im laufenden Börsenjahr kann schlicht und ergreifend als katastrophal bezeichnet werden. Seit Jahresbeginn hat die Aktie des E-Commerce-Software-Unternehmens fast 75 Prozent an Wert verloren. Die Shopify-Aktie hat inzwischen alle Kursgewinne der letzten beiden Geschäftsjahre abgegeben und nähert sich bedrohlich einem Dreijahrestief. Warum läuft es überhaupt nicht mehr bei Shopify? Schlechte Stimmung im E-Commerce Es ist die…
10.05. Shopify-Aktie: Sollten Sie zuschlagen? Freya Wester-Ebbinghaus 360
Die Bullen von Shopify haben ein hartes Jahr hinter sich. In den ersten Tagen der Pandemie begeisterte das kanadische E-Commerce-Unternehmen die Wall Street mit phänomenalem Umsatzwachstum und GAAP-Profitabilität, aber das Blatt hat sich gewendet. Seit der Veröffentlichung seines Gewinnberichts für das erste Quartal ist der Kurs von Shopify um 21 Prozent gefallen, und die Aktie liegt nun 77 Prozent unter…

Shopify Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Shopify-Analyse vom 19.05.2022 liefert die Antwort

Shopify Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz