x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Shell, BP und ExxonMobil: Wer zahlt die höchste Dividende?

Liebe Leser,

die Unternehmen Royal Dutch Shell, BP, Chevron und ExxonMobil zahlten in den vergangenen Jahren allesamt eine Dividende an ihre Aktionäre aus. ExxonMobil zahlt per Q3 2017 eine Dividende von 0,77 US-Dollar je Aktie. Gegenüber dem Vorjahresquartal ist die Dividende somit um 2,7 % gestiegen. Chevrons Dividende beträgt per Q3 2017 1,08 US-Dollar und damit um 0,90 % mehr als im Vorjahr. Die Dividenden von BP sowie Royal Dutch Shell sind im Gegensatz zu den oberen beiden Unternehmen zuletzt nicht gestiegen. RDS zahlt eine Dividende von 0,94 US-Dollar und BPs Dividende beträgt 0,60 US-Dollar. Analysten erwarten für dieses Jahr keinen quartalsweisen Anstieg mehr bei den Dividenden der genannte Werte.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei BP?

BP und Shell mit höchster Dividendenrendite

Grund dafür seien die gemischten Performance-Trends in den einzelnen Segmenten. Also im Upstream sowie dem Downstream Segment. Der Ölpreis ist gegenüber dem zweiten Quartal im Schnitt um 2 % niedriger ausgefallen, was die Ergebnisse des Upstream-Segments gegenüber dem zweiten Quartal negativ beeinflussen könnte. Andererseits sind die Margen im Raffinerie-Geschäft gegenüber dem zweiten Quartal mit hoher Wahrscheinlichkeit gestiegen. Die höchste Dividendenrendite (Dividende/Aktienkurs) weist derzeit BP mit 6,9 % auf, dicht gefolgt von RDS mit 6,8 %. Chevrons Dividendenrendite beträgt 4,0 %. ExxonMobils Rendite liegt bei 3,9 %.

Sollten Royal Dutch Shell Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Royal Dutch Shell jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Royal Dutch Shell-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Royal Dutch Shell-Analyse vom 29.11.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Royal Dutch Shell. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Royal Dutch Shell Analyse
check icon
Konkrete Handlungsempfehlung zu Royal Dutch Shell
check icon
Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
check icon
Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Royal Dutch Shell-Analyse an

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Royal Dutch Shell
GB00B03MLX29

Mehr zum Thema

Shell-Aktie: Zu viel Gewinn – jetzt will die EU reagieren!
Marco Schnepf | 13.09.2022

Shell-Aktie: Zu viel Gewinn – jetzt will die EU reagieren!

Weitere Artikel

24.01. Shell-Aktie: Weiter Richtung Zukunft!Achim Graf 156
Im schwachen Marktumfeld hat die Aktie von Shell zum Wochenstart ebenfalls nachgegeben. Bis zum Mittag verloren die Papiere des Energiekonzerns im Xetra-Handel knapp zwei Prozent auf noch 21,24 Euro. Seit ihrem Zwischenhoch in der Vorwoche, als kurzzeitig 22,65 Euro auf dem Kurszettel der Shell-Aktie standen, beträgt der Abschlag bereits mehr als sechs Prozent. Daran ändert auch die gute Nachricht der…
17.01. Shell-Aktie: Warum es jetzt in die richtige Richtung geht!Marco Schnepf 427
Shell setzt seine Offensive im Bereich Erneuerbarer Energien munter fort: Wie der Energiekonzern am Montag bekannt gab, habe man sich zusammen mit dem Unternehmen ScottishPower einen Auftrag in Großbritannien gesichert. Demnach werden die Partnern zwei große Offshore-Windparks in britischen Gewässern errichten – genauer gesagt: vor der Ost- und Nordseeküste Schottlands. Die beiden Projekte sollen nach Inbetriebnahme auf eine kumulierte Leistung…
Anzeige Royal Dutch Shell: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 3436
Wie wird sich Royal Dutch Shell in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Royal Dutch Shell-Analyse...
03.01. Shell-Aktie: Daraus wird wohl nichts!Andreas Göttling-Daxenbichler 1291
Eigentlich wollte Shell vor der südafrikanischen Küste demnächst mit Explorationsarbeiten zur Erschließung neuer Öl- und Gasvorkommen beginnen. In erster Instanz konnte der Konzern sich auch bereits gegen Einwände von Umweltschützern durchsetzen. Nun kassierte aber das Oberste Gericht der Provinz Ostkap das Vorhaben doch noch, wie die Tageszeitung „nd“ berichtet. Dem Vernehmen nach hat der zuständige Richter dem Unternehmen angelastet, keinerlei…
26.12.2021 Royal Dutch Shell Aktie: Enormes Potenzial ....Aktien-Broker 200
Royal Dutch Shell laut Chartanalyse ein Kauf Auf Basis des gleitenden Durchschnittskurses ist die Royal Dutch Shell derzeit ein "Buy". Denn der GD200 des Wertes verläuft in Höhe von 1481,6 GBP, womit der Kurs der Aktie (1647,4 GBP) um +10,88 Prozent über diesem Trendsignal verläuft. Dies entspricht der Einstufung als "Buy". Auf Basis der vergangenen 50 Tage ergibt sich ein…

Royal Dutch Shell Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Royal Dutch Shell-Analyse vom 29.11.2022 liefert die Antwort