Shell-Aktie: Eine wichtige Übernahme!

Der Aufwärtstrend der Shell-Aktie ist nach wie vor ungebrochen. Bringt die Übernahme eines indischen Wind- und Solarparkbetreibers weiteren Schwung?

Die Shell-Aktie konnte seit Jahresbeginn bereits rund 37 Prozent an Wert zulegen. Derzeit notiert die Aktie des britischen Öl- und Gaskonzerns nur hauchdünn unter ihrem Jahreshoch. Wird es bald einen neuen Jahreshöchststand geben?

Ein Zukauf in Indien

Gut möglich, denn Shell setzte vor wenigen Tagen ein großes Ausrufezeichen mit der Ankündigung einer Übernahme. Der Ölriese will über die Shell Overseas Investment 100 Prozent der Anteile an Solenergi Power und damit die gesamte Sprng Energy-Unternehmensgruppe übernehmen. Sprng Energy ist ein 2017 gegründeter Wind- und Solarparkbetreiber in Indien, der aktuell über mehr als 2,9 GW an Erzeugungskapazitäten verfügt. Der Kaufpreis wurde mit 1,55 Milliarden US-Dollar angegeben. Die Übernahme soll noch in diesem Jahr über die Bühne gehen.

Bislang betreibt Shell weltweit erst eine Erzeugungskapazität von einem GW im Bereich der erneuerbaren Energien. Durch die Übernahme der Anlagen von Sprng würde der Konzern seine Kapazitäten für Solar- und Windanlagen mehr als verdreifachen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Shell?

Shell gibt bereits seit Jahren Gas, um sich langfristig von einem Öl- und Gaskonzern in einen Energiekonzern mit Schwerpunkt im Bereich der erneuerbaren Energien zu wandeln. Mit der Übernahme in Indien ist Shell ein wichtiger Schritt in diese Richtung gelungen.

Ein wesentlicher Wettbewerbsvorteil

Dank der sprudelnden Gewinne aus dem Öl- und Gasgeschäft ist Shell derzeit in der komfortablen Lage, viel Geld für Akquisitionen ausgeben zu können. Das verschafft dem Konzern einen Wettbewerbsvorteil gegenüber Unternehmen aus dem Greentech-Sektor. Die Shell-Aktie ist vor diesem Hintergrund auch weiterhin ein Kauf.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Shell-Analyse vom 28.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Shell jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Shell-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Shell-Analyse vom 28.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Shell. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Shell Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Shell
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Shell-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...
Shell
GB00BP6MXD84
28,00 EUR
-0,11 %

Mehr zum Thema

Shell-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?
Andreas Opitz | Fr

Shell-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
06.05. Shell-Aktie: Zum Abschluss der Woche ein neues Jahreshoch Dr. Bernd Heim 200
Mit ihm wird das alte Jahreshoch, das am 19. April bei 27,20 Euro ausgebildet worden war, allerdings nur ganz leicht überwunden. Außerdem gingen die Anleger im Anschluss an das Hoch dazu über, die Shell-Aktie wieder zu verkaufen, sodass der Kurs auch unter das Hoch vom 19. April zurückfiel. Die Schlacht um den Widerstand bei 27,20 bzw. 27,35 Euro ist damit…
05.05. Shell-Aktie: Sensationell! Freya Wester-Ebbinghaus 224
In den vergangenen fünf Handelstagen ist die Shell-Aktie um knapp fünf Prozent nach oben geklettert. Dies erscheint angesichts des unerwartet hohen Gewinns von Shell im ersten Quartal plausibel. Shell-Aktie: Mit diesen Zahlen beeindruckt das Unternehmen Zwar konnten sich Shell Anleger über diesen hohen Gewinn freuen, doch für den angekündigten Ausstieg aus seinen Russland-Geschäften wies das Unternehmen zudem eine Sonderbelastung von…
Anzeige Shell: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1508
Wie wird sich Shell in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Shell-Analyse...
29.04. Shell-Aktie: Wieder auf Rekordjagd? Andreas Göttling-Daxenbichler 206
Nachdem Russland die Gaslieferungen an Polen und Bulgarien eingestellt hat, sind die Ölpreise in der laufenden Woche wieder am Steigen. Für ein Barrel der Nordseesorte Brent werden nun wieder knapp 110 US-Dollar fällig und Autofahrer zahlen an den meisten Tankstellen mehr als 2 Euro für den Liter Super, ganz gleich ob E5 oder E10. Die Shell-Aktie folgt diesem Beispiel auf…
26.04. Shell-Aktie: Zu heiß gelaufen? Peter Wolf-Karnitschnig 152
Nachdem die Shell-Aktie Mitte letzter Woche ein neues Jahres- und zugleich Zwölfmonatshoch erklomm, ging es mit der Aktie des Öl- und Gaskonzerns in den letzten Tagen um rund acht Prozent bergab. Ist die Shell-Aktie einfach nur zu heiß gelaufen oder glauben Investoren nicht mehr an eine so positive Zukunft? Hoher Ölpreis und moderate Bewertung Wahrscheinlich ist Ersteres der Fall, denn…

Shell Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Shell-Analyse vom 28.05.2022 liefert die Antwort

Shell Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz