Shell-Aktie Wunderbare Nachrichten!

Bei Shell herrscht derzeit gute Stimmung. Neben den soliden Ergebnissen wurde nun auch ein neues Ölfeld gefunden.

Gestern hat Shell seine Ergebnisse für das vergangene Jahr vorgelegt. Die Aktionäre dürften mit den Ergebnissen recht zufrieden sein. Der Ölkonzern hat in den letzten Monaten stark von dem gestiegenen Ölpreis profitiert. Außerdem erhöht Shell seine Dividende für das erste Quartal um vier Prozent auf 0,25 Dollar. Damit erhöht Shell die Ausschüttungen, die während der Corona-Krise gekürzt worden waren, weiter. Die Aktie ist nicht zuletzt deshalb für Anleger interessant, weil für viele die Dividende der entscheidende Faktor für eine Investition ist.

Starke Zahlen!

Der bereinigte Gewinn für das vierte Quartal 2021 stieg im Vergleich zum Vorquartal um 55 Prozent auf 6,4 Milliarden Dollar und lag damit über der durchschnittlichen Analystenprognose von 5,2 Milliarden Dollar. Zum Vergleich: Im Vorjahr hatte der Gewinn 393 Millionen Dollar betragen. Für das Gesamtjahr stieg der bereinigte Gewinn von Shell auf 19,3 Mrd. Dollar, verglichen mit 4,85 Mrd. Dollar im Jahr 2020. Das Unternehmen kündigte außerdem an, in der ersten Jahreshälfte 2022 Aktien im Wert von 8,5 Mrd. Dollar zurückzukaufen, darunter 5,5 Mrd. Dollar aus dem Verkauf seiner Permian-Shale-Anlagen in den USA. Im Vergleich dazu beliefen sich die Aktienrückkäufe im Jahr 2021 auf 3,5 Mrd. Dollar.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Shell?

Neues Ölfeld entdeckt!

Zudem hat der Energieriese Shell hat bei seiner Erkundungsbohrung im Oranjebecken vor der Küste Namibias einen neuen Ölfund gemacht. Shells Partner in diesem Block sind QatarEnergy und Namibias nationale Ölgesellschaft NAMCOR. Die Ergebnisse der Bohrung sind ermutigend und belegen das Vorhandensein eines funktionierenden Erdölsystems mit leichtem Öl, so Shell. NAMCOR teilte mit, dass die Tiefsee-Explorationsbohrung Graff-1 sowohl im primären als auch im sekundären Zielgebiet auf Leichtöl gestoßen sei. Die Bohrung wurde mit dem Valaris-eigenen Bohrschiff DS-10 niedergebracht. Die Graff-1-Bohrung hat ein funktionierendes Erdölsystem für leichtes Öl im Oranje-Becken vor der Küste Namibias, 168 Meilen von der Stadt Oranjemund entfernt, gefunden. Die Bohrarbeiten haben Anfang Dezember 2021 begonnen und wurden Anfang Februar 2022 erfolgreich abgeschlossen.

Kursperformance der Shell-Aktie

Zwischen dem 13. Januar 2022 (21,63 Euro) und dem 03. Februar 2022 (23,33 Euro) stieg der Aktienkurs von Shell um 10,77 Prozent oder 2,33 Euro. Die Jahresperformance zeigt einen prozentualen Zuwachs von 49,93 Prozent, was einem Wert von 1,70 Euro entspricht. Für die Shell-Aktie liegen aktuell 6 Analystenschätzungen vor. Bei einem durchschnittlichen Kursziel von 28,04 Euro ist die Empfehlung der Analysten im Schnitt ein „Buy“-Rating. Beim aktuellen Kurs von 23,87 Euro beträgt der Abstand zum Kursziel rund 20 Prozent.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Shell-Analyse vom 26.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Shell jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Shell-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Shell-Analyse vom 26.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Shell. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Shell Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Shell
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Shell-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...

Krypto-Wallets für NFTs

NFTs haben im vergangenen Jahr einen enormen Popularitätssc...

Siemens Energy-Aktie: Analyse – der Weg aus der Gamesa-Krise!

Eigentlich sollte Siemens Gamesa als einer der weltweit grö...

Wasserstoff-Aktien: Katastrophe bei Ballard und Nel?

Die Notierungen der Wasserstoff-Aktien sind in den vergangen...
Shell
GB00BP6MXD84
28,00 EUR
-0,73 %

Mehr zum Thema

Shell-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?
Andreas Opitz | Mi

Shell-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
06.05. Shell-Aktie: Zum Abschluss der Woche ein neues Jahreshoch Dr. Bernd Heim 194
Mit ihm wird das alte Jahreshoch, das am 19. April bei 27,20 Euro ausgebildet worden war, allerdings nur ganz leicht überwunden. Außerdem gingen die Anleger im Anschluss an das Hoch dazu über, die Shell-Aktie wieder zu verkaufen, sodass der Kurs auch unter das Hoch vom 19. April zurückfiel. Die Schlacht um den Widerstand bei 27,20 bzw. 27,35 Euro ist damit…
05.05. Shell-Aktie: Sensationell! Freya Wester-Ebbinghaus 224
In den vergangenen fünf Handelstagen ist die Shell-Aktie um knapp fünf Prozent nach oben geklettert. Dies erscheint angesichts des unerwartet hohen Gewinns von Shell im ersten Quartal plausibel. Shell-Aktie: Mit diesen Zahlen beeindruckt das Unternehmen Zwar konnten sich Shell Anleger über diesen hohen Gewinn freuen, doch für den angekündigten Ausstieg aus seinen Russland-Geschäften wies das Unternehmen zudem eine Sonderbelastung von…
Anzeige Shell: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3139
Wie wird sich Shell in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Shell-Analyse...
30.04. Shell-Aktie: Übernahme in Indien! Cemal Malkoc 260
Die Shell-Aktie hat sich in der vergangenen Woche auf einem ordentlichen Niveau gehalten. Nachdem sie zu Wochenbeginn mit starken Abschlägen in die Woche gestartet war, kämpfte sich die Aktie wieder um fünf Prozent nach oben und notiert derzeit bei 25,87 Euro. Nachdem der Ausbruch des Krieges in der Ukraine die Aktienmärkte erschütterte, konnte sich die Shell-Aktie im Vergleich zu anderen…
29.04. Shell-Aktie: Wieder auf Rekordjagd? Andreas Göttling-Daxenbichler 206
Nachdem Russland die Gaslieferungen an Polen und Bulgarien eingestellt hat, sind die Ölpreise in der laufenden Woche wieder am Steigen. Für ein Barrel der Nordseesorte Brent werden nun wieder knapp 110 US-Dollar fällig und Autofahrer zahlen an den meisten Tankstellen mehr als 2 Euro für den Liter Super, ganz gleich ob E5 oder E10. Die Shell-Aktie folgt diesem Beispiel auf…

Shell Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Shell-Analyse vom 26.05.2022 liefert die Antwort

Shell Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz